Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Geophysikstudenten.de: rent-a-student Geophysik Faszination Erde 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Geophysikstudenten.de: rent-a-student Geophysik Faszination Erde 1."—  Präsentation transkript:

1 geophysikstudenten.de: rent-a-student Geophysik Faszination Erde 1

2 geophysikstudenten.de: rent-a-student Gliederung 1.Was ist Geophysik? 2.Methoden 3.Was erreicht man damit? 4.Das Studium 5.Was sollte man mitbringen? 6.Was bringt es mir? 7.Berufsbild Geophysiker 8.Geophysik ist cool! 9.Adressen und Ansprechpartner 10.Bilder 11.Quellen 2 Physikhochaus, Uni Karlsruhe

3 geophysikstudenten.de: rent-a-student 1. Was ist Geophysik Definition: Die Geophysik untersucht die Erde mit physikalischen Methoden und versucht ihren Aufbau, Zusammensetzung, Zustand sowie Prozesse im Innern und Äußeren zu verstehen. Geophysiker beschäftigen sich also:...mit dem Erdinnern, z.B. mit ihrem Aufbau, aus welchen Materialien besteht sie, Erdbeben, Vulkane, Plattentektonik......mit der Erde als Himmelskörper, z.B. Gezeiten, Satelliten, Sonnenwind......mit der Untersuchung der Erde mit physikalischen Methoden, z.B Rohstoffsuche, Erdmagnetfeld,...

4 geophysikstudenten.de: rent-a-student 2. Methoden Seismologie und Seismik Ausbreitung von elastischen Wellen Seismologie: natürliche Wellen, die von Erdbeben ausgelöst werden Seismik: induzierte Wellen, die man unter anderem durch Hammerschläge und Sprengungen in den Boden einbringt Untersuchung des globalen und lokalen Aufbaus der Erde 3 Hammerschlagseismik

5 geophysikstudenten.de: rent-a-student 2. Methoden Geoelektrik Untersuchung des Untergrunds durch Einspeisen von Strömen Mit der Messung dieser Ströme kann auf die Leitfähigkeit der Materialien im Boden und damit auf seine Struktur geschlossen werden Untersuchung von Baugrund und Mülldeponien Lagerstättennachweis (z.B. Ton, Kies, Kalk,...) 4 Geoelektrik

6 geophysikstudenten.de: rent-a-student 2. Methoden Geoelektrik 5 Ergebnis einer geoelektrischen Tomographie: die blauen Bereiche kennzeichnen eine besonders hohe Leitfähigkeit. Es handelt sich dabei um ein wasserspeicherndes Material, wahrscheinlich Basalttuff vulkanischen Ursprungs. m

7 geophysikstudenten.de: rent-a-student 2. Methoden Georadar Messung von Anomalien in oberflächennahen Schichten der Erde durch Reflexion elektromagnetischer Wellen 6 Studenten bei der Messung mit dem Georadar

8 geophysikstudenten.de: rent-a-student 2. Methoden Magnetik Messung des Erdmagnetfeldes Aus Anomalien im Magnetfeld kann auf magnetische Materialien im Boden geschlossen werden Altlasten Archäologie 7 Studenten bei einer Messung mit dem Protonenmagnetometer

9 geophysikstudenten.de: rent-a-student 2. Methoden Magnetik 8 Ergebnis einer Gradiometertomographie, selbe Tufflinse wie bei der Geoelektrik m m

10 geophysikstudenten.de: rent-a-student 2. Methoden Geothermik Untersuchung der Temperaturverteilung und Wärmeströmung innerhalb des Erdkörpers Geothermiekraftwerke sind eine bekannte Anwendung dieses Gebiets 9 Geothermiekraftwerk

11 geophysikstudenten.de: rent-a-student 2. Methoden Gravimetrie Messung der Erdbeschleunigung Aus Anomalien kann man auf Materialien mit besonders großer oder kleiner Dichte schließen Erdbeben können auch mit Gravimetern aufgezeichnet werden 10 Student bei einer Gravimetermessung

12 geophysikstudenten.de: rent-a-student 2. Methoden Bohrlochgeophysik und Geomechanik Messung der geometrischen Eigenschaften von Bohrlöchern und physikalischen Eigenschaften des Gesteins Spannungen in der Erdkruste Rohstoffsuche (z.B. Kohlenwasserstoffe,…) Stabilität von Bohrungen z.B. Geothermiekraftwerke, Erdölförderung,… 11 Arm einer Kalibersonde

13 geophysikstudenten.de: rent-a-student 3. Was erreicht man damit? Grundlagenforschung (z.B. Aufbau der Erde und Vorgänge im Inneren,...) Rohstoffsuche (z.B. Öl, Gas, Erze, Grundwasser,...) Katastrophenvorhersage und –management (z.B. Erdbeben, Vulkane,...) Ingenieurgeophysik (z.B. Baugrunduntersuchungen, Materialuntersuchungen,...) Umweltmanagement (z.B. Schadstoffdetektion, hydrologische Untersuchungen,...)

14 geophysikstudenten.de: rent-a-student 4. Das Studium Regelstudienzeit Bachelor: 6 Semester Regelstudienzeit Master: 4 Semester 12 Experimentalphysikvorlesung, Uni Karlsruhe

15 geophysikstudenten.de: rent-a-student 4. Das Studium Bsp.: Studienplan des KIT (Universität Karlsruhe)

16 4. Das Studium geophysikstudenten.de: rent-a-student Rot: Geophysik (z.T. in Kombination mit anderen Fächern) Blau: Geowissenschaften mit Vertiefung Geophysik Grün: Physik mit Vertiefung Geophysik 13 Karte mit Studienorten

17 4. Das Studium geophysikstudenten.de: rent-a-student FachUni BSc Geophysik ( Nr. in Kombination mit anderen Fächern) Freiberg 1, Hamburg 2, Karlsruhe, Kiel 3, Köln 4, Münster BSc Geowissen- Schaften (Vertiefung Geophysik) Aachen, Berlin, Bochum, Bremen, Frankfurt, Leipzig, München, Potsdam BSc Physik (Vertiefung Geophysik)Braunschweig, Göttingen 1 Geophysik und Geoinformatik; 2 Geophysik und Ozeanographie; 3 Physik des Erdsystems: Geophysik, Ozeanographie, Meteorologie; 4 Geophysik und Meteorologie

18 geophysikstudenten.de: rent-a-student 4. Das Studium Typischer Tagesablauf eines anstrengenden Uni- Tages: 08:00-09:30 Uhr: Vorlesung Mathematik 09:45-11:15 Uhr: Freistunde (Übungsblatt, Cafeteria) 11:30-13:00 Uhr: Vorlesung Experimentalphysik 13:00-14:00 Uhr: Mittagspause (Mensa) 14:00-15:30 Uhr: Vorlesung Geophysik 15:45-17:15 Uhr: Übung Mineralogie Zusätzlich: Übungsblätter, Wiederholen, Lernen

19 geophysikstudenten.de: rent-a-student 4. Das Studium Typischer Tagesablauf eines angenehmen Uni- Tages: 09:45-11:15 Uhr: Tutorium Klassische Theoretische Physik 11:30-13:00 Uhr: Vorlesung Experimentalphysik Nach Hause gehen! Zusätzlich: Übungsblätter, Wiederholen, Lernen

20 geophysikstudenten.de: rent-a-student 4. Das Studium Ein Jahr im Geophysikstudium Oktober bis Februar: Wintersemester (WS) Vorlesungen, Lernen, Klausuren, zwei Wochen Ferien über Weihnachten und Neujahr Februar bis April: Vorlesungsfreie Zeit Praktika, Exkursionen, Prüfungen, Klausuren, Ferienjobs, Urlaub April bis Juni: Sommersemester (SS) Vorlesungen, Lernen, Klausuren, GAP, Geländepraktika Juli bis Oktober: Vorlesungsfreie Zeit Praktika, Exkursionen, Prüfungen, Klausuren, Ferienjobs, Urlaub

21 geophysikstudenten.de: rent-a-student 5. Was sollte man mitbringen? Interesse an Naturwissenschaften (besonders Physik) Interesse an Mathematik Interesse an theoretischer und praktischer Ausbildung Keine Angst vor Computern Bereitschaft zu Feldmessungen im In- und Ausland Englischkenntnisse

22 geophysikstudenten.de: rent-a-student 6. Was bringt es mir? Breite und umfassende Ausbildung Im Allgemeinen gute Studienbedingungen Geringe Studentenzahl Internationale und fächerübergreifende Zusammenarbeit Internationales Studententreffen Teilnahme an Großprojekten und Messfahrten

23 geophysikstudenten.de: rent-a-student 7. Berufsbild Geophysik Öffentliche Forschung und Lehre an Universitäten, Forschungszentren,... Industrie und Wirtschaft, vor allem Rohstoffindustrie,... Kleinere und mittlere Firmen in Ingenieurbüros, Baufirmen, Tunnelbau,... Dienstleistungen bei Softwareunternehmen, Unternehmensberatungen, Versicherungen,...

24 geophysikstudenten.de: rent-a-student 8. Geophysik ist cool! Reisen Praktika Keine Anonymität Studentenstammtisch Breite Ausbildung Bundesweite Kooperation Gute Berufsaussichten Geringe Studentenzahlen Gutes Betreuungsverhältnis Messfahrten und Feldprojekte Internationales Studententreffen

25 geophysikstudenten.de: rent-a-student 9. Ansprechpartner und Adressen Studienberater bzw. Sekretariate der einzelnen Geophysik-Institute Fachschaften (Studentenvertretungen) der dazugehörigen Fakultäten Arbeitsämter und Berufsinformationszentren (BIZ) Im Internet:

26 geophysikstudenten.de: rent-a-student 10. Bilder Feldpraktikum im Hegau 14 Hammerschlagseismik 15 Seismik mit Verpuffungsquelle

27 geophysikstudenten.de: rent-a-student 10. Bilder Feldpraktikum im Hegau 16 Studenten mit Protonenmagnetometer 17 Eichung des Torsionsmagnetometers

28 10. Bilder Feldpraktikum im Hegau geophysikstudenten.de: rent-a-student 18 Bedienung der Geoelektrikmessung 19 Erklärung der Gravimetrie

29 10. Bilder Vulkane geophysikstudenten.de: rent-a-student 20 Dopplerradarmessung am Stromboli 21 Ätna

30 10. Bilder Vulkane geophysikstudenten.de: rent-a-student 22 Stromboli

31 10. Bilder Erdbeben geophysikstudenten.de: rent-a-student Zeit (s) Vertikal Nord- Süd Ost- West 23 Zerstörung der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince beim Beben der Stärke 7,1 am Seismogramm des Sumatra-Bebens am

32 geophysikstudenten.de: rent-a-student 11. Quellen Textquellen Wenzel, F. (2007): Skript zur Vorlesung Einführung in die Geophysik. Karlsruhe Bartlakowski, J.; Bonjer, K.-J.; Forbriger, T.; Heidbach O.; Jäger, C.; Ritter, J.; Mann, J.; Spinner, M.; Wawerzinek, B.; Wenzel, F. (2009): Geophysikalisches Laborpraktikum, Version für Diplomstudiengänge. Karlsruhe Altmann, J.; Forbriger, T.; Gottschämmer, E.; Kästner, U.; Mayer, M.; Seitz, K.; Wawerzinek, B.; Westerhaus, M.; Widmer, R.; Zürn, W. (2009): Skriptum zum Geophysikalischen Feldpraktikum Karlsruhe

33 11. Quellen Bildquellen 1: Maier, J.; , 12: Schroth, E.; : Uni Karlsruhe 3, 7, 17-19: Schroth, E.; : Geophysikalisches Feldpraktikum 2009 der Universität Karlsruhe am Standort A26 4, 10, 14-16, 20, 21: 5, 8: Gruppe 4, : Geophysikalisches Feldpraktikum 2009 der Universität Karlsruhe am Standort A26 6: Gottschämmer, E.; 2009: Uni für Einsteiger : Wikipedia Commons 11: Müller, B.: Bohrlochgeophysik und Well Logging 13: Makni, L.; : 23: UN Photo/Logan Abassi UNDP Global auf 24: Bohlen, T.: Geophysikalisches Institut Uni Karlsruhe, Geophysik - forschen und studieren geophysikstudenten.de: rent-a-student

34 Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Geophysikstudenten.de: rent-a-student Geophysik Faszination Erde 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen