Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Klimawandel Blumenhandel Gliederung - Einführungssatz - Art und Weise der Produktion - Rosen aus Kenia - Entwicklung des Schnittblumenexports aus Kenia.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Klimawandel Blumenhandel Gliederung - Einführungssatz - Art und Weise der Produktion - Rosen aus Kenia - Entwicklung des Schnittblumenexports aus Kenia."—  Präsentation transkript:

1

2 Klimawandel Blumenhandel

3 Gliederung - Einführungssatz - Art und Weise der Produktion - Rosen aus Kenia - Entwicklung des Schnittblumenexports aus Kenia - Warum ausgerechnet Kenia? - Von der Produktion bis zum Export - Vergleich: - Blumenanbau in Kenia - Blumenanbau in Treibhäusern (Niederlande) - Fazit

4 Der weltweite Blumenhandel trägt erheblich zur Schädigung des Klimas bei!

5 Art und Weise der Produktion Rahmenbedingungen: - max. Temp. 28°C; nächtlich 15°C - Sauberes Wasser ; täglicher Bedarf ca. 60m³ (pro Pflanzen) - Schutz vor Regen; gute Bedachung - Konstante Luftfeuchtigkeit - Gute Lichtverhältnisse; täglich mind. 10Std. Sonne

6 Rahmenbedingungen werden fast überall künstlich hergestellt, außer im ostafrikanischen Hochland. Dort sind die Bedingungen von Natur aus gegeben!! Rahmenbedingungen werden fast überall künstlich hergestellt, außer im ostafrikanischen Hochland. Dort sind die Bedingungen von Natur aus gegeben!!

7 Rosen aus Kenia - Jede 2. Rose stammt aus Kenia

8 Entwicklung des Schnittblumenexportes in Kenia : 1.900t : t : t : t Export ist extrem angestiegen Export ist extrem angestiegen

9 Warum ausgerechnet Kenia? - Hervorragendes Klima - Ständige Sonne - Schöne u. widerstandsfähige Rosen

10 Von Produktion bis zum Export - Ganzjährige Produktion Pflanzen pro Gewächshaus - Tröpfchenwässerungssystem - Nährstoffe computergesteuert hinzugefügt - Mehrmals am Tag - Schädlinge werden mit Schwefel bekämpft

11 - 3 Arbeitskräfte pro Gewächshaus / Feld Ernte 4-5x täglich Ernte 4-5x täglich Sortierhalle Sortierhalle Zuschnitt Zuschnitt Qualitätsüberprüfung Qualitätsüberprüfung Sortierung Sortierung Abzählung Abzählung Verpackung ( 10er Packung ) Verpackung ( 10er Packung ) Lagerung im Kühlhaus Lagerung im Kühlhaus Versand Versand

12 Blumenanbau in Kenia Positiv: - Keine künstl. Herstellung der Rahmenbedingungen Keine umweltbelastenden Treibhäuser Keine umweltbelastenden Treibhäuser natürliche Wärme/ Lichtquellen natürliche Wärme/ Lichtquellen ausreichende Niederschläge ausreichende Niederschläge - Schafft Arbeitsplätze in Kenia Negativ: - CO² Ausstoß durch: - Kühlhäuser - Flugtransport nach Deutschland lange Transportstrecke - Hoher Wasserverbrauch trotz Wassermangel Eingeschränkte Wasserzufuhr der Einwohner Eingeschränkte Wasserzufuhr der Einwohner - Pestizide gelangen in das Grundwasser

13 Blumenanbau in Treibhäusern (Niederlande) Positiv: - Kein langer Flugtransport nach Deutschland - Manuelle Einstellung der Rahmenbedingungen Perfekte Wachstumsver- hältnisse Perfekte Wachstumsver- hältnisse - Kürzere Transportstrecke (LKW statt Flugzeug) Negativ: - Extrem hoher CO² Ausstoß durch: - Beleuchtung - Heizung - Kühlung (bei Transport) - Umweltbelastung durch: - Dünge-/ Pflanzenschutzmittel

14 Niederlande : durch künstl. Herstellung der Rahmenbedingungen sehr hoher CO² Ausstoß Kenia: Rahmenbedingungen sind schon von Natur aus gegeben weniger hoher CO² Ausstoß Schadstoffentstehung bei Flugtransport nicht so schädlich wie der hohe CO² Ausstoß durch Treibhäuser (Dies gilt nur im Bezug auf den Klimawandel, und steht nicht im Zusammenhang mit z.B. Arbeitsbedingungen)

15 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Klimawandel Blumenhandel Gliederung - Einführungssatz - Art und Weise der Produktion - Rosen aus Kenia - Entwicklung des Schnittblumenexports aus Kenia."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen