Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dr. Michael Dörr Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dr. Michael Dörr Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss"—  Präsentation transkript:

1 Dr. Michael Dörr Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss
Internet und eGovernment Unterrichtsmodul im Rahmen des Amtsarztlehrganges an der Akademie für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Dr. Michael Dörr Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss

2 Systematik <head> Vorgabe </head>
<body> Eingabe </body> <meta> Abgabe </meta> <option> Zugabe </option>

3 Vorgabe

4 Vorgabe Dr. Michael Dörr
dienstl.: Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss Web: Auf der Schanze 1 41515 Grevenbroich Fon: 02181/ Fax: 02181/ privat: Web:

5 Vorgabe Rhein-Kreis Neuss
Einwohner elftgrößter Kreis (von 329) 8 Kommunen 576 km2

6 Vorgabe Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss
Verwaltung Kinder- und Jugendärztlicher Dienst Zahnmedizinischer Dienst Sozialpsychiatrischer Dienst Umwelthygiene / Infektionsschutz Personenbezogene Gutachten Gesundheitsplanung- und Berichterstattung 113 Mitarbeiter 71 Stellen 3 Dienststellen 7 Abteilungen

7 Vorgabe 10 Genies LP Ingenieur+Informatiker, Vater Informatiker
Bill Gates Larry Page Sergey Brin Mark Zuckerberg Pierre Omidyar Jimmy Wales Jeffrey „Jeff“ Bezos Luis von Ahn Matthew Mullenweg LP Ingenieur+Informatiker, Vater Informatiker SB russisch, Multimilliardär Googol=1 mit 100 Nullen,1938 beide in Stanford University begegnet Gründung 1998; 2000 Suchmaschinenbester, 2004 Börsengang, Oktober Übernahme von YouTube DF lebt in San Franzisko, 6% der Yahoo Aktien, 94 Guide to the WWW, 96 Börsengang You Tube Hurley,Chen,Karim in Dormagen zur Schule gegangen,bei 3M in Neuss als Chemiker gearbeitet, Mutter Wernigerode/ Vater aus Bangladesh Ausgewandert in USA, alle drei PayPal Gründer, 2005 erstes Video (vor den Elefanten) hochgeladen, Gesundheitsamt kommt vor mit Mini Beiträgen z.B. AIDS Jack Dorsey , Biz Stone & Evan Williams = Twitter JB, Eltern ließen sich früh scheiden, Amazon Gründer 1994 und Präsident, 1999 Mann des Jahres in den USA JW Wikipedia, Sohn einer/s Lehrerin/Gemischwarenhändlers, lebt mit Frau und Kind St. Petersburg, Florida, mit 4 Jahren Enzyklopädie gelesen, seit Wikisearch, wiki hawaiisch: schnell, 10 Mill. Artikel in 250 Sprachen, Zugriffe / Sek. JY Yahoo, 39 Jahre, aus Taiwan, Bachelor, Master of Science in Kalifornien, mit David Filo 1994 Yang‘s Guide,1996 Yahoo,Multimilliardär, San Francisco, leidenschaftlicher Golfer, verheiratet mit Anthropologin, Yahoo in 13 Sprachen, Mitarbeiter, flickr aufgekauft, PO Ebay, 67 in Paris geboren, in Washington Bachelor of Science, ebay für Frau die PEZ Sammlerin war, wirklich erfolgreicher def. Laserpointer-Verkauf über EShop 95 Gründung, 96 bereits Gewinn. 98 Börse, inzw. Ausgeschieden Multimilliardär, Philanthrop/Wohltäter Omidyar-Network größter Investor bei Linden Lab, ebay hat 83 Mill. Nutzer Gates 54 Milliarden Page/Brin 15 Zuckerberg 6,9 Bezos 12,6 Jobs 6,1 Ballmer 13 Schmidt 5,5

8 Vorgabe Online-Verhalten
Quelle (N)Onliner Atlas 2013

9 Vorgabe eGovernment-Gesetz
Am 24. September 2010 hat der IT-Planungsrat die Nationale E-Government Strategie (English version) beschlossen, mit der sich Bund, Länder und Gemeinden zum ersten Mal gemeinsam darauf verständigt haben, wie die elektronische Abwicklung von Verwaltungsangelegenheiten über das Internet weiterentwickelt werden soll. Sie definiert sechs zentrale Ziele, an denen sich die Projekte ausrichten werden, u.a. die maßgebliche Orientierung am Nutzen von Bürgern, Unternehmen und Verwaltung, die Erhöhung der Effizienz des Verwaltungshandelns, die Transparenz über Daten und Abläufe, Datenschutz sowie die Stärkung der gesellschaftlichen Teilhabe über Internetangebote des Staates. Die Nationale E-Government Strategie versteht sich nicht als „abstraktes Konstrukt“ für das föderale E-Government, sondern als eine flexible und praxisnahe Agenda, die neue Entwicklungen frühzeitig aufgreifen kann. Die Verabschiedung der Nationalen E-Government Strategie ist das Ergebnis eines konsequent partizipativen Prozesses. Nicht nur die Ideengeber - die Deutschland-Online-Staatssekretäre und die Mitglieder der Arbeitsgruppe 3 des IT-Gipfels - waren maßgeblich an ihrer Formulierung beteiligt. Auch Vertreter aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft haben ihre Themen sowohl in Diskussionen als auch im Rahmen einer Online-Beteiligung im September 2009 eingebracht. Für das deutsche E-Government war dieser partizipative Ansatz ein Novum. Er kennzeichnet den Beginn einer neuen Phase, die ebenso von föderalem wie von kooperativem Handeln geprägt ist. Derzeit wird von der Kooperationsgruppe „Strategie“ eine Programmplanung entwickelt, durch deren Realisierung die Nationale E-Government Strategie umgesetzt werden soll. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Kooperationsgruppe Strategie. IT-Planungsrat im Bundesministerium des Inneren C BMI

10 Government 2Government Business 2Government
Vorgabe Systematik (1) Government 2Government Business Government Government 2Government Government 2Business Government 2Citizen

11 Entwickler Gesundheitsamt Kunde Vorgabe Systematik (2) B2G (Intranet)
G2C (Internet) Entwickler Gesundheitsamt Kunde App Auskunftssystem Datenübermittlung Diagnostik Komplettlösung Spracherfassung Programm Wiki App Datenanalyse Formular Galerie GIS Health-Tool Information Kalender Kommunikation Terminmanagement Verzeichnis

12 Eingabe

13 Eingabe G2G - Beispiele LV ÖGD-NRW PLZ-Tool NIS IGS ICSMS SAGO Diverse
UMINFO LV ÖGD-NRW PLZ-Tool NIS IGS ICSMS SAGO

14 Aeskulap21 Gumax ISGA MikroPro Octoware Horizont 4
Eingabe B2G - Komplettlösungen Aeskulap21 Gumax ISGA MikroPro Octoware Horizont 4 Tau-Office SPDi / SPZ

15 Abgabe

16 Abgabe G2B App geht‘s 112 Mobilfunkanschlüsse 61 Mill Handynutzer
Passwortgeschützte Bereiche für Behörden / Ärzte / AK Zahngesundheit App geht‘s 112 Mobilfunkanschlüsse 61 Mill Handynutzer 72 % über 65 Jahre Medizinische Software muss nach MPG zugelassen sein, bei Erkennung, Linderung, Verhütung von Krankheiten, Verletzungen oder Behinderungen

17 Abgabe G2C: Diverse Lösungen
? App geht‘s 112 Mobilfunkanschlüsse 61 Mill Handynutzer 72 % über 65 Jahre Medizinische Software muss nach MPG zugelassen sein, bei Erkennung, Linderung, Verhütung von Krankheiten, Verletzungen oder Behinderungen

18 Abgabe App-edemie (1) App geht‘s 112 Mobilfunkanschlüsse
mHealth: Programmfragment für mobile Hardware Rhein-Kreis Neuss /EurSafetyHealthNet Fuchsbandwurmgebiete Landkreis Diepholz App geht‘s 112 Mobilfunkanschlüsse 61 Mill Handynutzer 72 % über 65 Jahre Medizinische Software muss nach MPG zugelassen sein, bei Erkennung, Linderung, Verhütung von Krankheiten, Verletzungen oder Behinderungen

19 Abgabe App-edemie (2) FZ Borstel- Explain TB!
mHealth: Programmfragment für mobile Hardware FZ Borstel- Explain TB!

20 Abgabe Datenanalyse (1)
Epidemiologie-Tool des Robert-Koch-Institutes als Leiteinrichtung für den ÖGD zu meldepflichtigen Erkrankungen Robert-Koch-Institut

21 Abgabe Datenanalyse (2)
Datenportal GOVDATA Versorgungsatlas des ZI der KV

22 Abgabe Formular Gesundheitsamt des Landkreises Aichach-Friedberg
Online-ausfüllbare Formulare zur Erleichterung des Datenhandlings Gesundheitsamt des Landkreises Aichach-Friedberg Arztpraxen Besichtigungsbogen - Konzern Kreis Lippe Teilnahme an einer Fortbildungsmaßnahme – Hebammen – Kreis Kleve Hebammen-Meldung Landkreis Hildesheim

23 Abgabe Broschüre Landkreis Börde
Bebilderte Publikation zu Themen des ÖGD Landkreis Börde Einschulungsuntersuchung – Landkreis Roth Wegweiser Demenz – Memmingen Broschüre Schwangerenberatung – Landkreis Lichtenfels

24 Abgabe Direktive Landkreis Meißen Richtlinien im Netz
Richtlinie Förderung der Selbsthilfe – Landkreis Mittelsachsen Leitlinie Gesundheit – Landkreis München

25 Abgabe Download Stadt Gelsenkirchen
Herunterladbare Informationen, Antragsformular, Rechtsgrundlage, Merkblatt, Vorträge, Unterlagen über Hyperlink / Bild / Button / QR-Code Urheberrecht ! Stadt Gelsenkirchen Bonn Hafenärztlicher Dienst - Gesundheitsamt Emden Landkreis Aschaffenburg

26 Abgabe Flyer Zahngesundheit des Referates Gesundheit Gelsenkirchen
Faltblätter stellen durch ihre Prägnanz, Normierung und Anschaulichkeit das wichtigste plakative Informationsmedium dar. Zahngesundheit des Referates Gesundheit Gelsenkirchen Beratungsstelle AIDS und sexuelle Erkrankungen – Landkreis Merzig-Wadern Flyer Sozialpsychiatrischer Dienst – Landkreis Würzburg

27 Abgabe Gutachtensachstand
Gutachtensachstand kann im Stil einer „Sendungsverfolgung“ abgefragt werden Rhein-Kreis Neuss & UMINFO 5.-€

28 Abgabe Galerie HIV-Aktionen 2010 Gesundheitsamt Saarlouis
Kunst lockt ! HIV-Aktionen 2010 Gesundheitsamt Saarlouis Essstörungen im Gesundheitsamt Chemnitz Fotoausstellung Kreis Merzig-Wandern TRAFFIC Mobiles Erfahrungsfeld für die Sinne Landkreis Bamberg

29 Abgabe GIS GIS Mobilfunksendemasten Landkreis Cuxhaven
Geographische Informationssysteme zur Darstellung regionaler Aspekte mit Gesundheitsbezug GIS Mobilfunksendemasten Landkreis Cuxhaven WebGis mit Gesundheitsdiensten Gesundheit und Pflege – Cham Gesundheitswegweiser des Gesundheitsamtes des Landkreises Tirschenreuth

30 Abgabe Health-Tools Gloria
G2C und G2G-Anwendungen - gesundheitsfördernde Programme für den Einzelnen. Gloria Prodi Moving

31 Abgabe Kalender Abteilung 2.4 - Gesundheit des Kreises Gütersloh
Kreis Saarlouis Rhein-Kreis Neuss

32 Abgabe Kommunikationsplattformen
Verantwortlicher Mailinglist/ Archiv/ Suchfunktion Netzwerk MRSA Landkreis Harburg Suchtbriefkasten Frankfurt Forum für Suchtfragen des Landkreises Merzig-Wadern Twitter Facebook

33 Abgabe Merkblatt Merkblätter bieten detaillierte Informationen an. Ärztliche Gutachten des Gesundheitsamtes des Landkreises Günzburg Betriebserlaubnis Apotheke – Gesundheitsamt Bielefeld Hygienebelehrung – Information – Regionalverband Saarbrücken

34 Abgabe Newsletter Gesundheitsamt Rhein-Kreis Neuss
Info-Mails an Abonnenten Themen: Organspende, Ozonwerte, Kindergesundheit. Masernfälle, Impfempfehlungen, Feinstaubbelastung Verzahnung mit Pressearbeit Anzahl der Abonnenten als Seismograph für gesundheitliches Interesse Kollision mit eigener Homepage Gesundheitsamt Rhein-Kreis Neuss

35 Abgabe Podcast Vertonte Spots Gesundheitsamt Rhein-Kreis Neuss

36 Abgabe Publikation Landkreis Regen Rheingau-Taunus-Kreis
Umfassende bebilderte Berichte. Landkreis Regen Rheingau-Taunus-Kreis Kreisgesund 2011 – Ennepe-Ruhr-Kreis Gesundheit in der Region auf einen Blick 2012 – Landkreis Weilheim Schongau Zahngesundheit Ammerlander Kinder

37 Abgabe Spezial-Software
Trinkwasserbefunde und deren Verwaltung

38 Abgabe Stellenbörse Lukrativer Stellenmarkt Landkreis Bitburg-Prüm

39 Abgabe Terminmanagement
Wichtigste, arbeitserleichternde Dienstleistung im Netz, im Optimalfall verbunden mit einer ePayment-Lösung Berlin Rhein-Kreis Neuss Belehrungsveranstaltung (Landkreis Stade) Gelbfieber-Impfungen (Düsseldorf) 

40 Abgabe Test Informelle Tests Landkreis Reutlingen

41 Abgabe Verzeichnis Psychosoziales Adressbuch (Düsseldorf)
Register über Gruppierungen mit Gesundheitsbezug Psychosoziales Adressbuch (Düsseldorf) Selbsthilfewegweiser (Hochsauerlandkreis) Sozialatlas des Landkreises Unterallgäu

42 Abgabe Video Sprachförderung des Fachbereiches Gesundheit Emsland
Anschauliche Kurzfilme mit Ton Sprachförderung des Fachbereiches Gesundheit Emsland Gesundheitsamt der Städteregion Aachen Gesundheitsamt Neu-Ulm

43 Abgabe zusätzliche Komponenten
Impressum Sitemap Feedback Gästebuch Content interne Suche

44 Abgabe Impressum EGG (TMG § 5) Leitfaden
Beispiel: GA Charlottenburg-Wilmersdorf Ärztekammer / KV / Berufsbezeichnung Staat, in dem die Berufsbezeichnung verliehen wurde berufsrechtliche Regelungen Übersicht (Landkreis Südliche Weinstrasse) Gebäude Münster Anfahrtsskizze (Kreis Bad Dürkheim) Foto (Boerdekreis)

45 Abgabe Sitemap hierarchisch strukturierter Überblick
Gesundheitsamt Landkreis Schweinfurt Landkreis Havelland Landkreis Märkisch Oderland (Organisationsschema)

46 Zugabe Feedback / Kontakt / E-Mails
Spam (95 %) / automatisierte Abgabenachricht juristisch anderen Versandformen gleichwertig ? (Signatur / Weiterleitung) dezentraler Eingang / D gesetzeswidrige Inhalte / Anhänge /eingeschleppte Viren umfangreiche Dateien / private Kommunikation saloppe Ausdrucksweise ->Nettiquette Landkreis Emsland

47 Zugabe Gästebuch erhöht die Attraktivität Kommune in der Pflicht
medizinrechtlich umstritten

48 Abgabe Content aktuelle Gesundheitsinformationen erhöht Attraktivität
regionaler Bezug spezifischer Anbieter für ÖGD ? Landkreis Schwäbisch-Hall

49 Abgabe interne Suche ab 20 Seiten frequentierte Komponente
Berlin-Neukölln

50 Zugabe Suchbegriffe RKN Suchausdrücke 11 / 2013

51 Zugabe

52 Zugabe Qualitätssicherung (1)
e-Europe Dienstleistungsrichtlinie 2009 Kriterien Zugreifbarkeit Transparenz Urheberschaft Datenschutz Aktualisierung Verantwortlichkeit AFGIS -Aktionsforum Gesundheitsinfor-mationssystem des Bundes Discern-Initiative der Medizinischen Hochschule Hannover - Abteilung Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung Health On Net Foundation, Kanton Genf + Genfer Krkh., Schw. Inst. f. Bioinf., SUN Stiftung Gesundheit einschl. Benotung einzelner Amtsärzte Hamburg Neu ! Landesinitiative eGesundheit NRW Neu ! Initiative Präventionspartner: anhand deren Webseite lassen sich Testberichte zu Health-Apps abrufen. Auch kann ein Ehrenkodex ermittelt werden, der der Validität der Anwendung entspricht

53 Zugabe Qualitätssicherung (2)

54 Zugabe Qualitätssicherung (3): Bewertung
Die Webseite des Gesundheitsamtes des Landkreises Peine lässt sich anhand einer vierstufigen Skala bewerten und schneidet hierbei gut ab. Landkreis Peine Gesundheitsamt Bonn Gesundheitsamt Köln Online Beschwerdeformular aus Salzgitter Landkreis Vulkaneifel

55 Zugabe Qualitätssicherung (4)
Hitlisten der Angebote Belehrung (Berlin-Mitte) Hitliste Dienstleistungen (Mönchengladbach) Gesundheitsamt Darmstadt

56 Zugabe Qualitätssicherung (5):

57 Zugabe Qualitätssicherung (6): Evaluierung / PageImpressions im Monat
2001: Gesundheitsämter Garmisch Partenkirchen 97000 Rendsburg Eckernförde 12000 Bremen 28 2007: RKI 4 Mill. 2010: Rhein-Kreis-Neuss 0,4 Mill RKN 2010 hohe Relevanz Besucher (Reload-Sperre) Visits Seitenaufrufe (Page Impressions) 5,4 Mill. Hits 63,3 Mill. Clickstreams Herkunft (Links / Suchmaschinen) technische Daten (Browser) PIWIK, Google-Analytics Webhits - Demo

58 Zugabe Qualitätssicherung (7):
Zugabe Qualitätssicherung (7): RKN: Zugriffe auf „Gesundheitsamt“-Seiten

59 Zugabe Qualitätssicherung (8)

60 Zugabe Qualitätssicherung (9): externe Hinweisseiten

61 Zugabe Qualitätssicherung (10)
(Larry-) Page Rank URL-Metrik Backlinktest

62 Google Luckylook Abacho Lycos Allonesearch Nathan Altavista Nettz Bing
Rex Speedfind Twirlix Web Websuchmaschine Witch Yahoo Abacho Allonesearch Altavista Bing Dino Excite Fireball Fixx Intersearch Jayde Kolibri Google

63 Suchmaschinen (2)

64 Zugabe Suche (2) Quelle: Webhits

65 Zugabe Suchbegriffe: Google - Zeitgeist
1. yu-gi-oh 2. Jeanette Biedermann 3. Paris Hilton 4. bmw 5. Stiftung Warentest 6. findet Nemo 7. Deutsche Bahn 8. antivir 9. Nikolaus 10. Robbie Williams 1. EM 2012 2. Dirk Bach 3. Olympia 2012 4. Felix Baumgartner 5. Samsung Galaxy 6. Bettina Wulff 7. iPad 3 8. Withney Houston 9. Kate Middleton 10. Voice of Germany

66 Zugabe Hitliste der falsch geschriebenen Suchbegriffe
Tschibo eBey Medallienspiegel Goggel Rutenplaner

67 Zugabe Suchbegriffe IfSG
Nutzung von „Google Insights for Search“ vs. Infektionsschutzgesetz siehe auch Süddeutsche Zeitung

68 Zugabe Sitechecking Erreichbarkeit Download-Zeit Grafik-Optimierung
Browser-Kompatibilität HTML-Prüfung Linkgültigkeit

69 Zugabe Gesundheitsämter-Verzeichnisse (1)
Gesundheitsämter Dachau / Garmisch-Partenkirchen ÖGD-Berufsverband Bayern Dr. G. Quade/Medical Networks Dr. M. Dörr Baseportal RKI / CZ Binder europaweit bundesweit

70 Zugabe Gesundheitsämter-Verzeichnisse (2)
landesweit Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit Landesarbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung im Saarland Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz Sachsen Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg Stadt Berlin Hufeland-Schule Essen TIC/Tourette-Selbsthilfegruppe Privatinitiative von Herrn Schubert

71 Zugabe Gesundheitsämter-Verzeichnisse (3)
Software PLZ-Tool Schweizer Platz PLZ-Tool upgedatet Unternehmensberatung Peter Cmok aus Frankfurt 45 € Einzelplatzversion

72 Zugabe Gesundheitsämter-Ranking
Köln Düsseldorf Nürnberg Stadt Bremen Dachau/Garmisch-Partenkirchen Frankfurt / Main Landkreis Schwarzwald-Baar Berlin-Friedrichshain Dortmund Duisburg

73 Zugabe URL München 432 /Bonn 393
Uniform Resource Locator Top Level Domains: .de .info .name .org .com .net .biz .mobi Second Level Domain, Subdomain Third Level Domain 400 Mill. Domains weltweit 15 Millionen de-Domains in Deutschland Osnabrück 591/1000 Einwohner (.de-Domains) Neu: ein/zwei Zeichen, Ziffern, KFZ-K. Bremen / Verbund: Dachau + Garmisch-Partenkirchen Einheitliche Syntax: des KFZ-Kennzeichens].de München 432 /Bonn 393 LK Amber-Sulzbach 715 / Freising / Starnberg Hamburg / Berlin / Bayern DENIC Deutsches Network Information Center

74 Zugabe Juristische Aspekte der Internet-Präsenz
verallgemeinernde Domains – zulässig BGB § 12 Die-Frauenaerztin.de Gelbfieberimpfstelle Schularzt Gesundheitsamt ÖGD bewertende Domainnamen bestes-Gesundheitsamt.de Superamtsarzt.name Top-Gesundheitsingenieur.com Tippfehler-Domains d-online.de Disclaimer keine Subseitenerreichbarkeit Hyperlinks problematische Quellen deep Links Integration fremder Seiten Datenschutz EU/EG-Richtlinie Bundes-/Landesdatenschutzgesetz StGB BGB Urheberschaft G.-fieber Dr. Baur Ludwigshafen

75 Zugabe Barrierefreiheit
BGG §§ 4, 11 - BITV / Anlage 1 W3C Imergo Barrierefinder.de Bad Tölz-Wolfratshausen (inkl. TagCloud) Vorlesefunktion (Region Kassel)

76 Zugabe Standesrecht HWG / UWG Berufskleidung Chats Gästebücher Pop-Up Banner Preisausschreiben s Berufsordnung §§ 27,28 Heilmittelwerbegesetz § 6 Gutachten richtig mit Bezugsquelle und korrekt wiedergegeben Anpreisende, irreführende vergleichende Werbung § 27 MBO nicht zulässig § 28 Verzeichnisse kostenfrei, sachlich begrenzte Infos, Qualifikationen

77 Zugabe Übersetzung (1): Bill Gates founded Microsoft
Rechnung Tore gründen Microsoft. Bill Gates gründete Microsoft. Zeche Tore gefunden [Microsoft] (Keine Rückübersetzung möglich)

78 Zugabe Übersetzung (2) Armbanduhr: poor tape clock -- bracelet clock
Barzahlung: nightclub payment -- cash payment

79 Zugabe Übersetzung (3) Public Health Section des Rhein-Sieg-Kreises
Übersetzung wichtiger Seiten des Gesundheitsamtes, - da viele Ausländer in der Kommune - da Gesundheitsamt an der Grenze zu ...liegt - da eigene Informationen von überregionalem Interesse sind. Kosten für Übersetzung gem. § 11 JVEG 1,00 – 2,50 Euro für 1 Zeile mit 55 Anschlägen Public Health Section des Rhein-Sieg-Kreises Mein Kind – Hexal

80 Zugabe Promotion (1): Software
Hello Engines Promoware 2000 Submission Wizard Search Accelerator Klug Fixx

81 Zugabe Promotion (2) Artikel mit Bild versenden Empfehlung I like
Bookmark Link-Tausch / Erwähnung Gesundheitsamt Hamburg Gesundheitsamt Saarpfalz-Kreis Gesundheitsamt Stuttgart

82 Zugabe Promotion (3) Meta-Tags Assoziator
gesundheitsamt stadt informiert hannover ostalbkreis dachau themen landratsamt gesundheitsförderung garmisch-partenkirchen bremen gesundheitsämter aufgaben umwelthygiene gesundheit internet informieren jugendliche infektionsschutz gesundheitsamtes kreises gesundheitswesen gesundheitsdienstes garmisch veranstaltungen heilpraktiker bürger aalen beider aufgabengebiete ansprechpartner allgemeinteil beratung öffentlichen identisch behörde telefon gesundheitswesens gesundheitsgesetze gesundheitlichen fragen beratungsstellen beraten annaberg Öhringen nulltarif meldungen landeshauptstadt kreis jugendline jugendhilfe frankfurt bringt beeinträchtigungen alltag aktuelles ziele standorte oeffentlichen Tippfehler-Generator (www.onlinestrategien.com)

83 Zugabe Promotion (4): Medien
CD / USB-Stick ersetzt herkömmliche Broschüre für nicht Internet-fähige Bürger benötigt HTML-Viewer Beispiel: GA Düsseldorf

84 Zugabe Nützliches Google Alert / Paperball
Website-Watcher / Watchcat / Timelyweb / Trackengine:Seitenänderung RSS-Feed Tracerlook (Fahndung) Webnapping (Ticker, Routenplaner...) Firewall – Datenprofil Sloganentwickler Webarchiv(e) Wiki Doodle Arzt-Auskunft SurveyMonkey Monsterdoc

85 Zugabe Problem: Verleumdung

86 Zugabe Problem: Verunglimpfung

87 Zugabe Problem: Schrifttyp

88 Zugabe Problem: Kritik
Meningitis-Fall: Gesundheitsamt gibt Pannen zu Eltern wurden nicht sofort per Telefon informiert Nach dem Meningitis-Tod der dreieinhalbjährigen Lili vor knapp zwei Wochen hat das Gesundheitsamt jetzt Fehler eingeräumt. Es seien einige Eltern, deren Kinder kurz zuvor direkten Kontakt mit dem kleinen Mädchen hatten, nur schriftlich informiert worden und nicht sofort telefonisch. Das sagte Gesundheitsamtsleiter .... am Freitag. Bei einer derart gefährlichen, ansteckenden Krankheit seien die erforderlichen Informationen an die Eltern nicht so weitergegeben worden, wie es angemessen gewesen wäre. Wie Amtsärztin sagte, dürfe solch ein Fehler nicht vorkommen. Es habe die Gefahr bestanden, wichtige Zeit zu verlieren, wenn sich ein weiteres Kind angesteckt hätte. ... "Wir werden jetzt nacharbeiten, wer sich wann wie verhalten hat, um aus diesem Fall zu lernen", sagte er. "Wir schreiben auch alle Kitas an, sie sollen auf aktuelle Telefonnummern und Adressen achten." Bei der Benachrichtigung der Eltern hatte sich herausgestellt, dass Adressen nicht mehr stimmten oder Telefonnummern sich geändert hatten.

89 Zugabe Problem: unsachliche Äußerungen
nix hatter, das ist es ja gerade er will richter werden, also verbeamtet werden....der amtsarzt hat da einen aufriss um laborwerte gemacht und nun sah er schon seine felle davonschwimmen....am liebsten würd ich dem ja mal ein paar reinhau'n....hat meinen bruder völlig verunsichert, klar, der redet von dingen, die men bruder erstmal nicht zu widerlegen weiß.....ich hab ihm nun aber nen termin gleich bei uns besorgt und da stehen nun nur beste dinge un der beurteilung....mal gucken, was nun passiert waren erhöhte leberwerte...so selten gering und er trinkt kaum was, nimmt keine medikamente und hat keine hepatitis.....am arsch kann dieser arzt mich mal....volltrottel Gyfu - Metalmaster

90 Zugabe Problem: Mobbing
Mobbing von oben? Beschäftigte des städtischen Gesundheitsamtes führen Beschwerde gegen ihre Amtsleitung (noa) Im Gesundheitsamt brennt es - so viel war aus der Berichterstattung und Kommentierung in "WZ" und "Radio .." zu entnehmen. Brandstifter und Brandstifterin scheinen der Verwaltungsleiter ....und die Amtsleiterin.... zu sein, aber auch der 1. Stadtrat ...scheint Öl ins Feuer gegossen zu haben. Achtzehn (z.T. ehemalige) Beschäftigte des Gesundheitsamtes wandten sich Ende März an den Personalrat der Stadt "mit der Bitte um Abhilfe der Zustände im Amt 53" und nannten beispielhaft: Erkrankte oder im Urlaub befindliche Beschäftigte sollen nicht nur vertreten, sondern voll ersetzt werden, dabei müssen teilzeitbeschäftigte KollegInnen volle Stellen mitversorgen.

91 Zugabe KollegInnen im Netz
Dr. Birgit Bartsch J. Hartlieb : gesundheitswissenschaftliche Vorträge J. Ebend: Fotografien und Laufsport Dr. H. Goetzendorff: Behördliches Apothekenwesen Dr. V. Juds: Abenteuer eines Amtsarztes A. Kaunzner: ÖGD-Anschriftenfundus/ Reisemedizin Dr. Heinz-Walter Knackmuß: kirchlicher Förderverein Dr. Jan Leidel Dr. H. Winkler: Kinder- Jugendgesundheit Dr. Dipl. phys. Bodo Kippels: Umweltdoc

92 papierloses Büro crowd funding Videokonferenzen APPs
Zugabe Perspektive papierloses Büro Abrufquote als objektives Maß für Beliebtheit des Gesundheitsamtes Webcams mobiles Computing crowd funding Videokonferenzen APPs Spracheingabe EDV-Experte Konvergenz Cloud ÖGD-Wiki

93 Exciting times are ahead.
David Hockney

94 25. März 2014 Düsseldorf Zugabe 5. EDV-Forum für Gesundheitsämter

95 Ihnen allen einen erfolgreichen Verlauf und Abschluss des Amtsarztlehrganges !


Herunterladen ppt "Dr. Michael Dörr Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen