Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wir bedanken uns herzlich für das große Interesse und die engagierte Mitwirkung der Elternschaft unserer Einrichtung am Konzeptelternabend 2013. Uns hat.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wir bedanken uns herzlich für das große Interesse und die engagierte Mitwirkung der Elternschaft unserer Einrichtung am Konzeptelternabend 2013. Uns hat."—  Präsentation transkript:

1 Wir bedanken uns herzlich für das große Interesse und die engagierte Mitwirkung der Elternschaft unserer Einrichtung am Konzeptelternabend Uns hat es großen Spaß gemacht, Ihnen Teile unseres Konzepts spielerisch aus der Perspektive ihrer Kinder vorzustellen. Dabei erhielten Sie - ganz nebenbei - umfassenden Einblick in unsere pädagogische Arbeit. Die konzeptionelle Zielsetzung einiger Bereiche konnten Sie anhand verschiedener Beispiele und deren praktische Umsetzung, hautnah erleben. Die folgenden Folien enthalten einen kleinen Rückblick dieses gelungen Abends. Ihr KiTa - Team Konzeptionselternabend 2013

2 Motorik-Raum: Bewegungsangebote und Möglichkeiten in der KiTa sollten Spaß machen, vielfältig sein und immer neue körperliche Herausforderungen enthalten. Konzeptionselternabend 2013 Auch die Eltern nahmen die Herausforderung des Seilspringens erfolgreich an…..

3 Konzeptionselternabend 2013 Licht und Schatten: Kinder haben großes Interesse an Alltagsphänomenen aus dem naturwissenschaftlichen und technischen Bereich. Obwohl dieser Bereich für Erwachsene räumlich sehr beengt ist, entstanden beachtliche Projektionen….

4 Begeistert konnten wir die Freude an Sprache und Schrift unserer Eltern beobachten….. Konzeptionselternabend 2013 Schreibwerkstatt: Kinder brauchen ein hochwertiges Materialangebot, das spielerisch Interesse rund um das Schreiben und die Schriftkultur weckt und kompetenten Umgang mit Schrift fördert.

5 Konzeptionselternabend 2013 Mathewerkstatt: Durch mathematische Kategorien lassen sich Dinge klarer erkennen, intensiver wahrnehmen und schneller erfassen. Den Grundstein können wir bereits in der KiTa legen. Hier war das mathematische Erfassungsvermögen von Mengen gefragt. Die Aufgabe wurde allseits mit Bravour gelöst…

6 Konzeptionselternabend 2013 Experimente: Die Kinder lernen den Aufbau von Versuchsanordnungen kennen und nehmen die Versuchsstadien mit allen Sinnen wahr. Zugegeben, das war schwer. Aber durch die fachliche Begleitung der Fachkraft und das große Engagement der Eltern fanden alle die richtige Erklärung….

7 Konzeptionselternabend 2013 Kreativbereich: Durch vielseitige Anreize im künstlerischen Bereich, haben Kinder die Möglichkeit spielerisch-kreativ mit ihrer Fantasie umzugehen. Die Kreativität und Ausdrucksfähigkeit unserer Eltern konnten wir bei der Auswertung entsprechend bewundern….

8 Konzeptionselternabend 2013 Theater und Rollenspielbereich: Im Theater- und Rollenspiel entdecken Kinder Darstellungsformen als Mittel und Weg Eindrücke zu ordnen, Wahrnehmung zu strukturieren und Gefühle und Gedanken auszudrücken. Vielen Dank! Das war einfach super….

9 Konzeptionselternabend 2013 Gesundheitsförderliches Essen: Grundlegende Einstellungen und Gewohnheiten für gesundes bzw. ungesundes Verhalten entwickeln sich bereits in den ersten Lebensjahren. Diese Basis bleibt ein Leben lang erhalten und aktiv. Wir sind sehr stolz auf unseren abwechslungsreichen und ausgewogenen Speiseplan den unser Koch Klaus täglich so hervorragend gestaltet und umsetzt…

10 Konzeptionselternabend 2013 Bau- und Konstruktionsbereich: Im Bauzimmer können ihre Kinder Erfahrungen in fast allen Bildungsbereichen machen. Logisches Denken, Mathematik, Sprache, Naturwissenschaft, Technik, Ästhetik, Kunst und Bewegung sind hier eng miteinander verknüpft. Das Vollenden der Reihen war eine Herausforderung. Phantastisch wir konzentriert und zielorientiert die Eltern bei der Sache waren….

11 Konzeptionselternabend 2013 Lese- und Ruheraum: Unser Lese- und Ruheraum ist ein Zimmer mit ruhiger Atmosphäre, das ihr Kind durch seine Gestaltung neugierig machen soll, Wissen durch Literatur zu erweitern. Dies kann die Basis zur Entwicklung späterer Lesefreude sein. Auch die Eltern hatten - wie die Kinder- sehr unterschiedliche Favoriten. Zu unserer großen Freude war für Jeden ein ansprechendes Medium dabei….

12 Konzeptionselternabend 2013 Krippenbereich: Sprache eröffnet den Kindern Chancen - und sie eröffnet ihnen Welten. Die Bilder des Tagesablaufs bringen es an den Tag: Erstaunlich wie viel Sprachförderung im Alltagsgeschehen unserer Wichtel steckt….. Kooperation zwischen den Bildungsorten KiTa und Familie. Die Erlebniskiste ist ein ideales Mittel um dem einzelnen Kind zu ermöglichen die beiden Welten zu verbinden….

13 Konzeptionselternabend 2013 Krippenbereich: Körperliche Aktivität ist wertvolle Grundlage für alle Entwicklungsbereiche. Ein Kind, das ein Material untersucht und damit experimentiert, erwirbt Wissen über Beschaffenheit von Oberflächen, Eigenschaften von Objekten, physikalische Zusammenhänge und vieles mehr. Ebenso wichtig ist dabei die Entspannung und Erholung als Voraussetzung für Wohlbefinden, Gesundheit und das Abspeichern von Lernerfahrungen im Gehirn. Die Eltern machten auf der CD im Schlafraum eine spannende Entdeckung… Unser Schütttisch, als eine von vielen Möglichkeiten des Raums, macht offensichtlich nicht nur den Kleinsten viel Spaß….

14 Konzeptionselternabend 2013 Impressi onen….

15 Konzeptionselternabend 2013 Impressionen….

16 Konzeptionselternabend 2013 Impressionen…

17 Konzeptionselternabend 2013 Impressionen…

18 Konzeptionselternabend 2013 Impressionen…


Herunterladen ppt "Wir bedanken uns herzlich für das große Interesse und die engagierte Mitwirkung der Elternschaft unserer Einrichtung am Konzeptelternabend 2013. Uns hat."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen