Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

E R S T E G R O U P Spezialreport ÖL 2009 Mag. Ronald-Peter Stöferle International Equity Research Pressekonferenz 17. Februar 2009, Wien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "E R S T E G R O U P Spezialreport ÖL 2009 Mag. Ronald-Peter Stöferle International Equity Research Pressekonferenz 17. Februar 2009, Wien."—  Präsentation transkript:

1 E R S T E G R O U P Spezialreport ÖL 2009 Mag. Ronald-Peter Stöferle International Equity Research Pressekonferenz 17. Februar 2009, Wien

2 E R S T E G R O U P Pressekonferenz, Wien 17. Februar 2009 Spezialreport Öl 2 ZITATE…. Wir sollten das Öl verlassen, bevor das Öl uns verlässt! Fatih Birol,Chefökonom der IEA Wenn die Ölproduktion im Irak bis 2015 nicht exponentiell steigt, haben wir ein sehr großes Problem. Und dies selbst wenn Saudi Arabien alle seine Zusagen einhält. Die Zahlen dazu sind sehr einfach, dazu muss man kein Experte sein. Fatih Birol,Chefökonom der IEA Ich verraten Ihnen kein Geheimnis, dass wenn es einige neue Ölfunde gab, ich Ihnen gesagt habe, nein, laßt es im Boden, mit der Gnade Gottes, unsere Kinder werden es brauchen König Abdullah von Saudi Arabien 2007 belief sich die Ölförderung in Russland auf 9,95 Mio. Barrel/Tag, einen höheren Betrag werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr erleben Leonid Fedun, Vizechef von Lukoil We know that we cannot sustain a future powered by a fuel that is rapidly disappearing. Breaking our oil addiction is one of the greatest challenges our generation will ever face. This will not be easy." Barack Obama I think that easy oil and easy gas – that is, fuels that are relatively cheap to produce and very easy to get to the market – will peak somewhere in the coming ten years! Jeroen van der Veer, CEO Royal Dutch Shell, 2008

3 E R S T E G R O U P Pressekonferenz, Wien 17. Februar 2009 Spezialreport Öl 3 ANGEBOT: Peak Oil – Panikmache oder baldige Realität? Neue Funde auf aktuellem Ölpreisniveau nicht rentabel abbaubar Non-OPEC Produktion hat Fördermaximum bereits überschritten (zB. Norwegen, GB, Indonesien, USA,…..) Gesamtproduktion stark abhängig von Giant Oil Fields OPEC-Peak 2015? Exploration hopes to find elephants and generally finds mice… Extreme Konzentration der vorhandenen Reserven nicht-konventionelles Öl auf diesem Preisniveau keine Alternative

4 E R S T E G R O U P Pressekonferenz, Wien 17. Februar 2009 Spezialreport Öl 4 Verstaatlichung des Ölgeschäfts Einfluss der Staatskonzerne wird immer größer – Verstaatlichung des Ölgeschäfts Produktion der Ölmultis hat Peak bereits überschritten National Oil Companies (NOCs) verfügen über 83 % der weltweiten Ölreserven NOCs mit weniger Effizienz als private Konzerne Credit Crunch führt zu Investitionsstopp Beispiele: Shell – Sachalin 2, Bolivien, Venezuela In den letzten 35 Jahren wurde keine Raffinerie eröffnet

5 E R S T E G R O U P Pressekonferenz, Wien 17. Februar 2009 Spezialreport Öl 5 Expansive Geldpolitik als Preistreiber für den Ölpreis ?! Ölpreis seit 1990: % M3 Geldmenge seit 1990: 337 % Maßnahmen der Federal Reserve werden mittelfristig klar inflationär wirken Flucht in Real Assets ? Spike 2008 weniger dramatisch als Ölschock Ende der 70er inflationsbereinigter Ölpreis exakt auf langjährigem Median von 20/Barrel

6 E R S T E G R O U P Pressekonferenz, Wien 17. Februar 2009 Spezialreport Öl 6 Technische Analyse des Ölpreises Saisonalität äußert zuverlässig Saisonalität signalisiert attraktiven Einstiegszeitpunkt In 76 % der Fälle stieg Ölpreis zw. 17. Februar und Ende Mai Korrekturen als Fibonacci- Retracements Neue Höchststände exakt das Doppelte des vorangegangen Hochs Aktuelle Bodenbildung als Basis für dynamischen Aufwärtstrend

7 E R S T E G R O U P Pressekonferenz, Wien 17. Februar 2009 Spezialreport Öl 7 Ära des Cheap Oil geht zu Ende Rascher Abschied von fossilen Energieträgern illusorisch Kaum Angebotsausweitung trotz Rekordhoch Je länger unten, desto höher oben? Peak-Oil: Panikmache oder baldige Realität? Verbrauchskollaps aufgrund globaler Rezession? OPEC-Fördermengenkürzungen zeigen langsam Wirkung – Disziplin gefordert Executive Summary Prognose 2009: Stabilisierung, aber kein starker Aufwärtstrend zu erwarten Durchschnittskurs USD 55/Barrel Langfristig deutlich höhere Kurse zu erwarten, 200 USD/Barrel in 3-5 Jahren? Attraktives Chance-Risikoprofil

8 E R S T E G R O U P Pressekonferenz, Wien 17. Februar 2009 Spezialreport Öl 8 My father rode a camel, I drive a car, my son flys a jet plane, his son will ride a camel König Abdullah Al Saud


Herunterladen ppt "E R S T E G R O U P Spezialreport ÖL 2009 Mag. Ronald-Peter Stöferle International Equity Research Pressekonferenz 17. Februar 2009, Wien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen