Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Vergütung bei CSC PLOENZKE Franz Farnschläder.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Vergütung bei CSC PLOENZKE Franz Farnschläder."—  Präsentation transkript:

1 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Vergütung bei CSC PLOENZKE Franz Farnschläder

2 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Inhalte aGanzheitliche Bewertung aIndividuelle Gehaltsgestaltung aBare Vergütungsbestandteile aUnbare Vergütungsbestandteile

3 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Ganzheitliche Bewertung aDas Jahresgehalt wird als Gegenleistung für die erbrachte Arbeitsleistung inkl. etwaiger Mehrarbeits- stunden angesehen aFür außergewöhnliche Leistungen und / oder Belastungen können Leistungsboni gewährt werden, die aber nicht an Stelle entsprechender Gehalts-steigerungen treten dürfen aDas Jahresgehalt wird in 12 Monatsgehältern ausgezahlt

4 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Individuelle Gehaltsgestaltung aKein tarifliches oder betriebliches Entgeltschema aKeine Gehaltsbandbreiten aJeweils bis zum eines Kalenderjahres findet im Rahmen des B+F-Gesprächs eine Überprüfung des Gehalts statt

5 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Bare Vergütungsbestandteile aJeder Mitarbeiter erhält ein Jahreszielgehalt, welches sich in einen fixen und in einen variablen Anteil unterteilt aDas variable Gehalt richtet sich nach der jeweiligen Perspektivgruppe Tantiememodell Arbeitsordnung Tantiememodell Management

6 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Bare Vergütungsbestandteile aTantiememodell Arbeitsordnung Einführung eines 2,5; 5; 7,5 oder 10 %-igen Tantieme- anteils für Mitarbeiter der Perspektivgruppen Junior- Professionals, Professionals und Senior-Professionals Bezugsgröße für den variablen Teil: Summe der geplanten Deckungsbeiträge aller operativen Einheiten der CSC PLOENZKE Gruppe monatliche Abschlagszahlung auf die Tantieme in Höhe von 1/12 von 100 % des geplanten Jahres- tantiemebetrages Abschlussrechnung erfolgt nach Vorliegen des geprüften Jahresabschlusses und richtet sich nach dem Ist-DB der operativen Einheiten im Verhältnis zum Plan-DB überproportionale Beteiligung der Mitarbeiter durch den Faktor 1,2

7 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Bare Vergütungsbestandteile aTantiememodell Arbeitsordnung Musterberechnung Gehalt / Tantieme Jahreszielgehalt Tantiemeanteil 10 % Monatsgehalt fix Tantiemeabschlag 100 % Jahreszielgehalt Tantiemeanteil 10 % Monatsgehalt fix Tantiemeabschlag 100 % DM DM DM DM DM DM DM DM Plan-DB 100 Mio. Plan-DB 100 Mio. Ist-DB 100 Mio. Ist-DB 100 Mio. Plan- Tantieme Plan- Tantieme Faktor 1,2 120 Mio. Faktor 1,2 120 Mio. Ist- Tantieme Ist- Tantieme

8 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Bare Vergütungsbestandteile aTantiememodell Management Gültig für alle Mitarbeiter ab der Perspektivgruppe Leading Professional Der variable Gehaltsanteil richtet sich nach der jeweiligen Perspektivgruppe und variiert somit zwischen 20 und 40% des Jahreszieleinkommens Bezugsgröße für den variablen Anteil ist die Summe der Deckungsbeiträge aller operativen Einheiten der CSC PLOENZKE Gruppe, wobei für bis zu 20% als Teilmenge des variablen Einkommens eine individuelle Komponente vereinbart werden kann Monatlich wird eine Abschlagzahlung auf die Tantieme in Höhe von 1/12 von 80% des Jahreszieltantiemebetrages gezahlt Abschlussrechnung erfolgt, sobald der geprüfte Jahresabschluss vorliegt und richtet sich nach dem tatsächlich erreichten DB der operativen Einheiten

9 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Unbare Vergütungsbestandteile aAltersvorsorgemaßnahmen Betriebliche Direktversicherung –Kapitalversicherung auf den Todes- und Erlebensfall (Endalter 60 Jahre) –für alle festangestellten Mitarbeiter, die am 1. Januar eines Kalenderjahres 5 Jahre dem Unternehmen angehören –Jahresbeitrag seitens des Unternehmens von DM 2.400,00 (entsprechend anteilig für Teilzeit-beschäftigte) –darüber hinaus besteht für jeden Mitarbeiter die Möglichkeit einer freiwilligen Gehaltsumwandlung bis zur Höhe des durch das Unternehmen nicht abgedeckten steuer-begünstigten Betrages zugunsten der betrieblichen Direktversicherung (max. DM 1.008,00) –die Mitarbeiter können auch bereits in den ersten fünf Jahren der Betriebszugehörigkeit durch Gehalts- umwandlung von bis zu max. DM 3.408,00 freiwillig in die betriebliche Direktversicherung einzahlen

10 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Unbare Vergütungsbestandteile aAltersvorsorgemaßnahmen Deferred Compensation-Modell –Laufzeit jeweils 12 Monate –Einstellung von Betrag X brutto = netto in eine Lebensversicherung zugunsten von CSC PLOENZKE –Versicherungsvertrag wird konkurssicher an Mitarbeiter verpfändet –monatlicher Mindestbetrag DM 500,00 –Versteuerung erst im Zeitpunkt des Eintritts des Versorgungsfalles –Zinsvorteile hinsichtlich der zu versteuernden Beträge aufgrund der zeitlich späteren Versteuerung

11 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Unbare Vergütungsbestandteile aLohnfortzahlung im Krankheitsfall Die Gehaltsfortzahlung im Krankheitsfall richtet sich grundsätzlich nach den gesetzlichen Bestimmungen Ergänzend hierzu haben Mitarbeiter ab der Perspektivgruppe Leading Professional im Falle einer ärztlich bescheinigten Erkrankung für die Dauer von längstens bis zu 24 Monaten Anspruch auf Fortzahlung ihres Bruttogehalts sowie des Arbeitgeberanteils zur Sozialversicherung

12 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Unbare Vergütungsbestandteile aFirmenwagen Kfz-Richtlinie –Sie findet grundsätzlich Anwendung für Mitarbeiter der Perspektivgruppen ab Leading Professional –Es besteht eine freie Modellwahl; die Auswahl des Firmenwagens sollte sich am Geschäftszweck orientieren –Das Unternehmen übernimmt eine monatliche Finanz- Leasingrate für die Berechtigten von DM 1.400,00 bzw. DM 1.700,00, wobei die Vertragslaufzeiten mit dem Leasinggeber 36 oder 42 Monate betragen –Die Betriebskosten werden mit der Gehaltsabrechnung monatlich gegen Beleg und auf Basis der Kilometer erstattet Firmenwagenmodell für Mitarbeiter der Perspektivgruppen Junior Professional, Professional und Senior Professional –Befindet sich in Planung

13 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Unbare Vergütungsbestandteile aGruppenversicherungen Auslandsreiseversicherungen –Versicherungsschutz bei Urlaubs- und Dienstreisen in Ausland für die Dauer von ununterbrochen 45 Tagen. Unfallversicherung –Die Versicherung umfasst Unfälle im In- und Ausland, während der Berufsausübung sowie im privaten Bereich.

14 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Computer Sciences Corporation unterstützt Wirtschaft und Verwaltung in der Nutzung von Informationstechnologie für strategische und operative Zwecke. Weltweit entwickeln mehr als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – davon rund bei CSC PLOENZKE – auf Ertrags- stärke und Effektivität ausgerichtete Geschäftslösungen in den Bereichen e-Business-Strategie und -Technologie, Management- und IT-Beratung, Human Resources, Systementwicklung und -integration, Softwareentwicklung sowie Outsourcing der IT und von Geschäftsprozessen. Seit der Gründung 1959 ist CSC bekannt für seine individuellen Kundenbeziehungen. Die enge, jedoch nicht exklusive Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen der Hardware- und Softwareindustrie ermöglicht es, speziell auf die Anforderungen der Kunden zugeschnittene IT-Lösungen zu identifizieren und unternehmensspezifisch umzusetzen. Mit Sitz in El Segundo/California erzielte CSC in den zwölf Monaten bis zum 30. Juni 2000 einen Gesamtumsatz von 9,6 Milliarden US-$. Die CSC PLOENZKE AG, Sitz Wiesbaden, ist mit rund 1,25 Milliarden DM Jahresumsatz größte kontinentaleuropäische Tochter des CSC-Konzerns. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites und The Americas 2100 East Grand Avenue El Segundo, California United States Europe, Middle East, Africa 279 Farnborough Road Farnborough Hampshire GU14 7LS United Kingdom +44(0) Australia / New Zealand 460 Pacific Highway St. Leonards NSW 2065 Australia +61(0) Asia 139 Cecil Street #08-00 Cecil House Singapore Republic of Singapore CSC PLOENZKE AG Unternehmenszentrale Am Hahnwald 1 D Kiedrich Telefon Telefax

15 1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG AUFGABENSCHWERPUNKTE der Perspektivgruppen Consulting-Rollen Fläche, Vermögen, Komplexität, Kompetenz, Zeit, Gehalt Professional Senior Professional Junior Professional Leading Professional Junior Consultant* Junior-Berater* Consultant* Berater* Senior Consultant* Senior-Berater* Leading Consultant* Leitender Berater* Themen Projekte Service Kunden-Entw./Vertrieb Personal-Entw./Führung Innovationsmanagement Program Management Mgmt.-/Strategie-Cons. IT-Services-Rollen Interner Service-Rollen Management-Rollen (insbes. Führungskräfte, Management-Consultant, Projektmanagement-Rollen us.w.) * Job Titel für Consulting-Visitenkarten ** Förderkreis: Vorbereitungsprogramm für die Perspektivgruppen Leading Professional und Management *** Management Development Program (MDP): Vorbereitung auf Führungsrollen Übersicht über das Zusammenspiel von Perspektivgruppen und Rollen bei CSC PLOENZKE Sen. Mgmt. Management General Management Exec. Mgmt. Förderkreis** Mgmt.Dev.Progr.***


Herunterladen ppt "1 4 © Copyright CSC PLOENZKE AG Vergütung bei CSC PLOENZKE Franz Farnschläder."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen