Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kinderzentrum In den Schafgärten 23 Es wächst zusammen, was zusammen gehört Liebe Eltern, im August 2012 startet erstmalig das Frankfurter Modell der offenen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kinderzentrum In den Schafgärten 23 Es wächst zusammen, was zusammen gehört Liebe Eltern, im August 2012 startet erstmalig das Frankfurter Modell der offenen."—  Präsentation transkript:

1 Kinderzentrum In den Schafgärten 23 Es wächst zusammen, was zusammen gehört Liebe Eltern, im August 2012 startet erstmalig das Frankfurter Modell der offenen Ganztagsschule an der Grundschule Harheim. Die bisherige Über-Mittag-Betreuung wird dann ganz in das neue Gefüge eingebunden. Im Wesentlichen umfasst die Ganztagsschulbetreuung drei Module: Die Frühbetreuung Täglich während der Unterrichtstage ab 7:30 Uhr bis Unterrichtsbeginn. Dieses Angebot ist kostenfrei und steht jeder Schülerin, jedem Schüler offen. Die pädagogische Über-Mittag-Betreuung (Voraussichtlich) An drei Tagen pro Unterrichtswoche bis maximal 14:30 Uhr für einen Teil der Kinder. Die Teilnahme erfolgt nach Anmeldung und gilt für ein bestimmtes Projekt oder eine bestimmte Zeit. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und hängt vom jeweiligen Angebot ab. Die erweiterte schulische Betreuung Ist ähnlich den städtischen Horten. Die Betreuung findet an fünf Tagen pro Woche in der Zeit bis 15:00 Uhr oder 17:00 Uhr statt. (Eltern können zwischen diesen Modulen wählen) Während der Ferienzeiten, ausgenommen der festgelegten Schließungszeiten, findet die Betreuung ab 7:30 Uhr statt. Hierfür stehen insgesamt 80 Plätze zur Verfügung. Um Sie umfassend über das künftige Gesicht der Ganztagsschule Harheim zu informieren laden wir Sie herzlich zu einer ersten Informationsveranstaltung am Mittwoch, 22. Februar 2012 um 20:00 Uhr in die Turnhalle der Grundschule Harheim ein. Gerne werden wir versuchen alle auftretenden Fragen zu beantworten. Ruth Mayböhm Dietmar Gutjahr Schulleitung Leitung Kinderzentrum

2 Es wächst Zusammen was zusammen gehört Herzlich willkommen Zu unserem Informationsabend Frankfurter offene Ganztagsschule In Harheim

3 Politischer Auftrag Kontinuierliche Weiterführung Frankfurt ist Familienstadt Projekt: Ganzheitliche Nachmittagsangebote an Frankfurter Schulen (NaSchu) seit 2002 Beschluss der Stadtverordnetenversammlung "Schule und Jugendhilfe im Wandel" (§ 6668 vom ) der "Kooperativen Ganztagsschule mit offener Konzeption" (gemäß HKM-Richtlinie) Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP)

4 Modellphase ( ) wurde das Strukturmodell "Offene Frankfurter Ganztagsschule" entwickelt Strukturmodell in drei Grundschulbezirken umgesetzt (Liebfrauen-, Grunelius- und Willemerschule) Die externe Begleitung des Projektes durch das Beratungsinstitut Zielkunft Mainz amtsinterne Projektgruppe "Lernen vor Ort" Amt 40, Amt 51, Betrieb 48, Betrieb 57, Caritasverband Frankfurt, Ev. Regionalverband, Der Paritätische, Frankfurter Jugendring, LAG Freie Kinderarbeit Hessen e. V., Diakonisches Werk, Beratungs- und Verwaltungszentrum e. V, dem Staatlichen Schulamt für die Stadt Frankfurt

5 Koalitionsvereinbarung zur Kommunalwahl 2011 Ausbau aller Grundschulen zu Ganztagsschulen in der Legislaturperiode betrifft insgesamt 79 Grundschulen Ganztagsschulentwicklung mit einem rhythmisierten Tag gemeinsamen Bildungslandschaft Schule mit Horten, Betreuungen, Kinder- und Jugendhäuser Ziel sind "Lokale Bildungslandschaften" Betreuungsangebote in den Ferien Beteiligung von Kindern und Eltern

6 Koalitionsvereinbarung zur Kommunalwahl 2011 Hausaufgaben/Lernzeiten (es wird angestrebt, dass Fachkräfte aus Schule und Betreuung sowie Horte und Mitarbeiter der Kinderhäuser gemeinsam die Lernzeiten durchführen) Perspektivisch Rhythmisierung für den ganzen Schultag Die Umsetzung steht jedoch unter dem Vorbehalt der Finanzierbarkeit

7 Die Betreuungsmodelle in Harheim Frühbetreuung Täglich während der Schulzeiten ab 7:30 Uhr bis Unterrichtsbeginn, spätestens 9:00 Uhr Für alle offen kostenfrei Pädagogische Mittagbetreuung Geplant: An drei Unterrichtstagen bis 14:30 Uhr Anmeldung erforderlich kostenfrei ESB Erweiterte schulische Betreuung Während der Schulzeit tgl. ab Unterrichtsschluss bis 17:00 Uhr, in den Ferien ab 7:00 Uhr (Analog Horte) 78 Plätze Beitrag wird erhoben

8 Trägerschaft Die Trägerschaft für alle drei Module übernimmt der Betrieb 48, Kita Frankfurt Die Umsetzung erfolgt durch die Mitarbeiter des Kinderzentrum In den Schafgärten

9 Konzeptionelle Überlegungen Gemeinsame Tagesgestaltung durch Lehrkräfte und pädagogisches Personal Zusammenarbeit mit Vereinen, Horten und Kindergärten im Ort Kursangebote im Nachmittagsbereich Hausaufgaben mittelfristig durch Lernzeiten ermöglichen (Einbeziehung aller pädagogischen Mitarbeiter im Ort) Offene Freizeitangebote im Nachmittag, den Ferien sowie an unterrichtsfreien Zeiten Fachkräftebindung! Elternmitwirkung

10 Ferienzeiten In den Ferienzeiten steht das Betreuungsangebot für alle angemeldeten Kinder der ESB offen Künftig ebenfalls Freizeiten geplant Enge Kooperation mit Vereinen angestrebt (z.B. Fußballcamp) Ferienspielprogramm

11 Zukunftsprojekte Schule als Mittelpunkt im Ort d.h. Schule entwickelt sich stets weiter zum ganztägigen Lern- und Lebensort für Kinder und deren Familien Eltern-Lehrer-Erzieher planen und gestalten gemeinsam die künftigen Herausforderungen

12 Anmeldungen Ab werden Gespräche mit Eltern der Kinder in der jetzigen Betreuung geführt Ab werden die z.Z. bekannten freien Plätze für die ESB vergeben Ab voraussichtlich Juni können die restlichen Plätze vergeben werden Für die Frühbetreuung und pädagogische Mittagsbetreuung sind zunächst keine Anmeldungen erforderlich Ein zweiter Informationsabend im Herbst

13 Zu guter Letzt Am Samstag,29. September 2012 findet ein Herbstfest der Ganztagsschulbetreuung statt Schule und Betreuung bewerben sich für die Zertifizierung Haus der kleinen Forscher Harheim setzt sich zum Ziel beste Ganztagsschule zu sein

14 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Gemeinsam auf dem Weg zur …


Herunterladen ppt "Kinderzentrum In den Schafgärten 23 Es wächst zusammen, was zusammen gehört Liebe Eltern, im August 2012 startet erstmalig das Frankfurter Modell der offenen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen