Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Lehrabschlussprüfung 2008.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Lehrabschlussprüfung 2008."—  Präsentation transkript:

1 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Lehrabschlussprüfung 2008

2 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann LAP 2008 Durchführung – Organisation - Korrektur - Die mündlichen und schriftlichen Prüfungen fanden am 4. Juni 2008 statt. - schriftliche Prüfung:09.00 – Uhr - mündliche Prüfungen:12.00 – Uhr - Korrektur: 05. Juni – Uhr

3 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann LAP 2008 Teams schriftliche LAP Autorengruppe:Markus Bühlmann (IG FGH) Elisabeth Haenle (IG FGH) Pascal Turrian (CIACC) Raphaël Mauron (CIACC) Aufsicht:Hans-Ulrich Hunziker Philippe Fischer

4 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann LAP 2008 Teams schriftliche LAP KorrektorInnen: Aeschlimann Marlies (Sanitas Troesch AG) Affolter Hans-Jörg (Richner Bäder + Plättli AG) Borner Stefan (Borner Holz AG) Bühlmann Markus (Fischer & Cie. AG) Dori Martin (Sanitas Troesch AG) Fischer Philippe (Maagtechnik AG)

5 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann LAP 2008 Teams schriftliche LAP KorrektorInnen: Gredig Willi (BR Bauhandel AG) Kleiber Günther (Thüring AG) Lanz Dominik (Elektromaterial AG) Niklaus Andreas (Richner Bäder + Plättli AG) Schmid Marcel (Glasson SA) Stalder Edgar (Richner Bäder + Plättli AG)

6 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann LAP 2008 Teams mündliche LAP - Bildung von 11 Teams - Baumaterial: 3z.T. gemischt - Platten:2 - Holz:2 - Elektro:2 - Sanitär:2z.T. gemischt - Qualitätssicherung durch C-Experte und Kantonsvertreter Kanton Luzern (Hr. Bieri)

7 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Prüfungsorganisation 08

8 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann LAP 2008 Ergebnisse

9 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann LAP 2008 Ergebnisse Deutschschweiz: Anzahl Lernende:42 Durchschnitt LAP schriftlich4.0 Durchschnitt LAP mündlich4.9 Durchschnitt LAP s + m4.45 Max schriftlich5 Min schriftlich3.0 Max mündlich6.0 Min mündlich3.5

10 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann LAP 2008 Ergebnisse Deutschschweiz: Anzahl4158 Durchschnitt LAP schriftlich Durchschnitt LAP mündlich Durchschnitt LAP s + m Max schriftlich Min schriftlich3.0 Max mündlich6.0 Min mündlich

11 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann LAP 2008 Ergebnisse Deutschschweiz nach Branchen: BezeichnungIG FGHBMPlattenSanitärHolzElektro LAP s LAP m LAP m+s Max s Min s Max m Min m

12 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann LAP 2008 Ergebnisse Deutschschweiz nach Profil: BezeichnungIG FGHE-ProfilB-Profil LAP s LAP m LAP m+s Max s Min s Max m Min m

13 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann LAP 2008 Gesamteindruck mündliche LAP GesamteindruckAnzahl 26! 11!

14 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann LAP 2008 Fazit -„gutes“ LAP-Resultat (keine Wiederholungen) - 10 Lernende schriftlich ungenügend! - 1 Lernende(r) mündlich ungenügend Diskussion

15 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Branchenausbildung Überbetriebliche Kurse

16 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Neu im Team als üK-Leiter und Experte Dominik Lanz (Elektromaterial AG)

17 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Branchenausbildung Allgemeine Ziele der IG-FGH-Branchenausbildung -Die Lernenden eignen sich im IG-FGH-Branchen- kundekurs brancheneigene und branchenüber- greifende Fachkenntnisse an. - Der Aufbau des Kurses basiert auf den Richtlinien der NKG. - Im Vordergrund steht die Vermittlung von Fachkompetenz. So weit wie möglich werden sozial- und methodenkompetente Ansätze miteinbezogen.

18 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Branchenausbildung „neu“ üK 1:1. Durchführung mit Generation 11 üK 4:1. Durchführung mit Generation 08

19 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Branchenausbildung üK 1 Schwerpunkte: -Projektmanagement (MK 2.8) -Entscheidungstechniken (2.3) -Ziele und Prioritäten setzen IPERKA (MK 2.12) -Teamfähigkeit (SK 1.12) -Mit Belastungen umgehen (SK 1.2)

20 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Branchenausbildung üK 1 Abgabe Arbeitsauftrag

21 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Block 2: LAP 2006

22 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Block 2: LAP 2006

23 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Block 2: LAP 2006

24 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Block 2: LAP 2006

25 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Block 2: LAP 2006

26 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Block 2: LAP 2006

27 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Block 2: LAP 2006

28 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Branchenausbildung üK4+ Schwerpunkte: -Lebenslanges Lernen -Prüfungsvorbereitung -Markt – Marketing – Marktumwelt

29 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Branchenausbildung üK4+ Schwerpunkte Der erweiterte Wirtschaftskreislauf - LZ Instrumente der Handelsfinanzierung - LZ Akkreditiv - LZ Zukunft der EU - LZ Handelshemmnisse - LZ Handelshemmnisse / WTO - LZ Incoterms

30 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Branchenausbildung üK4+ Schwerpunkte - LZ Aufgaben der Zollverwaltung - LZ Zollabfertigung - LZ Rolle des Spediteurs - LZ Mehrwertsteuer - LZ Mehrwertsteuer - LZ Preiskalkulation - Einzel- / Gesamtkalkulation - Divisionskalkulation

31 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann

32 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann

33 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann

34 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann

35 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann

36 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Branchenausbildung üK2 -Akteure:Architekt planrand architekten gmbh, Bern Lukas Schneider -Besuch:Baustelle Sursee Estermann Bauunternehmung AG Vinzenz Kühne

37 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Branchenausbildung üK3 -Akteure:Logistiker -Besuch:Aldi Logistikcenter Dagmersellen Aldi Schweiz AG Herr Leuthard

38 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Branchenausbildung Weitere Infos, Fotos und Auszüge Unterlagen: / Aktuell

39 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Trainingssamstag IG FGH - Tandem Geplante Durchführung:15. März 2008 Anmeldungen:11 Lernende Die Veranstaltung wurde abgesagt!

40 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Trainingssamstag IG FGH - Tandem Ablauf:- Einzeltraining - Teamarbeiten (Besprechung Lösungen) - Schulung LZ durch üK-Leiter

41 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Ausblick üK -Programme werden bis 2011 so beibehalten -Ab 2011 neue Leistungsziele – neue überbetriebliche Kurse

42 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Allgemeiner Eindruck 2008 ALS / PE - ALS und PE in den Betrieben werden ungenau zu gut benotet Praxisberichte - Qualität der Praxisberichte zum Teil sehr gut zum Teil schlecht!

43 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Allgemeiner Eindruck 2008 Erarbeitung Leistungsziele - grösstenteils ungenügend! - IG FGH-Skripts werden nicht gelesen - keine Arbeitsbücher - keine zusätzlichen Unterlagen eingesetzt (www.kauffrau, etc.)

44 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Allgemeiner Eindruck 2008 Lernende - grösstenteils tolle Jugendliche!!!! - engagiert - nett - offen - z.T. etwas schwatzhaft - wenig Durchhaltevermögen!

45 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Allgemeiner Eindruck 2008 Lehrbetriebe - erste Euphorie weg - Engagement - Know how - Zeit - Unterstützung der GL

46 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Diskussion

47 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Simulation mündliche Lehrabschlussprüfung

48 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann 5 Minuten Vorbereitung für den Kandidaten auf die Gesprächssituation 1 Möglicher Rollenwechsel der PEX Der Kandidat wird verabschiedet – die Bewertung erfolgt gemäss dem Bewertungsraster (FK, MK, SK) Prüfung Modell 2 15 Minuten Prüfung (ein PEX ist der Gesprächspartner – der zweite PEX sitzt im Hintergrund und macht für die Bewertung Notizen) 5 Minuten Vorbereitung für den Kandidaten auf die Gesprächssituation 2 15 Minuten Prüfung (ein PEX ist der Gesprächspartner – der zweite PEX sitzt im Hintergrund und macht für die Bewertung Notizen) Abschlussfrage: Und wie geht der Prozess nun in Ihrer Firma weiter ?“

49 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Gewichtung pro Gesprächssituation (48 Punkte) Modell 2 Sozialkompetenz (15 Punkte) Methodenkompetenz (15 Punkte) Fachkompetenz (18 Punkte) Auswahl aus Kriterienkatalog (zählt doppelt) Auswahl aus Kriterienkatalog (zählt doppelt) Auswahl aus Kriterienkatalog (zählt doppelt) Auswahl aus Kriterienkatalog (zählt doppelt) Auswahl aus Kriterienkatalog (zählt doppelt) Auswahl aus Kriterienkatalog Auswahl aus Kriterienkatalog Auswahl aus Kriterienkatalog Arbeitsabläufe beschreiben

50 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Gesamteindruck 4 Punkte =Hat im Gesamteindruck mit seiner Persönlichkeit begeistert 3 Punkte = Hat im Gesamteindruck mit seiner Persönlichkeit überzeugt 2 Punkte = Hat im Gesamteindruck mit seiner Persönlichkeit nur teilweise überzeugt 1 Punkt = Hat im Gesamteindruck mit seiner Persönlichkeit nicht überzeugt 0 Punkte =Hat im Gesamteindruck mit seiner Persönlichkeit nicht überzeugt und einen negativen Eindruck hinterlassen

51 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Total Punkte Modell 2 Fall 1- SK15 Punkte - MK15 Punkte - FK18 Punkte 48 Punkte Fall 2- SK15 Punkte - MK15 Punkte - FK18 Punkte 48 Punkte Gesamteindruck 4 Punkte Maximal mögliche Gesamtpunktzahl100 Punkte

52 5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Rollenspiel


Herunterladen ppt "5. LehrmeistertagungNeue kaufmännische GrundbildungIGFGH CIACC H.U. Hunziker, M. Bühlmann Lehrabschlussprüfung 2008."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen