Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AÖWB- ARBEITSSCHWERPUNKTE VORSTANDSPERIODE 2003 – 2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AÖWB- ARBEITSSCHWERPUNKTE VORSTANDSPERIODE 2003 – 2007."—  Präsentation transkript:

1 AÖWB- ARBEITSSCHWERPUNKTE VORSTANDSPERIODE 2003 – 2007

2 1) Weitere Stärkung der Position des AÖWB als einzige Interessensvertretung der AÖ 2) Durchsetzung der für die AÖ wichtigen politischen Ziele 3) Optimierung der Kommunikation zwischen Weltbund – Vereinigungen 4) Verstärkung der Öffentlichkeitsarbeit 5) Serviceleistungen für die Mitglieder 6) Infrastrukturverbesserung

3 Ad 1) Weitere Stärkung der Position des AÖWB als eine Interessenvertretung der AÖ Ad 1) Weitere Stärkung der Position des AÖWB als einzige Interessenvertretung der AÖ o Einbindung in Begutachtungsverfahren bei Gesetzesvorhaben mit AÖ-Relevanz o Parteiengespräche 2004/5/6 auf höchster Ebene o Gespräche mit Bundespräsident und Regierung o Gespräche mit allen Landeshauptleuten o Kontakte mit den zuständigen Bundesminister(inne)n der für uns wichtigen Ministerien o Anmeldung Marken- und Wortschutz des AÖWB

4 o Echtes Briefwahlrecht: oSchriftliche Stellungnahmen an die Parteien oParteiengespräche (ergeben Aufgeschlossenheit) oEingaben an Innen/Außenministerium oÖsterreich-Konvent: Präsentation beim Hearing => aufgenommen im Art. 16 Verf. Entw. Ad 2) Durchsetzung der für die AÖ wichtigen politischen Ziele

5 o Verbesserungen im Staatsbürgerschaftsrecht: oEinbindung in das Begutachtungsverfahren oStellungnahme des AÖWB zum Regierungsentwurf -> Änderungen des Gesetzestextes oNovelle in Kraft ab 2006 oSchriftliche Anfragen an alle Landeshauptleute zur Praxis bei Ansuchen zur Beibehaltung

6 o oInstitutionalisierte Vertretung der AÖ im Parlament: oSchriftliche Vorschläge an die Parteien oParteiengespräche oVerfassungskonvent o=> allmähliche Akzeptanz: Erste offizielle, positive Reaktion von NR Präs. Prof. Dr. Andreas Khol in der Eröffnungsrede der Ausstellung im Parlament Ad 2) Durchsetzung der für die AÖ wichtigen politischen Ziele

7 Ad 3) Optimierung der Kommunikation zwischen Weltbund – Vereinigungen o oRWR – Neustrukturierung - -Neues Layout - -Neuer Chefredakteur - -Neues Versandkonzept (Einzel- oder Paketversand) o o Homepage Neukonzept o oInternetforum - -weltweit zur Zeit ca. 400 Teilnehmer eingetragen - -Information der Vereinigungen per o oEntwurf und Festlegung einer CI (Corporate Identity)

8 Ad 4) Verstärkung der Öffentlichkeitsarbeit o Neuaufnahme von maßgeblichen öffentlichen und privaten Organisationen im Inland (Landesregierungen, Gemeinden, Tourismusverbände, Kammern, etc.) in die Versandliste von RWR oAusstellung Das 10. Bundesland – Die Auslandsösterreicher in aller Welt 3 Wochen im Parlament, in Zukunft Wanderausstellung oPressekonferenzen bei den Weltbund-Tagungen

9 Ad 5) Serviceleistungen für die Mitglieder o ROTWEISSROT Das Auslandsösterreicher-Journal o Weltbundkarte / Erweiterung o Unterstützung von Dachverbänden ( p. Verein) o Organisation der jährlichen Weltbund-Tagungen o Organisation der Präsidentenkonferenzen inkl. Workshop o Homepageservice für Vereinigungen o Systematische Ausstattung der Vereinigungen mit Unterstützungsmaterial (Fahnen, Info-Disketten, etc.)

10 Ad 5) Serviceleistungen für die Mitglieder o Die Geschichte Österreichs Druck und Verteilung o Entwurf eines internationalen Kinderrätselbuches o Jugendaustausch (musste leider nach 2 jähriger Aufbauarbeit fallengelassen werden) o Produkte aus Österreich (nach Prüfung nicht durchführbar)

11 Ad 6) Infrastrukturverbesserung o Übersiedlung des Büros – Zusammenlegung, neue Adresse o Modernisierung der Büroausrüstung und Technik o Neue Generalsekretärin

12 Danke, für Ihre Aufmerksamkeit. Das Team des Vorstandes.


Herunterladen ppt "AÖWB- ARBEITSSCHWERPUNKTE VORSTANDSPERIODE 2003 – 2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen