Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Maikäfer. Unterthemen: Abstammung Der Flug Körperbau Vorkommen/ Lebensweise Entwicklung Maikäfer und Mensch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Maikäfer. Unterthemen: Abstammung Der Flug Körperbau Vorkommen/ Lebensweise Entwicklung Maikäfer und Mensch."—  Präsentation transkript:

1 Maikäfer

2 Unterthemen: Abstammung Der Flug Körperbau Vorkommen/ Lebensweise Entwicklung Maikäfer und Mensch

3 Abstammung Klasse : Insekt Ordnung: Käfer Familie: Blatthornkäfer Gattung: Maikäfer

4 Der Flug Keine schnellen Flieger Keine ausdauernde Flieger Lautes brummendes Geräusch

5 Körperbau

6 Körperbau II

7 Vorkommen/ Lebensweise

8 Entwicklung Dauert ca. 4 Jahre Maikäfer paaren sich von April bis Ende Mai Weibliche Maikäfer legen die Eier ab 30 bis 90 Eier Nach vier Wochen schlüpfen die Larven Im Winter graben sie sich im Boden ein Im Herbst verpuppen sie sich Im Frühjahr kommen sie zum Flug ins Freie

9 Maikäfer und Mensch Peterchens Mondfahrt Max und Moritz Bekämpfung mit Insektizid DDT Population ging auch in nicht aktiven Gebieten zurück Population erholte sich 2010 erstmals wieder DDT verwendet Bis Mitte 20. Jahrhundert nicht nur Hundefutter. Auch Suppe und verzuckert und kondiert als Nachtisch

10 Maikäfer-Bouillon Zutaten:1 Pfund Maikäfer 4 Lot Butter 1 l Hühnerbrühe Etwas Kalbsleber Weißbrotscheiben Schnittlauch Zubereitung:- Dem Maikäfer Flügeldecken und Beine abreißen - Den Körper in Butter knusprig rösten - Mit Hühnerbrühe abkochen und etwas geschnittene Kalbsleber hinein tun - Das ganze mit Schnittlauch und gerösteten Semmelscheiben servieren

11 Das war unsere Präsentation über den Maikäfer. Vielen Dank!


Herunterladen ppt "Maikäfer. Unterthemen: Abstammung Der Flug Körperbau Vorkommen/ Lebensweise Entwicklung Maikäfer und Mensch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen