Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bezirk Mitte Tarifpolitik Metall- Elektroindustrie Geschäftsführerkonferenz 7. / 8. Mai 2014, Saarbrücken TOP Tarif- und Betriebspolitik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bezirk Mitte Tarifpolitik Metall- Elektroindustrie Geschäftsführerkonferenz 7. / 8. Mai 2014, Saarbrücken TOP Tarif- und Betriebspolitik."—  Präsentation transkript:

1 Bezirk Mitte Tarifpolitik Metall- Elektroindustrie Geschäftsführerkonferenz 7. / 8. Mai 2014, Saarbrücken TOP Tarif- und Betriebspolitik

2 2 IG Metall | Bezirksleitung Mitte Themen und Ziele Themen BR-Wahl 2014: Zwischenstand bewerten Betriebs- und tarifpolitisches Forum: Rückblick und Schlussfolgerungen Vorbereitung der Tarifbewegung 2015 kurz- und mittelfristiger Ziele und Themen unserer Tarifpolitik Prozess- und Zeitplanung Ziele Diskussion, Meinungsbildung, Verabredungen

3 BR-Wahl 2014 M+E-Industrie, MDB, Betriebe Wahlberechtigte Wahlbeteiligung 73% gewählte BR-Mitglieder Organisationsgrad BR 85% Abschlussdaten 2010 / 2006 / / / / / ,49 / 74,82 / 74, / / ,53 / 72,74 / 74,61 3 IG Metall | Bezirksleitung Mitte

4 4 Diskussionspunkte / Einschätzungen Anzahl Betriebe - Entwicklung Entwicklung der Wahlbeteiligung IG Metall-Anteil gewählter BR Gesamteinschätzung, Besonderheiten, Trends Schlussfolgerungen daraus BR-Wahl 2014

5 5 IG Metall | Bezirksleitung Mitte Tarifpolitisches Forum am 9./10. April Ziele / Resümee Betriebspolitische Umsetzung der Themen der Beschäftigtenbefragung Aktivierung gewerkschaftlicher Betriebspolitik nach den BR-Wahlen Vorbereitung der Tarifbewegung 2015 kurz- und mittelfristiger Ziele und Themen unserer Tarifpolitik Prozess- und Zeitplanung Erarbeitung eines mittelfristigen tarif- und betriebspolitischen Programms im Bezirk: Gute Arbeit Teilnehmende, davon etwa die Hälfte TK-Mitglieder 1.Betriebs- und tarifpolitische Relevanz der Beschäftigtenbefragung 2.Chance für die Entwicklung eines betriebspolitischen Konzeptes 3.Strategischer Ansatz der Verschränkung von Betriebs- und Tarifpolitik, Chance eine schlüssige Geschichte zu schreiben

6 Beschäftigtenbefragung Zentrale betriebliche Problembereiche… 1.Flexibilisierung und Arbeitszeit 2.Vereinbarkeit von Arbeit und Leben 3.Weiterbildung und berufliche Entwicklung 4.Alters- und alternsgerechtes Arbeiten 5.Altersvorsorge und flexible Rentenübergänge … die wir ausgehend vom Forum in bearbeiten… 6 IG Metall | Bezirksleitung Mitte

7 1.Handlungsoptionen Befragungsergebnisse zum Thema machen: in Gremien, Betriebsversammlungen BR-Wahlen: Grundlage für betriebliche Arbeitsprogramme 2.Ziele: betriebspolitisches Handlungsprogramm, Beteiligung der Belegschaften, und Impulse für betriebs- und tarifpolitische Weiterentwicklung 3.Unterstützung durch Betriebs-/Unternehmensbetreuer Zum Thema machen in BR/GBR/KBR Berichte auswerten - zur Verfügung stellen MDB / Gewerkschaftlicher Betriebsplan Themen identifizieren, betriebliche Debatten anstoßen Beschäftigtenbefragung 2. Phase Ziel: Bearbeitung in Betrieben und Unternehmen 7 IG Metall | Bezirksleitung Mitte

8 1.OV und Betriebsbetreuer greifen Themen aktiv auf. Ziel: Jeder OV- Betrieb bearbeitet ab 2014 ein Thema aus der Befragung. Die VS prüft thematische Bündelungen, unterstützt und koordiniert. 2.Vernetzung (Foren zur Betriebs- und Tarifpolitik, Work-Shops, Projektgruppen), Austausch guter Praxisbeispiele und Betriebsvereinbarungen. 3.Nutzung / Schaffung geeigneter Qualifizierungsangebote für Haupt- und Ehrenamtliche 4.Berichterstattung über (interne) Medien, Newsletter und ähnliche Materialien 5.Bilanzierung jeweils zum Jahresende in den Verwaltungsstellen und im Bezirk, interne Sammlung von Erfolgsbilanzen 6.Bündelung der Themen mit Blick auf den Gewerkschaftstag und die mittelfristige tarifpolitische Planung der IG Metall Beschäftigtenbefragung 2. Phase Ziel: Bearbeitung in VS und Bezirk 8 IG Metall | Bezirksleitung Mitte

9 9VB 02 Betriebliche Diskussion der Ergebnisse der Beschäftigten- befragung Betriebliche Diskussion der Ergebnisse der Beschäftigten- befragung Ab sofort BR-Wahl Betriebliche Arbeits- programme BR-Wahl Betriebliche Arbeits- programme Diskussion möglicher qualitativer Forderungen Diskussion mit OV, VS, VL,BR Bundesweite Betriebspolitische -konferenz 20. Mai /2.Quartal 2014 Frühjahr 2015 Tarifrunde 2015 M+E Gewerkschafts- tag Herbst 2015 Frühjahr HJ Mobilisierungs- kampagne Tarif Zeitschiene der weiteren Umsetzungsschritte Beschäftigtenbefragung 2. Phase 9 IG Metall | Bezirksleitung Mitte

10 Mastertitelformat bearbeiten Kurz- und mittelfristige qualitative Tarifforderungen für die Metall- und Elektroindustrie - Tarifbewegung IG Metall | Bezirksleitung Mitte

11 Strategische Schlussfolgerungen (Ziele, Voraussetzungen) Beteiligungsorientierter Diskussionsprozess bis GT 2015 Beschäftigtenbefragung und tarifpolitische Schlussfolgerungen Mittelfristig anstehende tarifpolitische Themen (ausgehend von der Beschäftigtenbefragung und/oder der Fortentwicklung bestehender TV) Qualitative Tarif- forderung 2015 Geplante Maßnahmen zur zweiten Phase der Beschäftigtenbefragung unterstützen den Diskussionsprozess Das sind Themen: - aus den Befragungsergebnissen - aus der laufenden internen und öffentlichen Debatte - aus aktueller Betriebspolitik - aus der Gesprächsverpflichtung 2012 mit Gesamtmetall Das können Themen sein, die: - tarifrechtlich machbar (keine Friedenspflicht) sind - der gesetzliche Rahmen klar ist - eine ausreichende Mobilisierungsfähigkeit im Bezug auf das Konfliktpotential besteht IG Metall | Bezirksleitung Mitte

12 Qualitative Tarif- forderung Themen TVKündbar bisGesetzlicher Rahmen * AltersteilzeitFlexÜ o. 6 Monate nach Inkrafttreten Gesetz (Juni 2014) Gesetz neuer Rentenzugang Juni 2014 AVWL 6 Monate bis JahresendeKeine Änderung, aber neuer Durchführungsweg BildungsteilzeitQuali 3 Monate bis Jahresende Verkürzte VollzeitMTV 3 MonateGesetz voraussichtl ArbeitszeitthemenMTV 3 Monate Werkverträge Keine,Gesetz ab Mitte 2015 LeiharbeitLeiZei o. 6 Monate nach Gesetz (Mitte 2015) Gesetz ab Mitte 2015 * Soweit aus heutiger Sicht bekannt Qualitative Tarifforderungen 2015 Großes Konflikt- potential mit AG Ggf. Handlungsdruck durch gesetzliche Neuregelungen 12 IG Metall | Bezirksleitung Mitte

13 Prozess- und Zeitplanung I Metall- und Elektroindustrie TB MärzVorstandssitzung Info-Vorlage zu möglichen qualitativen kurz- und mittelfristigen tarifpolitischen Zielen 14. MärzGespräch Mittelgruppe zur Gesprächsverpflichtung AprilAbstimmung zwischen den Bezirksleitungen mit Tarifgebieten Ost 9./10. AprilForum Betriebs- und Tarifpolitik Bezirk Mitte März - JuliDiskussionen in Bezirk und Verwaltungsstellen 2014/Fortsetzung TMS – A-Betriebe entwickeln IG Metall | Bezirksleitung Mitte

14 Prozess- und Zeitplanung I Metall- und Elektroindustrie TB /20. MaiFlugblatt, Plakat/Tabletteinleger Tariferhöhung und Tarifdebatte 3. JuniAbschluss der Gesprächsverpflichtung aus 2012 mit Gesamtmetall 19. JuniTK Thüringen 24. JuniKlausur Verhandlungskommissionen M+E 3. Juli Tarifkommissionssitzung Mittelgruppe und Thüringen danach weiteres Flugblatt 8. JuliVorstandssitzung Empfehlung zu qualitativen Forderungen und einer entsprechenden Mobilisierungsplanung im Herbst IG Metall | Bezirksleitung Mitte

15 Prozess- und Zeitplanung II Metall- und Elektroindustrie TB Sep.Vorstandssitzung Ggf. Kündigung von TV, Wirtschaftliche Rahmenbedingungen M+E 19.Sep.TK-Sitzungen zu qualitativen Forderungen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im Bezirk Mitte Sep. – Dez.Vorbereitende Mobilisierung, Forderungsdiskussion Entgelt, AKIS und Arbeitskampfschulungen 7. Nov.TK-Sitzungen zur Forderungsempfehlung in allen Tarifgebieten 11. Nov.Vorstand Forderungsempfehlung Entgelt und ggf. qualitative Themen 15 IG Metall | Bezirksleitung Mitte

16 Prozess- und Zeitplanung II Metall- und Elektroindustrie TB Nov.TK-Sitzungen Forderungsbeschluss in allen Tarifgebieten 27. Nov.a.o. Vorstandssitzung Forderungsbeschluss 31. Dez.Ende TV Entgelt 28. Jan. 15Ende der Friedenspflicht 16 IG Metall | Bezirksleitung Mitte

17 17 IG Metall | Bezirksleitung Mitte Themen und Ziele Themen BR-Wahl 2014: Zwischenstand bewerten Betriebs- und tarifpolitisches Forum: Rückblick und Schlussfolgerungen Betriebliche / örtliche / bezirkliche Umsetzung Beschäftigtenbefragung (Antrag Bezirksonferenz) Vorbereitung der Tarifbewegung 2015 kurz- und mittelfristiger Ziele und Themen unserer Tarifpolitik Prozess- und Zeitplanung Ziele Diskussion, Meinungsbildung, Verabredungen 17 IG Metall | Bezirksleitung Mitte


Herunterladen ppt "Bezirk Mitte Tarifpolitik Metall- Elektroindustrie Geschäftsführerkonferenz 7. / 8. Mai 2014, Saarbrücken TOP Tarif- und Betriebspolitik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen