Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Schlösserstrasse Die Region der Schlösserstraße erstreckt sich im Südosten Österreichs von Bad Radkersburg als südlichsten Punkt bis Lockenhaus im.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Schlösserstrasse Die Region der Schlösserstraße erstreckt sich im Südosten Österreichs von Bad Radkersburg als südlichsten Punkt bis Lockenhaus im."—  Präsentation transkript:

1

2 Die Schlösserstrasse Die Region der Schlösserstraße erstreckt sich im Südosten Österreichs von Bad Radkersburg als südlichsten Punkt bis Lockenhaus im Norden. Ländliche Region mit kleinstrukturierter Landwirtschaft und boomenden Thermen- Tourismus ( 8Thermen - 6 Golfanlagen)

3 Ausgangssituation Der Verband Die Schlösserstraße wurde ursprünglich als Entwicklungsverband gegründet (Gemeinden, Attraktionen und 9 Schlösser – von ca. 50 Mitgliedern waren nur 9 Schlösser) In weiterer Folge auf die Schlösser fokussiert und als Marketinginitiative profiliert: Historische Bausubstanz, die öffentlich zugänglich ist Das Verbandsgebiet wurde von der Oststeiermark auf das Südliche Burgenland erweitert Heute hat der Verband 17 Schlösser und 8 Partnerhotels als Mitglieder in der Oststeiermark und dem südlichen Burgenland, Als zentrale Anlauf- und Koordinationsstelle der Aktivitäten gibt es ein Büro

4 Die Struktur und das Angebot der Mitglieder Schlösser & Burgen mit hoher Besucherfrequenz und permanenter Ausstellung

5 Die Struktur und das Angebot der Mitglieder Schlösser mit geringerer Besucherfrequenz und wechselnden Ausstellungen

6 Die Struktur und das Angebot der Mitglieder Schlösser als Beherbergungsbetriebe

7 Die Organisationsstruktur Verband Die Schlösserstraße Vereinsvorstand: Vorstitzender:Dr. Karl Vetter von der Lilie Stellvertreter: LAbg.Bürgermeister Helmut Sampt Finanzreferent: Dr. Frank Schleicher Schriftführer: Werner Glösl 3 Bereiche in Beiräten organisiert: Marketingbasisbereich Marketingeinsatzbereich (in Kooperation mit den Schlösserstraßen-Partner-Hotels) Bauen & Revitalisierung

8 Die Notwendigkeit eines Angebots-Netzwerkes 19 sind mehr als einer (der Wildentenflug oder das Prinzip der knappen Energie); gemeinsam erreichen wir … einen höheren Bekanntheitsgrad …eine höhere Akzeptanz … ein attraktiveres Produkt Wir möchten… … den Kulturbegriff von Baukultur auf Lebenskultur erweitern … uns an den Megatrend Gesundheit anhängen.

9 Die 3 Phasen der Entwicklung Phase 1: Hardware – Phase Phase 2: mediale Phase Phase 3: Software – Phase

10 Phase 1: Hardware Themenstraßen - Boom war auch der Beschilderungsboom Es wurde eine Überschrift formuliert - Attraktionen definiert (oder gebaut) und durch eine Beschilderung miteinander verbunden Die Schilder wurden gesehen – die Schlösser und Burgen wurden als Perlenreihe gesehen Cognitive map: Die Schlösserstraße

11 Phase II: Mediatisierung 1995 – 2000 Wir leben in einer medialen Welt: Die Schlösserstraße als multimediales Ereignis Schlösserstraßen – Film CD - Rom Buch

12 Phase III: Software Kulturdestination Schlösserstraße 2000 – ??? Strategische Allianzen mit Partnern aus anderen Wirtschaftsbereichen (crossover-Angebote unter einem Zentralthema: Lust auf Kultur – spüren die Lebenskultur - spüre das Leben) Die 4 Säulen der Gesundheit: Recreation – Entspannung (Rhythmuswechsel) Inspiration – Kultur: Geist spüren (neue Langsamkeit) Culinarium – Essen & Trinken Movement - Sport & Bewegung

13 Strategische Arbeitsfelder Aufbau eines Kooperationsnetzwerks rund um die Lebenskultur zur Erschließung neuer Märkte mit Nischenprodukten (brain scripts) (z.B. Quadrophonie des Genießens: 4-Länder-Golf-Genuss-Turnier; Auf den Spuren des Doppeladlers: Edle Schlösser, edler Wein, edle Pferde Aufbau von Kontakten mit dem Ausland /Schweiz, Deutschland, Italien etc., um sich über Reiseveranstalter am internationalen Markt zu positionieren (z.B. Butterfield & Robinson, G.O.L.F-Times …) edition Schlösserstrasse Die Club-Card: Freunde der Schlösserstraße

14 Die Erweiterung der Idee - die Erweiterung der Karte

15

16 Technische Daten Auflage: Stück Format:offen 120 x 60 cm Gefalzt12 x 20 cm Sprachmutationen:deutsch Slowenisch Ungarisch Italienisch Englisch

17 Kosten & Finanzierung Konzeption & Projektabwicklung25.000,– Grafik & Ausarbeitung15.000,– Kartografische Bearbeitung5.000,– Übersetzungen 5.000,– Druckkosten65.000,– Gesamtsumme ,–

18 Kosten & Finanzierung EU Förderung Interreg IIIA (60 Prozent)70.000,– Eigenmittelanteil Slowenien15.000,– Eigenmittelanteil Ungarn15.000,– Eigenmittelanteil Österreich15.000,– Gesamtsumme ,–

19


Herunterladen ppt "Die Schlösserstrasse Die Region der Schlösserstraße erstreckt sich im Südosten Österreichs von Bad Radkersburg als südlichsten Punkt bis Lockenhaus im."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen