Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SÄCHSICHES KINDER-REGISTER CHRONISCH ENTZÜNDLICHER DARMERKRANKUNGEN Universität Leipzig und Technische Universität Dresden Auswertung Stand: 01.10.2002.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SÄCHSICHES KINDER-REGISTER CHRONISCH ENTZÜNDLICHER DARMERKRANKUNGEN Universität Leipzig und Technische Universität Dresden Auswertung Stand: 01.10.2002."—  Präsentation transkript:

1 SÄCHSICHES KINDER-REGISTER CHRONISCH ENTZÜNDLICHER DARMERKRANKUNGEN Universität Leipzig und Technische Universität Dresden Auswertung Stand: Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen

2 CED - bei Kindern und Jugendlichen Beteiligte Kliniken (alle Patienten )

3 Erfasst wurden alle stationären Fälle mit Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI). Beteiligte Kliniken am Register für chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) in Sachsen Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher DarmerkrankungenStand:

4 Erfasst wurden alle stationären Fälle mit Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI). außerhalb von Sachsen Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher DarmerkrankungenStand: Beteiligte Kliniken am Register für chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)

5 CED - bei Kindern und Jugendlichen Im Zeitraum 2000 bis September 2002 insgesamt erfasste Patienten

6 Erfasst wurden alle Patienten Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Stamm der dem CED-Register gemeldeten Patienten Zeitraum (Verteilung über die Bundesländer – Wohnort, PLZ) Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand:

7 Erfasst wurden alle Patienten mit Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Stamm der dem CED-Register gemeldeten Patienten (alle Bundesländer) Zeitraum , n=307 Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand:

8 CED - bei Kindern und Jugendlichen Patienten – zum gegenwärtigen Zeitpunkt (<18 Jahre) (alle Patienten)

9 Erfasst wurden alle Patienten mit Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Stamm der dem CED-Register gemeldeten Patienten (alle Bundesländer) Zeitraum , n=243 Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand:

10 CED - bei Kindern und Jugendlichen Neu gemeldete Patienten pro Jahr (alle Patienten)

11 Erfasst wurden alle Patienten mit Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. neu gemeldete Patienten pro Jahr Zeitraum Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand:

12 CED - bei Kindern und Jugendlichen Geburtstag (alle Patienten)

13 Erfasst wurden alle Patienten Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Verteilung der Geburtsmonate aller gemeldeter Patienten Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand:

14 CED - bei Kindern und Jugendlichen Patientenalter bei Erkrankungsbeginn (alle Patienten)

15 Erfasst wurden alle Patienten Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Altersverteilung bei Ersterkrankung Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand:

16 CED - bei Kindern und Jugendlichen Diagnostische Latenz (alle Patienten)

17 Erfasst wurden alle Patienten Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Diagnostische Latenz Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand:

18 CED - bei Kindern und Jugendlichen CED in der Familie (alle Patienten)

19 Erfasst wurden alle Patienten mit Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Familiärer Zusammenhang Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand:

20 CED - bei Kindern und Jugendlichen Erste Symptome bei Erkrankungsbeginn (alle Patienten)

21 Erfasst wurden alle Patienten Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Erste Symptome bei Erkrankungsbeginn Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand:

22 CED - bei Kindern und Jugendlichen Rezidivhäufigkeit (alle Patienten)

23 Erfasst wurden alle Patienten mit Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Rezidivhäufigkeiten Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand: Patienten ohne Rezidiv 110 Patienten mit Rezidiv im Durchschnitt 1,76 Rezidive (StDev 1,65) minimal 1 maximal 14 Rezidiv nach durchschnittlich 214 Tagen minimum 28 Tage maximum 1167 Tage größte Klasse bei rund 50 Tagen

24 CED - bei Kindern und Jugendlichen Therapie mit Steroiden (alle Patienten) 78% werden mit einer Steroidtherapie entlassen 75% nur oral 22% nur rektal 3% kombiniert oral rektal Orale Therapie teilt sich auf in 31% nur 5-ASA 7% nur Prednisolon je 2% nur Budesonid oder Azathioprin 59% Kombination

25 CED - bei Sächsischen Kindern und Jugendlichen Regionale Verteilungen Erfasst wurden alle Patienten mit Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand:

26 Regionale Verteilungen - Neuerkrankungen 2000 Erfasst wurden alle Patienten mit Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand: Erkrankungen je PLZ-Gebiet 1 Morbus Crohn 2 Morbus Crohn 3 Morbus Crohn 1 Colitis ulcerosa 2 Colitis ulcerosa 2 Colitis indeterminata 1 Colitis indeterminata

27 Regionale Verteilungen - Neuerkrankungen 2001 Erfasst wurden alle Patienten mit Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand: Erkrankungen je PLZ-Gebiet 1 Morbus Crohn 2 Morbus Crohn 3 Morbus Crohn 1 Colitis ulcerosa 2 Colitis ulcerosa 2 Colitis indeterminata 1 Colitis indeterminata

28 Regionale Verteilungen - Neuerkrankungen 2002 Erfasst wurden alle Patienten mit Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand: Erkrankungen je PLZ-Gebiet 1 Morbus Crohn 2 Morbus Crohn 3 Morbus Crohn 1 Colitis ulcerosa 2 Colitis ulcerosa 2 Colitis indeterminata 1 Colitis indeterminata

29 CED - bei Sächsischen Kindern und Jugendlichen Prävalenzen und Inzidenzen Erfasst wurden alle Patienten mit Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand:

30 Prävalenzen und Inzidenzen Erfasst wurden alle Patienten mit Morbus Crohn (MC), Colitis ulcerosa (CU) und Colitis indeterminata (CI), die stationär betreut wurden. Quelle: Sächsisches Kinder-Register chronisch entzündlicher Darmerkrankungen Stand: Prävalenz 2001Prävalenz 2002 Mb Crohn 12,5117,06 Colitis ulcerosa 7,159,12 Colitis indeterminata 4,403,97 gesamt 24,0630,15 Prävalenzen je Kinder

31 Stand: Quelle: Sächsisches Kinder-Diabetes-Register


Herunterladen ppt "SÄCHSICHES KINDER-REGISTER CHRONISCH ENTZÜNDLICHER DARMERKRANKUNGEN Universität Leipzig und Technische Universität Dresden Auswertung Stand: 01.10.2002."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen