Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Französisch am BG/BRG Biondekgasse. Wahlmöglichkeiten Ab der 3. Klasse im Gymnasium (dann ab der 5. Klasse Latein) Ab der 5. Klasse im Gymnasium (wenn.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Französisch am BG/BRG Biondekgasse. Wahlmöglichkeiten Ab der 3. Klasse im Gymnasium (dann ab der 5. Klasse Latein) Ab der 5. Klasse im Gymnasium (wenn."—  Präsentation transkript:

1 Französisch am BG/BRG Biondekgasse

2 Wahlmöglichkeiten Ab der 3. Klasse im Gymnasium (dann ab der 5. Klasse Latein) Ab der 5. Klasse im Gymnasium (wenn ab der 3. Klasse Latein) Ab der 5. Klasse im Realgymnasium Als unverbindliche Übung ab der 1. Klasse

3 Warum Französisch lernen?

4 Französisch ist die offizielle Sprache in 33 Ländern. Allein in Europa (Frankreich, Belgien, Schweiz und Luxemburg) sprechen rund 70 Mio. Menschen Französisch 200 Millionen Menschen auf der Welt sprechen französisch. Französisch ist eine der sechs UNO-Sprachen. Französisch ist neben Englisch Arbeitssprache internationaler Institutionen (Rotes Kreuz, OECD, UNESCO, NATO).

5 Französisch – eine Weltsprache

6 In den Human- und Sozialwissenschaften sowie den Rechtswissenschaften stammt ein großer Teil der wichtigsten Schriften aus Frankreich. Frankreich ist eines der beliebtesten Reisezielländer der Welt (60 Millionen Touristen jährlich). Frankreich ist der größte europäische Investor im Ausland.

7 Arbeitsmöglichkeiten Internationale Wirtschaft Internationale Institutionen Tourismus- und Hotelgewerbe Diplomatischer Dienst Wissenschaftliche Institute in Frankreich Unterrichtswesen Übersetzer/in ………..

8 Und noch mehr Gründe…

9 Das Französische ist ein wichtiger Bestandteil der europäischen Kultur und Tradition selbst.

10 Französisch verbessert Berufschancen. Alle Untersuchungen bestätigen es: Englisch genießt die höchste Nachfrage in der Arbeitswelt, ihm folgt Französisch (auf Platz 3 nahezu ranggleich Spanisch und Italienisch). In den Wissenschaften ist Französisch nach Englisch die am meisten nachgefragte Sprache. Dies betrifft u.a. Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft, Jus, Kunst, Mathematik, Informatik, Philosophie, Sinologie, Geschichte usw.

11 Die romanischen Sprachen fungieren für einander als Brückensprachen.

12 ... et parce que c'est tout simplement la plus belle langue du monde!!!!

13 Französische Aktivitäten in der Biondekgasse Kulturreisen nach Frankreich (Paris, Côte d´ Azur, Montpellier, St. Michel,….) Intensivsprachwochen in Frankreich Français actif – Wochen

14 Französische Aktivitäten in der Biondekgasse Französiche Sprachassistent/innen (native speaker) Franz. Theater- und Kinobesuche Chanson-Abende Französische Küche

15 ´ Nous aimons la France!

16 Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Französisch- Lehrer/innen-Team Mag. Claudia Cafourek Mag. Irene Hnat Mag. Ulrike Höllerl Mag. Helene Mayr-Sigl Mag. Claudia Rittmann-Pechtl Mag. Walter Teimel Mag. Irene Wohlschlager


Herunterladen ppt "Französisch am BG/BRG Biondekgasse. Wahlmöglichkeiten Ab der 3. Klasse im Gymnasium (dann ab der 5. Klasse Latein) Ab der 5. Klasse im Gymnasium (wenn."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen