Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hilfe, ich habe die 3a geschrumpft !!!. Also das hattet ihr euch ja auch anders vorgestellt, als… … euer Klassenlehrer heute morgen den Unterricht auf.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hilfe, ich habe die 3a geschrumpft !!!. Also das hattet ihr euch ja auch anders vorgestellt, als… … euer Klassenlehrer heute morgen den Unterricht auf."—  Präsentation transkript:

1 Hilfe, ich habe die 3a geschrumpft !!!

2 Also das hattet ihr euch ja auch anders vorgestellt, als… … euer Klassenlehrer heute morgen den Unterricht auf die Wiese neben dem Schulhof verlegte und nebenbei erklärte: Heute machen wir ein Experiment! Ich werde euch zeigen, wie man eine kleine Ameise mit meinem selbst entwickelten Superspray riesengroß machen kann! Heute machen wir ein Experiment! Ich werde euch zeigen, wie man eine kleine Ameise mit meinem selbst entwickelten Superspray riesengroß machen kann! Und weil euer Lehrer schließlich ein allseits bekannter Erfinder war, seid ihr auch ganz gespannt mitgegangen. So und jetzt noch das Spray auf das Insekt... bitte ein bisschen zurücktreten! So und jetzt noch das Spray auf das Insekt... bitte ein bisschen zurücktreten! PSCHHHHHHHHHH!!!!, hatte die Sprühflasche gezischt und die ganze Wiese in eine große Wolke getaucht… Hust, hust, was ist los Kinder? Wo ist die Ameise?? Hust, hust, was ist los Kinder? Wo ist die Ameise?? Und als sich die Wolke aufgelöst hatte, konnte euer Lehrer sehen, was er da angerichtet hatte… Ach herrje, Kinder, ihr seid ja winzig klein geworden!! Oh nein, oh nein, schon wieder ist meine Erfindung schief gegangen! Anstatt die Ameise zu vergrößern, habe ich euch geschrumpft!!! Ach herrje, Kinder, ihr seid ja winzig klein geworden!! Oh nein, oh nein, schon wieder ist meine Erfindung schief gegangen! Anstatt die Ameise zu vergrößern, habe ich euch geschrumpft!!! Ihr müsst unbedingt hier bleiben, ich laufe los und erfinde ein Gegenmittel… aber passt auf euch auf, vielleicht kann euch da unten jemand helfen! Und aufgeregt lief er in Richtung Schule zurück. Klein wie ihr jetzt wart, fürchtete sich kaum jemand, denn immerhin seid ihr ja immer noch die 3a! Jetzt galt es erst einmal eure Umgebung zu erkunden und ein paar Freunde zu finden…

3 Erstmal muss man sich umschauen… …denn wenn man in einer neuen Umgebung ist, sollte man sich doch alles mal angucken und herausfinden, wer dort denn alles so lebt, oder?! Ihr seid so klein wie eine Ameise, das bedeutet, dass ihr vielleicht vieles entdecken könnt, was euch ansonsten gar nicht so auffällt, weil ihr ja normalerweise viel, viel größer seid. Aber passt auf, wenn ihr auf Forschungstour geht, dass ihr immer ZU DRITT zusammenbleibt. Eure erste Aufgabe ist es also, euch einfach mal umzuschauen und zwischen den Grashalmen die Bewohner einer Wiese zu entdecken! Eure erste Aufgabe ist es also, euch einfach mal umzuschauen und zwischen den Grashalmen die Bewohner einer Wiese zu entdecken! Wenn euch gar nichts einfällt, könnt ihr hier nach Tipps suchen: Kinder-Suchmaschine Kinder-Suchmaschine II Schaut auf der Linkliste nach (Folie 7)

4 Und? Habt ihr viel entdeckt? Als nächstes überlegt ihr euch in eurer Dreier-Gruppe, welches Tier ihr näher erforschen möchtet. Als nächstes überlegt ihr euch in eurer Dreier-Gruppe, welches Tier ihr näher erforschen möchtet. Eure Aufgabe ist es, euch mit dem ausgesuchten Tier zu beschäftigen und möglichst viel über es herauszufinden, damit ihr euch gut in dessen Lebenswelt zurechtfinden könnt, denn wenn ihr nur einen Zentimeter groß seid, müsst ihr genau wissen, welche Tiere euch gefährlich werden können und welche nicht! Eure Aufgabe ist es, euch mit dem ausgesuchten Tier zu beschäftigen und möglichst viel über es herauszufinden, damit ihr euch gut in dessen Lebenswelt zurechtfinden könnt, denn wenn ihr nur einen Zentimeter groß seid, müsst ihr genau wissen, welche Tiere euch gefährlich werden können und welche nicht! Um euren Klassenkameraden die Welt eures Tieres zu erklären, sollt ihr einen Steckbrief erstellen, auf dem sämtliche Informationen zu ihm aufgeschrieben sind ODER ihr schreibt eine Geschichte über das Tier, in der aber die gesammelten Informationen drin vorkommen sollen. Malt zusätzlich ein Bild von eurem Tier. Um euren Klassenkameraden die Welt eures Tieres zu erklären, sollt ihr einen Steckbrief erstellen, auf dem sämtliche Informationen zu ihm aufgeschrieben sind ODER ihr schreibt eine Geschichte über das Tier, in der aber die gesammelten Informationen drin vorkommen sollen. Malt zusätzlich ein Bild von eurem Tier. Ihr seid zu dritt, also teilt euch die Arbeit gut auf, um möglichst viel herauszufinden und aufzuschreiben. Ihr seid zu dritt, also teilt euch die Arbeit gut auf, um möglichst viel herauszufinden und aufzuschreiben. Auf der übernächsten Folie findet ihr eine Tabelle, in der einige Punkte stehen, die ihr bei eurer Arbeit beachten solltet um ein gutes Ergebnis zu erreichen. Auf der übernächsten Folie findet ihr eine Tabelle, in der einige Punkte stehen, die ihr bei eurer Arbeit beachten solltet um ein gutes Ergebnis zu erreichen. …und falls ihr euch noch nicht so ganz sicher seid mit eurem ausgewählten Tier, kann euch ein Blick auf die nächste Folie vielleicht noch etwas weiterhelfen.

5 Was da alles so kreucht und fleucht…habt ihr die gleichen Tiere entdeckt wie auf den Fotos oder sogar noch andere?

6 Bewertungstabelle In dieser Tabelle könnt ihr sehen, worauf ihr bei eurer Arbeit achten müsst: In dieser Tabelle könnt ihr sehen, worauf ihr bei eurer Arbeit achten müsst: Super GutIhr müsst noch üben InhaltIhr habt zu allen Bereichen (Nahrung, Aussehen, Lebensraum, Verhalten, Gewohnheiten) Informationen gefunden. Ihr habt zu vielen Bereichen Informationen gefunden. Ihr habt nur wenige Informationen zu eurem Tier gesammelt. Arbeit in der Gruppe Ihr habt gut zusammengearbeitet und euch die Arbeit gut und fair aufgeteilt. Dadurch habt ihr viele Informationen sammeln können. Ihr habt die Arbeit aufgeteilt, aber nicht immer gut im Team zusammengearbeitet. Ihr hattet Probleme eure Aufgaben zu verteilen. PräsentationIhr habt euren Vortrag gut und frei gehalten oder eure Geschichte wurde gut und spannend vorgelesen, so dass euch eure Klassenkameraden verstanden haben. Ihr habt den Vortrag gut gehalten, aber musstet gelegentlich vom Blatt ablesen oder die Geschichte Habt ihr gut vorgelesen. Ihr musstet eure Informationen vom Blatt ablesen und hattet Schwierigkeiten vorzutragen oder ihr hattet Probleme die Geschichte vorzulesen. Gestaltung Steckbrief Ihr habt ordentlich und schön geschrieben, so dass auch andere den Steckbrief lesen können. Die Informationen habt ihr schön übersichtlich angeordnet. Die Informationen sind nicht alle übersichtlich angeordnet, aber ihr habt euch Mühe gegeben ordentlich zu schreiben. Ihr habt die Informationen nicht geordnet, sondern einfach irgendwie auf den Steckbrief geschrieben. Ihr hättet noch etwas ordentlicher arbeiten können. Gestaltung der Geschichte Eure Geschichte ist zusammenhängend geschrieben und gut zu lesen. Ihr habt kaum Rechtschreibfehler. Eure Geschichte ist nicht so leicht zu lesen, da ihr noch ein paar Probleme mit der Rechtschreibung und dem Satzbau habt. Ihr habt in eurer Geschichte viele Rechtschreibfehler und habt sehr oft die gleichen Wörter benutzt. Der Satzbau ist an manchen Stellen nicht richtig.

7 Linkliste und Hilfsmittel Schaut in den Bücher nach die bei euch im Klassenraum stehen, oder geht in die Bücherei und sucht dort nach Informationen. Schaut in den Bücher nach die bei euch im Klassenraum stehen, oder geht in die Bücherei und sucht dort nach Informationen.

8 Geschafft!!! Ihr habt euch toll informiert und spannende Sachen herausgefunden, oder?! Ihr habt euch toll informiert und spannende Sachen herausgefunden, oder?! Inzwischen kennt ihr euch so gut aus, dass ihr euch ohne Weiteres zurechtfinden könnt und wisst, welchem Insekt ihr lieber nicht zu Nahe treten solltet, wenn ihr so klitzeklein seid! Und während ihr euch so freut und euer Mutigster eine flotte Runde auf dem Kartoffelkäfer reitet… PSSSSSSSCCCCHHHHT!! PSSSSSSSCCCCHHHHT!! Hust, hust, was ist denn jetzt wieder passiert? Alle reiben sich die Augen von dem beißenden Nebel, der ganz plötzlich losgeschossen war… Hust, hust, was ist denn jetzt wieder passiert? Alle reiben sich die Augen von dem beißenden Nebel, der ganz plötzlich losgeschossen war… Heureka! Ich habe die richtige Formel herausgefunden! Ihr seid wieder groß! Hurrraaaa!! Heureka! Ich habe die richtige Formel herausgefunden! Ihr seid wieder groß! Hurrraaaa!! Euer Lehrer freut sich wie ein Schneekönig und lacht und tanzt um euch herum, was so ein lustiges Bild ist, dass ihr alle mal kräftig mitlachen könnt, denn wann sieht man schon mal einen tanzenden Lehrer? Jetzt aber ab in die Schule, freut sich der Lehrer-Tanzbär: Wir wollen doch mal hören, ob ihr die anderen Schüler von unserem Abenteuer überzeugen könnt oder ob die euch kein Wort glauben, oder?! Jetzt aber ab in die Schule, freut sich der Lehrer-Tanzbär: Wir wollen doch mal hören, ob ihr die anderen Schüler von unserem Abenteuer überzeugen könnt oder ob die euch kein Wort glauben, oder?!

9 Informationen für Lehrpersonen! Informationen zu Hilfe, ich habe die 3a geschrumpft!!! Informationen zu Hilfe, ich habe die 3a geschrumpft!!! Schulform:Grundschule Schulform:Grundschule Zielgruppe:Schüler einer dritten Klasse Zielgruppe:Schüler einer dritten Klasse Fächerübergreifender Unterricht: Deutsch (> lernbereichsintegrierend), Sachkunde Fächerübergreifender Unterricht: Deutsch (> lernbereichsintegrierend), Sachkunde Arbeitsmethode: Gruppenarbeit mit Einzelarbeitsphasen Arbeitsmethode: Gruppenarbeit mit Einzelarbeitsphasen Zeitaufwand: Ca. 4 Doppelstunden Zeitaufwand: Ca. 4 Doppelstunden Erforderliche Kenntnisse: Die Kinder sollten grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Suchmaschinen und Lexika haben. Erforderliche Kenntnisse: Die Kinder sollten grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Suchmaschinen und Lexika haben. Materialien:Mindestens 8 Computer, Papier, Pappe, Scheren, Kleber, Stifte (zum Gestalten der Steckbriefe und Geschichten), Bücher (zur Recherche) Materialien:Mindestens 8 Computer, Papier, Pappe, Scheren, Kleber, Stifte (zum Gestalten der Steckbriefe und Geschichten), Bücher (zur Recherche) Einordnung in die Richtlinien und Lehrpläne des Deutsch- und Sachunterrichts: Einordnung in die Richtlinien und Lehrpläne des Deutsch- und Sachunterrichts: Richtlinien:u. a. Medien>Informations- und Kommunikationsmittel sinnvoll nutzen >Entwicklung einer Medienkompetenz

10 Informationen für Lehrpersonen (Folie2)! Lehrplan Deutsch:>Mündliches Sprachhandeln:Erzählendes, sachbezogenes Sprechen (Entwicklung einer Gesprächskultur) >Umgang mit Texten: Informierendes Lesen, Interpretieren, Nutzen von Medien, Nutzen von Lesestrategien Lehrplan Deutsch:>Mündliches Sprachhandeln:Erzählendes, sachbezogenes Sprechen (Entwicklung einer Gesprächskultur) >Umgang mit Texten: Informierendes Lesen, Interpretieren, Nutzen von Medien, Nutzen von Lesestrategien >Schriftliches Sprachhandeln: erzählendes, sachbezogenes und appellierendes Schreiben, Gestalten mit Medien, Schreibprozesse: Planen, Schreiben, Beraten, Überarbeiten, Veröffentlichen >Schriftliches Sprachhandeln: erzählendes, sachbezogenes und appellierendes Schreiben, Gestalten mit Medien, Schreibprozesse: Planen, Schreiben, Beraten, Überarbeiten, Veröffentlichen >Reflexion von Sprache: Reflexion des mündlichen Sprachhandelns Lehrplan Sachkunde:>Bereich: Natur und Leben: Pflanzen und Tiere: Zusammenhänge zwischen Lebensräumen und Lebensbedingungen für Menschen, Tiere und Pflanzen erkennen Lehrplan Sachkunde:>Bereich: Natur und Leben: Pflanzen und Tiere: Zusammenhänge zwischen Lebensräumen und Lebensbedingungen für Menschen, Tiere und Pflanzen erkennen Fotoquelle: Freie Bildertauschbörse Fotoquelle: Freie Bildertauschbörse


Herunterladen ppt "Hilfe, ich habe die 3a geschrumpft !!!. Also das hattet ihr euch ja auch anders vorgestellt, als… … euer Klassenlehrer heute morgen den Unterricht auf."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen