Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seminar PROJEKTCONTROLLING Vortragende: Victoria Berg 03. Mai 2002.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seminar PROJEKTCONTROLLING Vortragende: Victoria Berg 03. Mai 2002."—  Präsentation transkript:

1 Seminar PROJEKTCONTROLLING Vortragende: Victoria Berg 03. Mai 2002

2 Gliederung Begriff: Projektmanagement Aufgaben des Projektcontrolling Ablauf des Projektcontrolling Beispiel: Budgetberechnung Projektberichtswesen Risikomanagement 1

3 Projektmanagement Wer? Was? Wie? Planung, Steuerung und Kontrolle 2

4 Das magische Dreieck des Projektmanagements Leistung z.B. Programmentwicklung wirtschaftlicher Erfolg z.B. 8 Mio. für das ganze Projekt Termine z.B. Pflichtenhefterstellung bis zum 1. Juli

5 Projektcontrolling (1) finanzielle personelle technische materiellen Ressourcen überwachen und sicherstellen 4

6 Projektcontrolling (2) Ermittlung der Ist-Daten Gegenüberstellung der entsprechenden Plandaten Untersuchung der aufgetretenen Abweichungen deren Ursache herausfinden Planung und Einleitung von Gegenmaßnahmen 5

7 Fragen Welcher Mitarbeiter arbeitet wie lange an einem Projekt Wie ausgestattet sind Mitarbeiter Wie weit sind die Projekte fortgestritten Welche Kosten sind bei einem Projekt entstanden Welche fremden Mitarbeiter sind beteiligt und was kosten sie 6

8 Ablauf der Projektkontrolle P RO J E K T P L A N U N G Termin kontrolle Leistungs kontrolle Kosten kontrolle BERICHTSWESEN 7

9 Projektberichtswesen Maßnahmen Probleme Kosten Termine Leistungen Fortschrittsbericht Leistungen Termine Kosten Probleme geplante Maßnahmen 8

10 Beispiel-Berichtswesen 9

11 Projektakte Projektauftrag Pflichtenheft Projektorganisation inkl. alle Tel.Nr. und Abteilungsbeschreibungen Fortschrittsbericht Terminpläne Protokolle der Projektbesprechungen Abschlussberichte 10

12 Budget zielorientierter in Werten formulierter Plan wird einem bestimmten Vorhaben zugeordnet dient zur zielorientierten Steuerung des Vorhabens Vergleichswert im Verhältnis zur Realisierung In Time and Budget 11

13 Kostenarten Sachkosten Personalkosten Gehälter + Löhne Materialkosten Büromaterial, Druck Software Entw.Umgebung Computer + Zubehör + Arbeitsplatz B u d g e t e r m i t t l u n g 12

14 Beispiel Festpreis Client/Server-Lösung Absatz: – Artikeln Lagerbestandsabfrage, autom. Nachbestellung Standartlösung auf Oracle Realisierungszeit: 07/2001 – Ende 09/2002 = 15 Monate 13

15 Budgetberechnung Beispiel (1) Personalkosten Stellen - beschreibung Anzahl Mitarbeiter Kosten pro Jahr + MA Kosten pro Tag + MA Projektleiter / GPAnalyse Systementwickler (C++, Perl, Visual C) DB-Admin,, Entwickler mit Erf Entwickler JAVA, HTML ohne PErfahr Entwickler Webdesign, Cont.M Projektassistentin Sekretariat / Verwaltung Gesamt pro Tag+MA 323

16 Budgetberechnung Beispiel (2) BeschreibungKosten jährl.,EUR Kosten pro Tag Büromaterial (Papier, Ordner...) Druckk. f. Broschüren, Unterlagen GL) Fachliteratur Gesamt BeschreibungKosten jährl. Euro Kosten pro Tag Büromiete Arbeitsplätze Computer + Zubehör Gesamt Material Computer + Zubehör + Arb.Platz

17 Budgetberechnung Beispiel (3) BeschreibungLizenzk. 1malig Kosten pro Tag Versionierung Entwicklungstools Testtools Gesamt Beschreibunganteilige Kosten/Tag Euro Durchschn. Mitar.K pro Tag323 MK pro Tag+MA -> 107 Eur : 19 MA6 APK pro Tag+MA -> 506 Eur : 19 MA27 Softwarekosten für d. Projekt322 Gesamt678 *550 = Software anteilige Prozentzu- ordnung

18 Risikomanagement Risikoidentifikation Risikoanalyse Risikobehandlung 17

19 Risikoidentifikation potenzielle Risiken * fehlende Entwicklungstools * Bezeichnung des Risikos * Kurzbeschreibung d. Risikos * Auslieferung d. Tools läßt auf sich warten * mögliche Ursachen * Probleme beim Hersteller * Nachfolgend betroff. Aktionen * Entwicklung kann nicht fortgesetzt werden Methoden zur Identifikation * Brainstorming * Brainwriting * Risikocheckliste 18

20 Beispiel-Risikocheckliste 19

21 Risikoanalyse Möglichst vollständige und genaue Beschreibung der Risikosituation Bewertung hinsichtlich: * Schadenshöhe (Kosten, Terminverzug, Qualitätsminderung) * Risikowahrscheinlichkeit * Schadenswahrscheinlichkeit Methoden zur Bewertung * Delphi-Methode * Monte-Carlo-Simulation 20

22 Risikobehandlung Behandlungsalternativen * Eliminierung (Beseitigung: Veränderung d. Betriebsablaufs) * Akzeptierung ( in Kauf nehmen keine Kosten f. Risikobehandlung: geringerer Terminverzug ) * Versicherung (Versicherungsbeiträge: Server gegen Ausfall ) * Übertragung (durch Vereinbarungen z.B. Verträge: Berater) * Verminderung (vorbeugende Maßnahmen: Qualifizierung von Mitarbeitern, Einhaltung gesetzlicher Arbeitsschutzregelungen) 21

23 DV-Unterstützung MS Project (Microsoft) Super Project (Computer Associates) Artemis (Lucas Management) Time Line (Symantec) Project Manager (Applied Business Tech.) 500 – Euro 22

24 Zusammenfassung Projektmanagement: Planung + Steuerung + Kontrolle Budget Projektberichtswesen (Projektakte) Risikomanagement: Risikoidentifikation + Risikoanalyse + Risikobehandlung 23

25 Literatur Risikomanagement in Projekten Uwe Schnorrenberg und Gabriele Goebels Controlling von EDV-Projekten Benno Heussen und Karl-Heinz Hoh (Budgetberechnung)www.dm-soft.de/artikel3.html 24


Herunterladen ppt "Seminar PROJEKTCONTROLLING Vortragende: Victoria Berg 03. Mai 2002."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen