Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Von: Rutter David Pök Thomas Schumach Philipp. Inhalt der Präsentation 1)Urheberrechtsgesetze 2)Freie Werknutzung 3)Software-Lizenzmodelle.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Von: Rutter David Pök Thomas Schumach Philipp. Inhalt der Präsentation 1)Urheberrechtsgesetze 2)Freie Werknutzung 3)Software-Lizenzmodelle."—  Präsentation transkript:

1 von: Rutter David Pök Thomas Schumach Philipp

2 Inhalt der Präsentation 1)Urheberrechtsgesetze 2)Freie Werknutzung 3)Software-Lizenzmodelle

3 Was ist Urheberrecht ? Person, die das Werk geschaffen hat Persönlichkeitsrecht (d. H. Urheber, hat das Recht so genannt zu werden Nennung kann : richtiger Name, anonym oder Pseudonym erfolgen Nutzung, Verbreitung, Vervielfältigung und Verwertung entscheiden

4 Freie Werknutzung Freie Werknutzung als Teil eines technischen Verfahrens (z.B. Zwischenspeichern) Freie Werknutzung im allgemeinen Interesse ( z.B. Verbreitung von Schul und Unterrichtsmaterial) Freie Werknutzung im persönlichen Interesse (jeder kann Stücke zum eigenen Gebrauch herstellen, jedoch keinen Kopierschutz umgehen)

5 Freie Werknutzung Nur mit Zustimmung des Urhebers Vervielfältigung Verbreitung Ohne Zustimmung des Urhebers Bearbeitung Freie Werknutzung

6 Software-Lizenzmodelle Proprietäre Software freie Software Public-Domain Open-Source Shareware BSD-License Careware Crippleware


Herunterladen ppt "Von: Rutter David Pök Thomas Schumach Philipp. Inhalt der Präsentation 1)Urheberrechtsgesetze 2)Freie Werknutzung 3)Software-Lizenzmodelle."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen