Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Portalgesteuerte Simulation Ergebniskonferenz Bonn 20.03.2012, 09.15 - 09.30 Uhr Dipl.-Phys. Thomas Harder INP Greifswald.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Portalgesteuerte Simulation Ergebniskonferenz Bonn 20.03.2012, 09.15 - 09.30 Uhr Dipl.-Phys. Thomas Harder INP Greifswald."—  Präsentation transkript:

1 Portalgesteuerte Simulation Ergebniskonferenz Bonn , Uhr Dipl.-Phys. Thomas Harder INP Greifswald

2 22 Inhalt Folie PT-Grid-Zielsetzung3-5 PT-Grid-Organisationsstruktur6 Arbeitsergebnis7 PT-Grid-Infrastruktur und die Umsetzung im Portal8-26

3 33 PT-Grid-Zielsetzung Simulation für – Anwender: Industrie - Wissenschaft – Anwender: kommerziell - nicht kommerziell – Anwender: erfahrene Grid-Nutzer - Grid-Desinteressierte – Anwender: Simulationsexperten - Simulationsunerfahrene – Softwarearten: wissenschaftlich-universitäre Software - kommerzielle Multiphysik-Werkzeuge

4 44 Online-Beratungswerkzeug... als Alternative zu herkömmlichen "Simulationsstudien" Erfassung der plasmatechnischen Aufgabenstellung und des betrieblichen Einsatzbereiches Grid-fähiges Plasmamodell Infrastruktur: Programme, Lizenzen und Daten, Grid-Ressourcen Installationsservice endnutzerfreundliche Steuerungsoberfläche: Parametervariation, Pre- und Postprocessing, Datenexportfunktion Kundenschulung: Modellbedienung, Infrastruktur interaktive Online-Hilfefunktion: Plasmaphysik / Modell / Infrastruktur Dokumentation Beratungshotline - Kundenbetreuung

5 55 Online-Beratungswerkzeug IaaSInfrastructure as a ServiceGlobus und PBS-Ressourcen PaaSPlatform as a Service(Liferay-Portal+Jobkontrollportlet) SaaSSoftware as a ServiceCFD-ACE+, ANSYS CFX, Plasma- QSSA CaaSConsulting as a servicePlasmamodelle: Preprocessing, Simulation, Postprocessing

6 66 PT-Grid-Organisationsstruktur

7 77... auch zur Nutzung auch von anderen Instituten!!! Portal: portal.inp-greifswald.de Portalserver Portalentwicklungsarbeitsplatz Infrastruktur: D-Grid-Ressourcen kommerzielle Ressourcen wissenschaftliche Software kommerzielle Multiphysik-Werkzeuge Simulation auf virtuellen Maschinen unter Globus oder PBS professionelles Lizenzmodell Arbeitsergebnis

8 88 PT-Grid-Infrastruktur -> portal.inp-greifswald.de

9 99 PT-Grid-Infrastruktur: Portletentwicklung

10 10 System: – OS: Linux Debian – VirtualBox Image Software: – Entwicklungsumgebung Eclipse + Plugins – Liferay Portal Apache Tomcat Server – Liferay Plugins SDK – Browser: Firefox + Plugins: GWT-Developer-Plugin, Firebug Programmiersprache: Java Entwicklerumgebung: Eclipse for Java EE Indigo (neuste Version) Plugins: Subversive Plugin (SVN Unterstützung) GWT Toolkit Web Tools Platform PT-Grid-Infrastruktur: Portletentwicklung

11 11 PT-Grid-Infrastruktur: Portalserver

12 12 Gastseiten des Portalservers portal.inp-greifswald.de 1.Gastinformation 2.Log-in 3.Link zum Demonstrator PT-Grid-Infrastruktur: Portalserver Anwendungsserver Portalserver Portlet

13 13 PT-Grid-Infrastruktur: Konsolenzugriff

14 14 PT-Grid-Infrastruktur: Konsolenzugriff Zugriff mittels gsi-sshterm-Portlet und persönlichem Zertifikat, Run: GSI-SSHTerm

15 15 PT-Grid-Infrastruktur: Grid-Ressourcen

16 16 PT-Grid-Infrastruktur: Grid-Ressourcen Integration von D-Grid-Ressourcen für die "PT-Grid Demo Pages", Autorisation über Nutzeradministration im Portal, ausschließlich für nichtkommerzielle Projekte, Zugang für geprüfte und autorisierte Modelle und Software über Robot-Zertifikat

17 17 PT-Grid-Infrastruktur: kommerziell

18 18 PT-Grid-Infrastruktur: kommerziell Integration von kommerziellen Clustern, z.B. von T-Systems über den PBS-Adapter, Autorisation über Nutzeradministration im Portal, ausschließlich für Kunden der T-Systems SfR GmbH

19 19 PT-Grid-Infrastruktur: Anwenderressourcen

20 20 PT-Grid-Infrastruktur: Anwenderressourcen beliebige Integration von Clustern, z.B. über den PBS-Adapter, Autorisation über Nutzeradministration im Portal

21 21 PT-Grid-Infrastruktur: Anwenderportal

22 22 PT-Grid-Infrastruktur: Anwenderportal Verlinkung autarker externer Server, je nach Interesse der wissenschaftlichen Berater

23 23 PT-Grid-Infrastruktur: Lizenzserver

24 24 PT-Grid-Infrastruktur: Lizenzserver Nutzung von externen Lizenzserver mit autorosierter TAN oder Pay-Per-Use Abrechnung, z.B. für CFD-ACE+, in den PT-Grid Demo Pages/Run: Magnetohydrodynamics, Simulation mit Robot-Zertifikat

25 25 PT-Grid-Infrastruktur: virtuelle Maschinen

26 26 PT-Grid-Infrastruktur: virtuelle Maschinen Nutzung von Templates für virtuelle Maschinen, z.B. mit vorinstalliertem ANSYS CFX mit persönlichem Zertifikat

27 Telefon: Fax: Projekt: Institut: pt-grid(at)inp-greifswald.de Plasma-Technologie-Grid c/o Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. Felix-Hausdorff-Str Greifswald Thomas Harder PT-Grid Projektleitung Tel: harder(at)INP-Greifswald.de


Herunterladen ppt "Portalgesteuerte Simulation Ergebniskonferenz Bonn 20.03.2012, 09.15 - 09.30 Uhr Dipl.-Phys. Thomas Harder INP Greifswald."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen