Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung."—  Präsentation transkript:

1 Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung

2 Themen Medienrecht Umgang mit der Homepage der Stadtbildstelle Überblick über Fortbildungsangebote der Medienberatung Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land

3 Urheberrecht – Medien in der Schule Verwendung von Medien Kopieren von Medien Eigene Medien in der Schule Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land

4 Urheberrecht – Medien in der Schule Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Was sind Medien? Printmedien - Texte Visuelle Medien – Bilder, Filme Akustische Medien – Töne Digitale Medien – Computerprogramme, Medien, die über Computer und das Internet bezogen werden

5 Urheberrecht – Medien in der Schule Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Warum braucht man ein Urheberrecht? Schutz und Förderung geistiger wissenschaftlicher kultureller Werke schöpferischer Menschen

6 Urheberrecht – Medien in der Schule Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Grundsätze des Urheberrechts Das Kopieren eines Werkes ohne Zustimmung des Rechtinhabers ist verboten. ( außer zur privaten Nutzung ) Nach §. 64 Urheberrechtsgesetz (UrhG) erlöschen bei Kunstwerken die Urheberrechte 70 Jahre nach dem Tod der Urhebe r Jede Nutzung eines Werkes muss bezahlt werden.

7 Urheberrecht – Medien in der Schule Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Schulprivilegien Schulfunk- Schulfernsehsendungen § 47 UrhG Einsatz im Unterricht erlaubt Löschen nach einem Schuljahr Reden § 48 (2) UrhG Einsatz im Unterricht erlaubt

8 Urheberrecht – Medien in der Schule Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Schulveranstaltungen Wiedergabe vieler Medien an Schulen ist kostenlos Funk- und Fernsehsendungen Filme Medien, die Filme enthalten dürfen nur im Klassenverband eingesetzt werden Als öffentlich gelten: klassenübergreifende Kurse (Reli) Nachmittagsbetreuung Schulfeste

9 Urheberrecht – Medien in der Schule Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Werke für den Schulgebrauch Schulbücher Arbeitshefte Unterrichtsfilme Lernsoftware Verlage oder Medienproduzenten Vorgabe durch Audiovisuelle Medien verschiedene Lizenzformen - Schullizenz - Einzellizenz - Klassenlizenz Medien aus Medienzentren, Landesmedienstellen, kirchliche AV- Medienzentralen dürfen uneingeschränkt genutzt werden

10 Urheberrecht – Medien in der Schule Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Kopieren und Vervielfältigen Grundsätzlich gilt: Vervielfältigungsstücke auf beliebigem Träger Papier, CD, DVD, Festplatte, Stick, Folie usw. Nicht mit in die Schule nehmen und im Unterricht einsetzten!

11 Urheberrecht – Medien in der Schule Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Schulprivilegien Seit 1.Januar 2008 gilt für Lehrer: Fotokopien aus Schulbüchern und Arbeitsheften ist im Klassensatz erlaubt. 12% daraus bei dickeren Werken höchstens 20 Seiten ganze Werke von geringem Umfang (1) Musikeditionen mit max. 6 Seiten (2) Andere Druckwerke max. 25 Seiten (3) Bilder Fotos Abbildungen – Quelle!

12 Urheberrecht – Medien in der Schule Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Medien und Software im Internet Generell gilt: Auch im Internet gilt das Urheberrechtsgesetz! GNU Public Licence Software zur kostenfreien Nutzun für Unterrichtszwecke Computer-Betriebssystem Linux Creative Commons CC Medien zur kostenfreien Nutzung für Unterrichtszwecke Internet-EnzyklopädieWikipedia

13 Urheberrecht – Medien in der Schule Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Pauschalvertrag mit der GEMA besteht seit dem unter folgenden Bedingungen: Sachaufwandsträger muss dem Vertrag beigetreten sein Jahrespauschale von 0,10 für Vollzeitschüler 0,30 für Teilzeitschüler Veranstaltung einzelner oder mehrerer Schulen Eintrittsgeld oder Unkostenbeitrag überschreitet nicht 2,60 ausübende Künstler erhalten kein Honorar

14 Urheberrecht – Medien in der Schule Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Medien selbst gestalten Uneingeschränkte Rechte für Lehrer und Schüler Arbeiten müssen für die Öffentlichkeit zugänglich sein Sollte eigenen Werke fremde Musik enthalten, müssen GEMA-Gebühren entrichtet werden Veröffentlichte Unterrichtsmaterialien im Netz dürfen keine Materialien Dritter enthalten

15 Urheberrecht – Medien in der Schule Angela Chudoba Nützliche Links zum Thema Bereich Rechtwww.lehrer-online.de

16 Fortbildungsagebot 2012/13 Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Arbeiten mit PowerPoint in der Schule – Dezember/ Januar Arbeitsblätter für den Unterricht erstellen – Dezember Bildbearbeitung mit Freeware - Dezember Wie kann man mit Schülern Filme erstellen/ Doku – Januar Comics mit Schülern am PC herstellen – März Wie kann man mit Schülern Filme erstellen/ Trick - April


Herunterladen ppt "Angela Chudoba MiB Aschaffenburg Stadt und Land Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen