Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

01.07.20091 Rurale Entwicklung Veranstaltung SS 2009: Zukunftsparlament Johanno Hagstedt, Katharina Kraiß, Antonia Ortmann, Janine Völkening, Stefanie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "01.07.20091 Rurale Entwicklung Veranstaltung SS 2009: Zukunftsparlament Johanno Hagstedt, Katharina Kraiß, Antonia Ortmann, Janine Völkening, Stefanie."—  Präsentation transkript:

1 Rurale Entwicklung Veranstaltung SS 2009: Zukunftsparlament Johanno Hagstedt, Katharina Kraiß, Antonia Ortmann, Janine Völkening, Stefanie Voß

2 Inhalt 1.Leitbild Rurale Entwicklung 2.Konkrete Lösungskonzepte 3.Fazit: Forderungen

3 Rurale Entwicklung: Leitbild Sicherung der Lebensqualität und Daseinsvorsorge Schaffung von Arbeitsplätzen Eine regionale, nachhaltig betriebene Landwirtschaft Gesunde Nahrungsmittel aus einer gesunden Natur Allgemeine Wertschätzung der Multifunktionalität der Landwirtschaft Versorgungssicherheit, Krisensicherheit

4 Dorferneuerung Umfassendes Planungsinstrument für den Ländlichen Raum Seit 1976 offiziell im Maßnahmenkatalog des novellierten Flurbereinigungsgesetzes

5 Dorferneuerung Handlungsschwerpunkte festlegen Ganzheitlicher Ansatz Ausweitung der ökologischen Zielsetzung Verringerung des Flächenverbrauchs Akzeptanz sicherstellen: - Transparenz - Hohe Bürgerbeteiligung, Dialogplanung

6 Sanfter Tourismus Tourismus unter Berücksichtigung der Aspekte der Nachhaltigkeit Verringerung der negativen Effekte u.a. bei Fortbewegung, Ressourcennutzung, Auswirkungen auf den heimischen Arbeitsmarkt und Kulturgüter

7 Sanfter Tourismus Vermarktung attraktiver (Nah-)Erholungsziele, v.a. mit Wanderrouten Ökologischer Aspekt: – Anreise mit ÖPNV – Besucherlenkung zum Schutz von NSG Sozialer Aspekt: Verknüpfung mit Umweltbildung Wirtschaftlicher Aspekt: Vermarktung regionaler Produkte und Spezialitäten

8 Das Konzept: verbindliche, regionale Zusammenarbeit zwischen Erzeugern ökologischer Lebensmittel und Verbrauchern aktive und nicht-aktive Landwirte, die Verantwortung für die Produktion übernehmen und das Risiko teilen Landwirtschaftliche Wirtschaftsgemeinschaften Community Supported Agriculture (CSA)

9 Landwirtschaftliche Wirtschaftsgemeinschaften Community Supported Agriculture (CSA)

10 Rurale Entwicklung: Fazit Was ist nötig? – Wir fordern: Bewusstseinswandel/ Paradigmenwechsel:vorangetrieben von übergeordneten Instanzen Bürgerbeteiligung: auf lokaler Ebene unter Zusammenarbeit mit Experten Förderung regionaler Vermarktung/ Ökonomie und der Multifunktionalität der Landwirtschaft:entsprechende Umschichtung der Gelder in die zweite Säule

11 Rurale Entwicklung: Fazit Was ist nötig? – Wir fordern: Schaffung von Arbeitsplätzen im Dienstleistungs- bereich: sanfter Tourismus Sicherung der landwirtschaftlichen Nutzfläche für die Region: geringerer Flächenverbrauch, CSA Gewährleistung von Krisensicherheit und Versorgungssicherheit: Erarbeitung von Strategien, CSA

12 Vielen Dank !!! Johanno Hagstedt, Katharina Kraiß, Stefanie Voß, Janine Völkening, Antonia Ortmann


Herunterladen ppt "01.07.20091 Rurale Entwicklung Veranstaltung SS 2009: Zukunftsparlament Johanno Hagstedt, Katharina Kraiß, Antonia Ortmann, Janine Völkening, Stefanie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen