Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

EVA Gesundheitsinitiative e. V. Begleitung Hilfe zur Selbsthilfe Informationen Aktivitäten Unterstützung Gesprächskreise Veranstaltungen Beratung Vorträge.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "EVA Gesundheitsinitiative e. V. Begleitung Hilfe zur Selbsthilfe Informationen Aktivitäten Unterstützung Gesprächskreise Veranstaltungen Beratung Vorträge."—  Präsentation transkript:

1

2

3 EVA Gesundheitsinitiative e. V. Begleitung Hilfe zur Selbsthilfe Informationen Aktivitäten Unterstützung Gesprächskreise Veranstaltungen Beratung Vorträge EVA Austausch Initiative Gesundheit GON Nordwest Gynäkologisch Onkologisches Netzwerk SHG Angehörige von Krebspatienten SHG Frauen nach Krebs SHG Männer nach Krebs

4 Selbsthilfegruppen Frauen nach Krebs Einmal monatlich kommen die betroffenen Frauen zusammen zu Gesprächen, zum Gedanken-, Erfahrungs- und Informationsaustausch. Gesprächskreise für Frauen nach Krebs in Meppen und Haren, demnächst auch in Papenburg

5 Selbsthilfegruppen Männer nach Krebs In unserer Selbsthilfegruppe können sich Krebsbetroffene Männer begegnen, die mit ihren Fragen, Erfahrungen und Sorgen, mit den Herausforderungen durch die Krankheit und ihrer Suche nach neuen Perspektiven und Lebensmöglichkeiten nicht alleine bleiben möchten. Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs - Treffen alle 3 Wochen Montags

6 SelbsthilfegruppenAngehörige nach Krebs In unserem Gesprächskreis für Angehörige von Krebspatienten (alle Krebsarten, Männer und Frauen) kann man sich durch gegenseitigen Austausch helfen und sich alltagstaugliche Tipps holen. Gesprächskreis für Angehörige von Krebspatienten, Treffen alle 3 Wochen Donnerstags

7 Gynäkologisch Onkologisches Netzwerk - GON Nordwest Informationen Forum beratung Unterstützung

8 Initiative Gesundheit Fachvorträge Kongresse Ausstellungen Patientenschulungen Informationsveranstaltungen IV. Fraueninformationstag Frauengesundheit: Emsland – Gesunder Lebensraum für Frauen

9 Sport nach Krebs für Frauen Verschiedene Angebote in Kooperationen Sport nach Krebs In den gesundheitsorientierten Angeboten Sport nach Krebs kommen betroffene Frauen jeden Alters zusammen. Ziel der Gruppe ist es, Lebensfreude, Spaß an der Bewegung und ein wohltuendes Gruppengefühl zu fördern. Die Sportangebote beinhalteten folgende Schwerpunkte: Stabilisierung des Schultergürtels Haltungsschulung Förderung des Lymphrückflusses Spiele / Tänze Atemübungen Körperwahrnehmung Verschiedene Entspannungstechniken

10 Vorstand und Beirat Vorstand: 1. Vorsitzender: PD Dr. Henryk Pilch 1. Stellv. Vorsitzende / Schatzmeisterin: Manuela Esders 2. Stellv. Vorsitzender: Otto Flemming Beirat: Ingrid Conen, Rita Santen, Annette Beuckmann Wübbels, Thea Menke

11 Veranstaltungen, Aktionen, Vorträge, Kurse durchgeführt durch die EVA Gesundheitsinitiative e.V.

12 Ernährungsvorträge

13 Kurs: Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen und Autogenes Training Entspannung als Hilfe bei und nach Krebserkrankungen September bis November 2010 Kursleitung: Dr. Maryla Schumacher, Psychotherapeutin

14 Themenabende :30 Uhr Themenabend für Frauen nach Krebs: Aloe Vera und Naturkosmetik Referentin: Maryla Schumacher DMSG Haus, Nikolausweg 12, Haren

15 Seminar: 3 Tage für Körper, Geist und Seele für Krebsbetroffene Frauen Veranstalter: Akademie für Naturheilkunde, Dr. Maryla Schumacher, Breslauerstr. 33, Herzlake Stift Börstel und Tagungsstätte, Börstel Referenten: Dr. Maryla Schumacher, Herzlake - Magister der Sonderpädagogik, Psychotherapeutin Bettina Maria Exner, Düsseldorf - NLP Trainerin, Kunsttherapeutin, Psychologische Beraterin Frank Waclawczyk, Meppen - Heilpraktiker der Psychotherapie, Pädagoge Gefördert durch die AOK Gesundheitskasse

16 Malkurs für Krebspatienten EVA ART: Erlebtes – Farbe – Bild Leitung: Corinna Bolsmann-Johanningmeier Termine: ab Freitag, den von 14: :30 Uhr wöchentlich Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse, Remise

17 Gesellige Treffen

18 Aktionen Herzkissenaktion

19 Herzkissenaktion: Nähtag am

20 Herzkissenaktion 80 Herzen für das Emsländische Brustzentrum am Ludmillenstift

21 50 Herzen für das Hümmling Krankenhaus Sögel Spende von 500 für die Fortsetzung der Herzkissenaktion von der Emsl. Frauenarztpraxis Unser Dank geht an alle HelferInnen, Spender und Sponsoren die uns bei der Herzkissenaktion unterstützen!!!!! Herzkissenaktion

22 GOTTESDIENST Gib uns mehr Licht und lass uns füreinander einstehen am :00 Uhr Kapelle Ludmillenstift für betroffene Krebspatientinnen und Krebspatienten, ihre Familien und Freunde, Hinterbliebene und Interessierte.

23 Internet

24 Spenden und Helfen Als aktives Mitglied, das im Verein oder einem Projekt aktiv mitarbeiten möchte Als Fördermitglied, das sich zwar nicht aktiv betätigen, jedoch die Ziele und den Zweck des Vereins fördern und unterstützten möchte Als Spender Als Referent Durch materielle Zuwendung Mitglieder und Fördermitglieder erhalten Einladungen zu angebotenen Veranstaltungen des Vereins und Vergünstigungen, soweit diese kostenpflichtig sind. Wir danken allen "bekennenden" Personen, Firmen, Fördermitgliedern, Spendern und Organisationen genauso, wie denjenigen, die lieber im Hintergrund wirken...

25 Planungen 2011/ 2012 Patientenschulungen Wohltätigkeitslauf: Lauf gegen den Krebs Aufbau einer zentralen Organisations- und Beratungsstelle mit Büro und Gruppenraum Patientenbibliothek Workshops Ernährung, Gesundheitsförderung /Erhaltung Gesundheits- und Wohlfühlwochenende für Krebsbetroffene Wanderungen Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung Kreative Workshops und Malkurse Herzkissenaktion

26 Wir danken für ihr Interesse und würden uns freuen, wenn wir Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen dürfen.


Herunterladen ppt "EVA Gesundheitsinitiative e. V. Begleitung Hilfe zur Selbsthilfe Informationen Aktivitäten Unterstützung Gesprächskreise Veranstaltungen Beratung Vorträge."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen