Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Theorie des Neoliberalismus erarbeitet von den Teilnehmern des BJA Seminars des BJA Seminars Bezirks Niedersachsen/ Sachsen-Anhalt Bezirks Niedersachsen/

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Theorie des Neoliberalismus erarbeitet von den Teilnehmern des BJA Seminars des BJA Seminars Bezirks Niedersachsen/ Sachsen-Anhalt Bezirks Niedersachsen/"—  Präsentation transkript:

1 Theorie des Neoliberalismus erarbeitet von den Teilnehmern des BJA Seminars des BJA Seminars Bezirks Niedersachsen/ Sachsen-Anhalt Bezirks Niedersachsen/ Sachsen-Anhalt2004

2 2 gesellschaftlich-historischer Hintergrund nach frz. Revolution erste Demokratien entstanden nach frz. Revolution erste Demokratien entstanden (Anfänge des bürgerlichen Staates) Handelsfreiheiten (keine Zölle) Handelsfreiheiten (keine Zölle) Abschaffung der Leibeigenschaft Abschaffung der Leibeigenschaft -> doppelt freier Lohnarbeiter (frei von Produktionsmitteln und freie Berufswahl) mit Industriellen Revolution vom Zunftgewerbe zur Massenproduktion mit Industriellen Revolution vom Zunftgewerbe zur Massenproduktion Entstehung der Ökonomie der Wissenschaft Entstehung der Ökonomie der Wissenschaft theoretische Ansätze über Verhalten in der kapitalistischen Wirtschaft von Adam Smith, Vilfredo Pareto theoretische Ansätze über Verhalten in der kapitalistischen Wirtschaft von Adam Smith, Vilfredo Pareto

3 3 Liberalismus als historischer Vorläufer Zusammenwirken von Konkurrenz und Egoismus der Einzelnen zueinander und das Spiel von Angebot und Nachfrage als Prozess Zusammenwirken von Konkurrenz und Egoismus der Einzelnen zueinander und das Spiel von Angebot und Nachfrage als Prozess wobei der Marktpreis der einzelnen Waren das Verhalten aller durch eine Art Unsichtbare Hand steuert wobei der Marktpreis der einzelnen Waren das Verhalten aller durch eine Art Unsichtbare Hand steuert dadurch erlangt Gesellschaft maximal möglichen Wohlstand dadurch erlangt Gesellschaft maximal möglichen Wohlstand bei Handlung aller auf freien Märkten bei Handlung aller auf freien Märkten -> keine Krisen und keine Arbeitslosigkeit

4 4 Theorie des Neoliberalismus 1. Prinzipien der MARKT regelt alles allein der MARKT regelt alles allein maximale Freiheit für alle wird versprochen, jedoch kein maximaler Wohlstand mehr maximale Freiheit für alle wird versprochen, jedoch kein maximaler Wohlstand mehr alles wird zur WARE und den Prinzipien des Marktes unterworfen alles wird zur WARE und den Prinzipien des Marktes unterworfen Privatisierung sozialer Sicherungen und staatlicher Einrichtungen Privatisierung sozialer Sicherungen und staatlicher Einrichtungen z.B.: Gesundheit, Altersvorsorge, Bildung, Trinkwasser, Post, Bahn, Telekom z.B.: Gesundheit, Altersvorsorge, Bildung, Trinkwasser, Post, Bahn, Telekom demokratische Einflussnahme von Parteien, Parlamenten, Gewerkschaften und anderen Nicht- Regierungs-Organisationen ist nicht vorgesehen demokratische Einflussnahme von Parteien, Parlamenten, Gewerkschaften und anderen Nicht- Regierungs-Organisationen ist nicht vorgesehen

5 5 Theorie des Neoliberalismus 2. Freiheitsbegriff und Menschenbild Befreiung der Bürger von den Fesseln der Bürokratie und die Unternehmen von den Fesseln der Politik Befreiung der Bürger von den Fesseln der Bürokratie und die Unternehmen von den Fesseln der Politik die neoliberale Freiheit ist die Freiheit VON etwas, also die Abschaffung jeglicher Regeln die neoliberale Freiheit ist die Freiheit VON etwas, also die Abschaffung jeglicher Regeln die eigentliche Freiheit ist jedoch die Freiheit ZU etwas die eigentliche Freiheit ist jedoch die Freiheit ZU etwas z.B. jeder muss die Chance haben zu studieren Auslesesystem nach dem Sozialdarwinismus Auslesesystem nach dem Sozialdarwinismus -> nur das Beste überlebt auf dem Markt

6 6 Theorie des Neoliberalismus 3. Rolle des Staates Staat als Nachtwächterstaat Staat als Nachtwächterstaat erlässt nur Verhaltensregeln auf dem Markt, überwacht diese und setzt sie durch erlässt nur Verhaltensregeln auf dem Markt, überwacht diese und setzt sie durch z.B.: Schutz des Privateigentums durch Polizei, Militär und Gesetze z.B.: Schutz des Privateigentums durch Polizei, Militär und Gesetze Armut, Ausgrenzung und Elend wird wissentlich in Kauf genommen = Naturkatastrophe Armut, Ausgrenzung und Elend wird wissentlich in Kauf genommen = Naturkatastrophe jeder Eingriff in das System = ZWANG jeder Eingriff in das System = ZWANG -> Abschaffung der Regeln -> Abschaffung der Regeln = aktuelle Politik der Deregulierung = aktuelle Politik der Deregulierung

7 7 Theorie des Neoliberalismus 4. Markt vs. Demokratie Diktatur ist besser als uneingeschränkte Demokratie Diktatur ist besser als uneingeschränkte Demokratie Demokratie lediglich zur Etablierung der Marktordnung, aber nicht um zu bestehen Demokratie lediglich zur Etablierung der Marktordnung, aber nicht um zu bestehen unbeschränkte Autonomie von Geld- und Kapitalbesitzer unbeschränkte Autonomie von Geld- und Kapitalbesitzer MARKT als einziges Instrument zur Sicherung zum Überleben und Fortschritt der Menschheit MARKT als einziges Instrument zur Sicherung zum Überleben und Fortschritt der Menschheit


Herunterladen ppt "Theorie des Neoliberalismus erarbeitet von den Teilnehmern des BJA Seminars des BJA Seminars Bezirks Niedersachsen/ Sachsen-Anhalt Bezirks Niedersachsen/"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen