Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lernstufen Begriffe Regeln Abläufe Prinzip erkennen Probleme lösen Verhalten ändern Wie ich dann mit dieser Dame in das Nebenzimmer ging und sie mit mir.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lernstufen Begriffe Regeln Abläufe Prinzip erkennen Probleme lösen Verhalten ändern Wie ich dann mit dieser Dame in das Nebenzimmer ging und sie mit mir."—  Präsentation transkript:

1 Lernstufen Begriffe Regeln Abläufe Prinzip erkennen Probleme lösen Verhalten ändern Wie ich dann mit dieser Dame in das Nebenzimmer ging und sie mit mir diese Tests durchführte, dachte ich mir nichts Schlimmes dabei. Jedoch einige Zeit später wurde mir und meinen Eltern mitgeteilt, dass ich anscheinend Legastheniker sei. Dazumal konnte ich mit diesem Ausdruck nicht sehr viel anfangen und es war mir im Grunde auch egal. Jedoch als ich dann in die Logopädie musste, um dort Übungen zu machen die mich denken liessen ich sei nicht ganz normal, begann ich mich zu informieren, was ich jetzt genau habe. Als ich dann wusste was ich hatte, dachte ich, es sei eigentlich noch ganz praktisch, weil so hätte ich eine Ausrede für meine schlechte Rechtschreibung und für mein miserables Lesen. Ich lernte nicht mehr viel in Sachen Deutsch, weil ich dachte ich könne das ja sowieso nicht.

2

3

4 Informationsnägel Abgrenzung, Details sind wichtig, Einzelteile fügen sich zu einem Bild. Begriffe, Abbildungen, Definitionen. Konturen, Form, Interaktionen, Regeln Die Details sind nicht mehr so wichtig, sondern das Ganze und der Zusammenhang zwischen den Formen. Regeln (wie die Dinge zusammen- hängen), Interaktionen. Forschen, erfinden, gestalten, Probleme lösen Zusammenhänge werden rein gedanklich und spielerisch auf andere Formen übertragen und bewertet. Interesse, Spass, Lust, Anerkennung, Faszination, Sinn, Liebe

5 Wissensarten Träges Wissen (Reproduktion) Dynamisches Wissen (Transfer) Komprimiertes Wissen (Prinzip) Metakognitive Lernerfahrung

6 WissensartenTätigkeitVerarbeitungsformMaterial Träges Wissen (Reproduktion) Ordnen, organisieren Abrufbar machen Auswendig lernen Gedächtnisspur legenKärtchen, Karten Dynamisches Wissen (Transfer) Zeichnen, zusammenfassen, selber erklären, zusätzliche Bilder und Filme anschauen, andere Texte lesen, Modelle und Präparate erklären Erkennen und Interpretieren Sprechen Vernetzung Bücher, Skripte, Zeitungen, Filme, Internetseiten, Bildbesprechungen Labiles Wissen (Prinzip) Kommunizieren, Nachdenken, Forschen, Tüfteln Zeichnen von Schemata Grundsätzliches Erkennen Abstraktion Papier und Bleistift (Gesprächspartner) Metakognitive Lernerfahrung Von der Information zum Prinzip


Herunterladen ppt "Lernstufen Begriffe Regeln Abläufe Prinzip erkennen Probleme lösen Verhalten ändern Wie ich dann mit dieser Dame in das Nebenzimmer ging und sie mit mir."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen