Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CONWIP CONWIP Constant work in process Katrin Hornung Scientific Abstract Modul: Corporate Management Thema: CONWIP-System 1 /11.12.2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CONWIP CONWIP Constant work in process Katrin Hornung Scientific Abstract Modul: Corporate Management Thema: CONWIP-System 1 /11.12.2010."—  Präsentation transkript:

1 CONWIP CONWIP Constant work in process Katrin Hornung Scientific Abstract Modul: Corporate Management Thema: CONWIP-System 1 /

2 CONWIP CONWIP Constant work in process Katrin Hornung CONWIP Constant work in process 2 / Was ist CONWIP ? Dt. Konstanter Umlaufbestand in der Fertigung CONWIP ist eine Methode zur Produktionssteuerung Besonderheiten Jedem Auftrag wird eine CONWIP-Karte zugewiesen Die Auftragsfreigabe erfolgt nach dem Pull-Prinzip

3 CONWIP CONWIP Constant work in process Katrin Hornung CONWIP Constant work in process 3 / Beispiel eines gewöhnlichen Produktionssystems Viele angefangene Aufträge in der Produktion Lange Durchlaufzeit pro Auftrag Hohes Maß an gebundenen Ressourcen Materiallager Station 2 Station 3 Warenlager Station 1 Produkt A Produkt B Produkt C

4 CONWIP CONWIP Constant work in process Katrin Hornung CONWIP Constant work in process 4 / Beispiel eines CONWIP-Systems Materiallager Station 2 Station 3 Warenlager Station 1 Push-Prinzip Auftragsliste Produkt A Produkt B Produkt C Pull-Prinzip Leere CONWIP- Karte

5 CONWIP CONWIP Constant work in process Katrin Hornung CONWIP Constant work in process 5 / CONWIP-Auftragsliste Die Reihenfolge der Aufträge bestimmt sich nach folgenden Einstellparametern: Umlaufbestandsgrenze Vorgriffshorizont Kapazitätentrigger Einlastregel Abarbeitungsregel

6 CONWIP CONWIP Constant work in process Katrin Hornung CONWIP Constant work in process 6 / Vorteile von CONWIP Komplexe Produktionsabläufe werden in überschaubare Teilschritte gegliedert Engpässe werden beherrschbar Mehrere Kreisläufe können miteinander kombiniert werden Verschiedene Produkte können produziert werden Es entstehen keine hohen Lagerkosten, da Zwischenlager- bestände fehlen

7 CONWIP CONWIP Constant work in process Katrin Hornung CONWIP Constant work in process 7 / Nachteile von CONWIP Nicht anzuwenden bei Ausbleiben von Aufträgen Einer unkoordinierten Auftragserzeugung Einer hohen Ausschussquote

8 CONWIP CONWIP Constant work in process Katrin Hornung CONWIP Constant work in process 8 / Ziele von CONWIP Die Anzahl der Karten so weit zu reduzieren, wie es ein unterbrechungsfreier Produktionsfluss erlaubt Den Bestand innerhalb des Systems konstant halten Termingerechte Lieferung durch gesenkte Durchlaufzeiten

9 CONWIP CONWIP Constant work in process Katrin Hornung CONWIP Constant work in process 9 / Vielen Dank für Ihre / Eure Aufmerksamkeit Bei Fragen stehe ich jederzeit gerne persönlich, telefonisch oder auch per zur Verfügung

10 CONWIP CONWIP Constant work in process Katrin Hornung CONWIP Constant work in process 10 / Quellenangaben ( ) 205.html ( ) enzyklopaedie/lexikon/informationssysteme/Sektorspezifische- Anwendungssysteme/Produktionsplanungs--und-- steuerungssystem/Fertigungssteuerung/Conctant-Work-In-Progress- %28CONWIP%29 ( ) ( ) ( )


Herunterladen ppt "CONWIP CONWIP Constant work in process Katrin Hornung Scientific Abstract Modul: Corporate Management Thema: CONWIP-System 1 /11.12.2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen