Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

4.Klasse - Was nun??? S C H U L L A U F B A H N - B E R A T U N G 2. KLASSE.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "4.Klasse - Was nun??? S C H U L L A U F B A H N - B E R A T U N G 2. KLASSE."—  Präsentation transkript:

1 4.Klasse - Was nun??? S C H U L L A U F B A H N - B E R A T U N G 2. KLASSE

2

3

4 Arbeitslose – Qualifikation Quelle: bmask

5 NeueMittelschule

6 R E I F E P R Ü F U N G ALLGEMEINBILDENDE SCHULE ab 3. Klasse Latein ab 5. Klasse Latein Bilingualer Unterr. ab 5. Klasse Französisch oder Spanisch ab 3. Klasse Geometr. Zeichnen AGM ab 5. Klasse Latein, Französisch oder Spanisch. ab 7. Klasse Darstellende Geometrie ab 3. Klasse Französisch oder Spanisch Gymnasium Real- gymnasium Verstärkter musisch- kreativer Unterricht (BE, ME, Werkerz.) in 5. Klasse Rhetorik und Präsentation ab 5. Klasse Latein/Französisch/ Spanisch Europa- klasse Real- gymnasium musisch-kreativ

7

8

9

10

11 LATEIN Muttersprache Europas Grundlage zum Erlernen romanischer Sprachen (Franz., Portug., Span., Ital., Rumänisch,...) Voraussetzung für viele Studien Erziehung zu logischem und problemlösungsorientiertem Denken Vorteil beim Verstehen von Fremd- und Lehnwörtern Sprache der Wissenschaft und Kirche Kulturträger - Fach Werbeträger (Nivea – Creme,...) Verbesserung muttersprachlicher Fähigkeiten (Grammatik, Exaktheit, Verständnis)

12 LATEIN EINST Lesen nach Autoren (Cäsar, Cicero, Horaz, Ovid, Tacitus,...) geringe Abwechslung in den Unterrichtsformen wenig ansprechende Unterrichtsmaterialien vielfach stures Auswendiglernen von Vokabeln und Formen

13 LATEIN HEUTE Einsatz modernster und ansprechender Unterrichtsmaterialien lateinischer Text Text Kultur- geschichte Vokabelteil Latein im Alltag, Sprichwörter...

14 LATEIN HEUTE ergänzt um zahlreiche Übungsangebote Plattform mit interaktiven Übungen im Internet eigene Latein – Homepage mit vielen Übungen

15 LATEIN HEUTE Anfangsunterricht: 1. und 2. Lernjahr Erwerb eines Grundwortschatzes und grundlegender Grammatikkenntnisse Kennen lernen wichtiger und bekannter Mythen Einblick in den Alltag der Römer

16 LATEIN HEUTE verschiedene Module: Aus Mythos und GeschichteAus Mythos und Geschichte AlltagsgeschichtenAlltagsgeschichten Ewige LiebeEwige Liebe EuropaEuropa Wege und WerteWege und Werte Witz und WahrheitWitz und Wahrheit Lateinische FachspracheLateinische Fachsprache Rezeption des LateinRezeption des Latein ReligionenReligionen Lektüreunterricht: ab dem 3. Lernjahr kein Lesen nach Autoren, sondern nach Themen angepasst an moderne, lebende Fremdsprachen Interpretation der Texte Erwerb von interessantem Hintergrundwissen Vernetzung von Bekanntem und Neuem

17 Bildungswege nach der 8. Schulstufe 8. Schulstufe A H S B H SB AB M SP T S 4 Jahre5 Jahre Jahre1 Jahr umfassende Allgemein- bildung Berufsausbildung R E I F E P R Ü F U N G

18

19


Herunterladen ppt "4.Klasse - Was nun??? S C H U L L A U F B A H N - B E R A T U N G 2. KLASSE."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen