Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

EWS II. Vorläufer des EWS II – EWS I juristische Verankerung des EWS II Prinzipien und Ziele des EWS II Funktionsweise des Systems Empfehlungen der Tschechischen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "EWS II. Vorläufer des EWS II – EWS I juristische Verankerung des EWS II Prinzipien und Ziele des EWS II Funktionsweise des Systems Empfehlungen der Tschechischen."—  Präsentation transkript:

1 EWS II

2 Vorläufer des EWS II – EWS I juristische Verankerung des EWS II Prinzipien und Ziele des EWS II Funktionsweise des Systems Empfehlungen der Tschechischen Nationalbank für den EWS-II-Beitritt EWS II

3 Vorläufer EWS-I-Inkrafttreten am 13. März 1979 feste bzw. nur innerhalb enger Grenzen veränderliche Wechselkurse Erleichterung des Waren-, Dienstleistungs- und Kapitalverkehrs in der EU Beginn der dritten Stufe der WWU am 1. Januar 1999 = Einführung des EWS II

4 juristische Verankerung Entschließung des Europäischen Rates über die Einführung des WKM II (16. Juni 1997) Abkommen zwischen der EZB und den Notenbanken der nicht dem Euro- Währungsgebiet angehörenden Mitgliedstaaten (1. September 1998)

5 Voraussetzungen Dauerhafte Konvergenz erzielt durch: auf Preisstabilität orientierte Geldpolitik gesunde Staatfinanzen

6 Ziele Dämpfung von Wechselkursschwankungen ungehinderten Austausch von Waren und Dienstleistungen Unterstützung der Nicht-EWU-Mitglieder bei ihrer stabilitätsorientierten Politik und Konvergenzbemühungen Teilnahme ist freiwillig

7 Funktionsweise Ankerwährung:Euro Bandbreiten:± 15 % ev. geringere Margen Entscheidung über Leitkurs: Minister der EWU-Länder, EZB, und die Minister und Notenbankgouverneure der Nationalen Zentralbanken der Nicht-EWU- Länder, die am WKM II teilnehmen wollen Erreichung der Bandbreite: automatische Intervention der EZB

8 Bandbreiten Dänemark Leitkurs:7,46038 DKK/EUR Bandbreiten:± 2,25 % DKK/EUR WechselkursentwicklungLeitkursBandbreiten Quelle: Report and Accounts 2003, Dänische Nationalbank

9 Empfehlungen CNB Wechselkurskriterium: erfolgreiche zweijährige Teilnahme am EWS II Einhaltung der Währungsstabilität EWS II = fester Wechselkurs: Anforderung auf Konsistenz der Wirtschaftspolitiken makroökonomische Stabilität EWS-II-Beitritt: wenn alle Voraussetzungen für die Einführung der EURO gleich nach dem vorgeschriebenen zweijährigen EWS-II-Aufenthalt erfüllt werden

10 EWS II Ondřej Horák 2003/2004 Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "EWS II. Vorläufer des EWS II – EWS I juristische Verankerung des EWS II Prinzipien und Ziele des EWS II Funktionsweise des Systems Empfehlungen der Tschechischen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen