Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Modell Neue Oberstufe/Gymnasium Unterrichtsfach5.6.7.8.Summe Religion22228 Deutsch333312 (+1) Englisch333312 (+1) Französisch333312 Latein333211 Geschichte12216.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Modell Neue Oberstufe/Gymnasium Unterrichtsfach5.6.7.8.Summe Religion22228 Deutsch333312 (+1) Englisch333312 (+1) Französisch333312 Latein333211 Geschichte12216."—  Präsentation transkript:

1 Modell Neue Oberstufe/Gymnasium Unterrichtsfach Summe Religion22228 Deutsch (+1) Englisch (+1) Französisch Latein Geschichte12216 Geographie22217 Mathematik (+1) Biologie22-26 Physik-2215 Chemie--224 Psychologie/Philosophie-1124 Informatik2---2 (+1) Musik21223/7 Bildnerische Erziehung21 Sport und Bewegung32229 Wahlmodul-2226 Wahlpflichtfächer--(2) 4 (-2) Summe Stundenzahl

2 Modell Neue Oberstufe/Realgymnasium Unterrichtsfach Summe Religion22228 Deutsch (+1) Englisch (+1) Latein (+1) Geschichte12216 Geographie22217 Mathematik Biologie22239 (+1) Physik22329 (+1) Chemie-2125 Psychologie/Philosophie-1124 Informatik2---2 (+1) Musik21223/7 Bildnerische Erziehung21 Sport und Bewegung32229 Wahlmodul-2226 Wahlpflichtfächer--(2) 4 (-2) Summe Stundenzahl

3 BG/BRG Wolkersdorf Allgemeinbildende Höhere Schule Wahlpflichtfächer werden in dieser Form nur in der AHS angeboten müssen im Ausmaß von 10 Wochenstunden gewählt werden (6.-8. Klasse): 4 Stunden alte Wahlpflichtfächer und 6 Stunden Wahlmodul werden mit mindestens 5 Anmeldungen eröffnet (auch klassen- bzw. jahrgangsübergreifend) ermöglichen eine Schwerpunktsetzung bei der mündlichen Reifeprüfung

4 BG/BRG Wolkersdorf Allgemeinbildende Höhere Schule Unterricht im Wahlpflichtfach Gemeinsame Auswahl von Themen Projektorientiertes Arbeiten in Kleingruppen Optimierung von Präsentationstechniken Stärkung der Teamfähigkeit Schaffung von Interessensschwerpunkten Stoff nicht aufbauend: in vertiefenden Wahlpflichtfächern Stoff aufbauend: in zusätzlichen Wahlpflichtfächern

5 BG/BRG Wolkersdorf Allgemeinbildende Höhere Schule Aufteilung des Stundenkontingents: 4 Stunden müssen gewählt werden (2 x) Zweistündiges WPF: 7. oder 8. Kl. (1 x) Vierstündiges WPF: 6./7. oder 6./8. oder 7./8. Klasse Anmeldung WPF.doc

6 BG/BRG Wolkersdorf Allgemeinbildende Höhere Schule Richtlinien für die Anmeldung Gesamtplan für alle drei Jahre erstellen Interesse sollte ausschlaggebend sein (nicht Billigkeit) Wahlpflichtfach nicht als Förderunterricht gedacht WPF gilt als Pflichtfach (und könnte auch mit Nicht genügend beurteilt werden) Vertiefendes WPF ermöglicht eine Form der Schwerpunktsetzung bei der Matura Bei Wiederholung einer Schulstufe verfallen die WPF dieser Schulstufe

7 Modul Wirtschaft 6. Klasse: Kommunikation und Präsentation (2 St./D) 7. Klasse: Wirtschaftswissenschaften (2 St./GWK) 8. Klasse: Wirtschaftsmathematik/ Wirtschaftsinformatik (2 St./M/INF) Modul Sprachen Aus folgenden Sprachen kann gewählt werden: a.Spanisch b.Russisch c.Tschechisch d.Französisch (für RG) Modul Informatik 6 St. INF (wie bisher das schulautonome Fach Informatik im RG) Modul Naturwissenschaften 6. Klasse: Biologisches Labor (2 St.) 7. Klasse: Physikalisches Labor (2 St.) 8. Klasse: Chemisches Labor (2 St.) 1 Modul im Ausmaß von 6 Wochenstunden muss absolviert werden: für G- und RG- Schüler(innen) frei wählbar E:\Neue Schulautonomie\Anmeldung WPF.doc

8 BG/BRG Wolkersdorf Allgemeinbildende Höhere Schule Schwerpunktsetzung bei der Matura Fachbereichsarbeit Fächerübergreifende Prüfung: 2 Gegenstände Vertiefende Schwerpunktprüfung: Pflichtgegenstand + Wahlpflichtfach Ergänzende Schwerpunktprüfung (+ Frage aus einem schulautonomen Fach oder der 1./2. lebenden Fremdsprache oder Informatik) Anmeldung WPF.doc

9 Wahlmodule 1 Modul im Ausmaß von 6 Wochenstunden muss absolviert werden: für G- und RG- Schüler(innen) frei wählbar Modul WirtschaftModul SprachenModul InformatikModul Naturwissenschaften 1.Kommunikation und Präsentation (2 St./D) 2.Wirtschaftswissenschaft (2 St./GWK) 3.Wirtschaftsmathematik und Wirtschaftsinformatik (2 St./M/INF) MATURA: Wirtschaftswissenschaften: kann als ergänzender Schwerpunkt zu GWK gewählt werden. Wirtschaftsmathematik und Wirtschaftsinformatik: kann als ergänzender Schwerpunkt zu Mathematik gewählt werden Aus folgenden Sprachen kann gewählt werden: a.Spanisch b.Russisch c.Tschechisch d.Französisch (für RG) MATURA: Jede Sprache kann als eigenständiges Maturafach gewählt werden, sofern in der 8. Klasse das 2-st. Freifach Konversation belegt wird. 6 St. Informatik (wie bisher schulautonomes Fach) MATURA: Informatik kann als eigenständiges Fach maturiert werden. 1.Biologisches Labor (2 St.) 2.Physikalisches Labor (2 St.) 3.Chemisches Labor (2 St.) MATURA: Jedes Fachlabor kann als ergänzender Schwerpunkt zum jeweiligen Trägerfach (BIUK, PH, CH) maturiert werden. Anmeldung WPF.doc

10 BG/BRG Wolkersdorf Allgemeinbildende Höhere Schule Das Kollegium des BG/BRG WOLKERSDORF dankt für Ihr Interesse.


Herunterladen ppt "Modell Neue Oberstufe/Gymnasium Unterrichtsfach5.6.7.8.Summe Religion22228 Deutsch333312 (+1) Englisch333312 (+1) Französisch333312 Latein333211 Geschichte12216."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen