Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AFL- Qualifizierungsprojekt zum Strategischen Ziel 4 der Königsteiner Vereinbarungen Qualifizierungsangebot für Mitarbeiter(innen) der SSÄ

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AFL- Qualifizierungsprojekt zum Strategischen Ziel 4 der Königsteiner Vereinbarungen Qualifizierungsangebot für Mitarbeiter(innen) der SSÄ"—  Präsentation transkript:

1 AFL- Qualifizierungsprojekt zum Strategischen Ziel 4 der Königsteiner Vereinbarungen Qualifizierungsangebot für Mitarbeiter(innen) der SSÄ

2 Inhalt Fortbildungsauftrag des AfL - gesetzliche Grundlagen Königsteiner Vereinbarungen Beteiligte Institutionen Termine - wichtige Etappen AfL Projektstruktur Kooperationspartner Qualifizierungsziele des Kursangebots Überblick über die Qualifizierungsmodule zum Diagnostizieren, Fördern und Beurteilen1-3 Zeitplanung Austausch und Kommunikationsplattform im Bildungsserver

3 Fortbildungsauftrag des AfL - gesetzliche Grundlagen - Fort- und Weiterbildungs- maßnahmen für Lehrkräfte Qualifizierung von Lehrkräften a. für Beratungs- und Fortbil- dungstätigkeit b. für besondere Vorhaben der Schulentwicklung des Landes Qualifizierung für Funktionsstellen Bereitstellung und Pflege des Bildungsservers Erste Maßnahmen: 1. Unterstützung beim strategischen Ziel 4 2. Berufsfeld- Foren

4 Königsteiner Vereinbarungen In den Königsteiner Vereinbarungen haben das Hessische Kultusministerium, die Staatlichen Schulämter, das Amt für Lehrerbildung und das Institut für Qualitätsentwicklung den Schwerpunkt ihrer Arbeit in den Jahren 2005 bis 2008 formuliert. Vier strategische Ziele stehen im Mittelpunkt : 1.Am Ende des zweiten Grundschulbesuchsjahres sollen alle Schülerinnen und Schüler sinnerfassend altersgemäße Texte lesen können 2.Verringerung der in der PISA-E Studie definierten Risikogruppe (Hessen 27 Prozent) um ein Drittel/Verbesserung der Lesekompetenz bei Schülerinnen und Schülern des Sekundarstufe I, 3.Verringerung der Anzahl der Schulentlassenen ohne Hauptschulabschluss um ein Drittel, 4.Verringerung des Anteils der Absolventen in 15 definierten Berufen des dualen Systems, die den theoretischen Teil der Berufsabschlussprüfungen nicht bestehen, um ein Drittel. (SZ4)

5 Beteiligten Institutionen HKM Projektleitung, Projektkoordination mit den SSÄ, Auftraggeber an AfL und IQ AFL Angebot von zentralen Qualifizierungsmaßnahmen SSÄ Regionale Projektgruppen, Anbieter regionaler Fortbildung und Schnittstelle zu den Schulen IQ: 3 Arbeitspakete 1. Bereitstellung diagnostischer Materialien 2. Externe Evaluation 3. Abgleich Prüfungen - Lernfelder

6 Termine - wichtige Etappen WEITERE INFOS... Kontakt: oder JulAugSepOktNovDezJan Feb MärAprMai Phase 1 Planung und Konzepterstellung Phase 2 Auftaktveranstaltung Klärungs- und Abstimmungsphase über Angebot - Bedarf Phase 3 Beginn der Qualifizierungen in den Basis- und Vertiefungsmodulen Neu

7 AfL Projektstruktur Abteilung IV Leitung: Wolfgang Rupp Dezernat IV.1. Berufsfeldbezogene Fortbildung Georg Gräf Dezernat IV.2 Marianne Huttel Projekt: Fortbildungsangebote zum SZ4 Leitung: Georg Gräf Vertretung: Heike Pfaff-Cimiotti Modul 1 : Diagnostik Projektteam in Kooperation mit EQUAL Modul 2: Förderung..... Projektteam in Kooperation mit VOLI Modul 3: Umgang mit Prüfungen Projektteam in Kooperation mit der Lernfeldinitiative

8 Kooperationspartner EQUAL – Projekt (Mittelhessen) BBW Kassel – EQUAL Teilprojekt: Diagnostik in der beruflichen Bildung IQ – Diagnoseinstrumente JVA Wiesbaden – Diagnoseinstrument hamet Lernfeldinitiative Modellversuch VOLI Geplant : SINUS und LUNA Wissenschaftler : Bärbel Minx, Uni Rostock – BIBB Studie zu den Ursachen der Misserfolgsquoten Prof. Dr. Breuer, Uni Mainz – Diagnostik in der beruflichen Bildung Prof. Dr. Beutelspacher, Uni Gießen Mathematikum Wolfgang Ellenberger, ehem. Uni Kassel Geplant: Prof. Dr. Metzger, Uni Zürich (Lernen lernen), Prof. Dr. Becker-Mrotzek, Uni Köln (Förderung der Lesekompetenz in der beruflichen Bildung)

9 Qualifizierungsziele des Kursangebots Die Teilnehmer diagnostizieren Lernvoraussetzungen und Lernprozesse für ausgewählte Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern wissen, welche diagnostischen Instrumente für welche Kompetenzen einsetzbar sind erkennen Fördern als Prozess kennen Methoden zur Förderung können Förderpläne erstellen kennen verschiedene Unterstützungsmaßnahmen zum erfolgreichen Umgang mit Prüfungsaufgaben konzipieren prüfungsrelevante Lernsituationen und formulieren sie adressatengerecht wenden lerntypengerechte Lernstrategien im Unterricht an zeigen Perspektiven für das weitere Lernen auf

10 Überblick über die Qualifizierungsmodule zum Diagnostizieren, Fördern und Beurteilen 1 - 3

11 DFB Modul 1 Diagnostik in der beruflichen Bildung

12 Qualifizierung regionale Mitarbeiter(innen) der Staatlichen Schulämter zum strategischen Ziel 4 Basismodul 1 : Diagnostizieren in der beruflichen Bildung Vertiefungsmodul 1.1: IQ - Diagnoseinstrumente zu sprachlichen bzw. mathema- tischen Kompetenzen Vertiefungsmodul 1.2: VOLI Baukasten zu sprach- lichen Kompetenzen Wahlmodul : Vermittlungskompetenz EinführungVertiefungSpezialisierung Regionalisierte, selbstorga- nisierte Vertiefungsmodule: Diagnoseinstrument hamet2 Diagnoseinstrumente aus dem Equal Assessment-Center Wahlmodul : Nachfrageorientiert

13 DFB Modul 2 Förderung sprachlicher, mathematischer, naturwissenschaftlicher und technischer Kompetenzen

14 Qualifizierung regionale Mitarbeiter(innen) der Staatlichen Schulämter zum strategischen Ziel 4 Wahlmodul : Nachfrageorientiert EinführungVertiefungSpezialisierung Basismodul 2: Förderung sprachlicher, mathematischer, naturwissenschaftlicher und technischer Kompetenzen im berufsbezogenen lernfeldorientierten Unterricht Vertiefungsmodul 2.1: Förderung sprachlicher Kom- petenzen im berufsbezogenen Lernfeldorientierten Unterricht ( z.B. Didaktisierung von Fachtexten, VOLI ) Vertiefungsmodul 2.3: Förderung natwiss.,und -techn. Kompetenzen im berufsbezo- genen, lernfeldorientierten Unterricht Vertiefungsmodul 2.2: Förderung mathematischer Kompetenzen im berufsbe- zogenen lernfeldorientierten Unterricht

15 DFB Modul 3 Unterstützungsmaßnahmen zum erfolgreichen Umgang mit Prüfungsaufgaben

16 Qualifizierung von regionalen Mitarbeiter(innen) der Staatlichen Schulämter zum strategischen Ziel 4 Basismodul 3: Unterstützungsmaßnahmen zum erfolgreichen Umgang mit Prüfungsaufgaben Wahlmodul : Nachfrageorientiert EinführungVertiefungSpezialisierung Vertiefungsmodul 3.1: Lerntypengerechtes Erarbeiten von Lernstrategien Vertiefungsmodul 3.2: Entwicklung prüfungsrelevanter Lernsituationen

17 Zeitplanung

18 Austausch und Kommunikationsplattform im Bildungsserver

19 Qualifizierungsprojekt im Bildungsserver

20 Vielen Dank


Herunterladen ppt "AFL- Qualifizierungsprojekt zum Strategischen Ziel 4 der Königsteiner Vereinbarungen Qualifizierungsangebot für Mitarbeiter(innen) der SSÄ"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen