Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Shortstackstrategie – Wie spielst du vor dem Flop? Strategie: No Limit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Shortstackstrategie – Wie spielst du vor dem Flop? Strategie: No Limit."—  Präsentation transkript:

1 Shortstackstrategie – Wie spielst du vor dem Flop? Strategie: No Limit

2 Was ist deine Position am Tisch? BU CO MP3MP2 MP1 UTG3UTG2 UTG1 SBBB

3 Das Starting Hands Chart (SHC) Welche Karten spielst du? Wenn noch niemand erhöht hat, erhöhst du mit… Du bist in früher Position JJ bis AA AK Du bist in mittlerer Position 99 bis AA AK, AQ Du bist in später Position oder den Blinds 77 bis AA AT, AJ, AQ, AK, KQ Wenn Gegner Action machen, gehst du All-in mit… Vor dir gab es 1 Erhöhung JJ bis AA AK Vor dir gab es 2 oder mehr ErhöhungenKK, AA Nach dir wird erhöht TT bis AA AK

4 Das Starting Hands Chart (SHC) Welche Karten spielst du? Wie groß ist deine Erhöhung? Vor dir hat noch niemand erhöht 4 Big Blinds + je 1 Big Blind pro vor dir eingestiegenem Spieler Vor oder nach dir wird erhöhtDu gehst direkt All-in Du restealst / wirst gerestealtDu gehst direkt All-in Resteals Du restealst mit 88 bis AA AJ bis AK Bei einem gegnerischen Resteal gehst du All-in mit 99 bis AA AJ bis AK

5 Kartenabkürzungen Jede Karte ist durch einen Buchstaben oder eine Zahl angegeben. Dabei richtet sich die Bezeichnung nach den englischen Begriffen (z.B.: Q = Queen). Starting Hands Chart - Erläuterungen Ass / Ace König / King Dame / Queen Bube / Jack Zehn / Ten Neun / Nine A K Q J T 9

6 Wenn noch niemand erhöht hat Das SHC sagt dir, ob deine Karten gut genug sind, um aus deiner Position zu erhöhen. Wenn nicht, steigst du aus. Wenn du erhöhst, dann um 4 Big Blinds + 1 Big Blind pro Spieler, der bereits eingestiegen ist. Wenn Gegner Action machen Hat vor dir ein Spieler erhöht, oder wird deine Erhöhung nach dir noch einmal erhöht, siehst du im SHC, ob du direkt All-in gehst oder aussteigst. Mit welchen Blättern du All-in gehst, hängt von der Situation ab. Resteals Blindsteal: Ein Spieler erhöht in später Position oder im Small Blind, nachdem alle Spieler vor ihm ausgestiegen sind. Resteal:Ein Spieler sieht sich mit einem Blindsteal konfrontiert und geht All-in. Der untere Teil des SHC sagt dir, mit welchen Karten du restealen bzw. mit welchen Karten du auf einen Resteal All-in gehen sollst. Starting Hands Chart - Erläuterungen

7 Spiellimit: NL10 (Blinds 0.05/0.10) Karten: Position: Frühe Position (UTG+2) Situation: Beide Spieler vor dir steigen aus, was tust du? Gemäß SHC wird AQ in früher Position gefoldet, also solltest du das auch tun. Karten: Position: Mittlere Position (MP3) Situation: Vor dir sind zwei Spieler den Big Blind mitgegangen. Laut SHC solltest du mit 99 in mittlerer Position erhöhen. Regel für eine Erhöhung: 4 BB + 1BB pro Spieler, der bereits eingestiegen ist. Also erhöhst du um 6 BB. Bei einem Big Blind von $0.10 sind das also $0.60. Beispiele

8 Spiellimit: NL10 (Blinds 0.05/0.10) Karten: Position: Späte Position (BU) Situation: Ein Spieler aus mittlerer Position hat erhöht, was tust du? I m zweiten Teil des SHC siehst du, dass du mit AK All-in gehst, wenn es vor dir genau eine Erhöhung gab. Karten: Position: Big Blind Situation: Ein Spieler in später Position hat auf $0.40 erhöht. E ine Erhöhung aus später Position nennt man: Blindsteal. I m dritten Teil des SHC findest du die Angabe, dass du mit allen Händen ab 88 und mit AJ, AQ, und AK restealst – du gehst also All-in.

9 Du hast gelernt… …dass du niemals vor dem Flop mitgehst. Wenn du spielst, dann erhöhst du! …was deine Position ist und wie du sie feststellst. …welche Karten du in welcher Situation spielst. …dass du auf 4 Big Blinds + je 1 Big Blind pro Spieler eingestiegenem erhöhst, wenn bisher noch niemand erhöht hat. …dass du all dein Geld setzt – All-in gehst – sobald vor oder nach dir jemand erhöht, voraus gesetzt dein Blatt ist weiterhin spielbar. …was ein Blindsteal und ein Resteal ist und wann du diese Spielzüge ausführst. Wiederholung


Herunterladen ppt "Shortstackstrategie – Wie spielst du vor dem Flop? Strategie: No Limit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen