Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Alterssicherung Herausforderungen und Entwicklungen Herausforderungen und Entwicklungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Alterssicherung Herausforderungen und Entwicklungen Herausforderungen und Entwicklungen."—  Präsentation transkript:

1 Alterssicherung Herausforderungen und Entwicklungen Herausforderungen und Entwicklungen

2 Alterssicherung und Rente in Deutschland

3 Die gesetzliche Rentenversicherung Standard- und Durchschnittsrenten Brutto-Standardrente 2004: West Euro - Ost Euro Voraussetzung: 45 Jahre Beiträge vom Durchschnittsverdienst Netto-Rentenhöhe 2002 (Rentenversicherungsbericht 2003) Frauen 518 Euro28,8 Jahre 0,78 EP West 477 Euro26,8 Jahre Ost 650 Euro36,8 Jahre Männer 990 Euro 41,2 Jahre 1,07 EP West 982 Euro 40,1 Jahre Ost Euro 45,2 Jahre Netto-Witwenrenten 2002 FrauenWest 579 EuroOst 560 Euro Höhe und Dauer der Beiträge Höhe der Rente

4 Die gesetzliche Rentenversicherung Werte 2004 Quelle: BfA

5 Große und kleine Renten Nettorente nach Abzug der Kranken- und Pflegeversicherung; alle gesetzlichen Renten einer Person; einschließlich Witwen-/Witwerrenten; Quelle: BMA

6 Gesamteinkommen im Alter

7 Herausforderung: Demografische Entwicklung

8

9 Durchschnittsalter und Lebenserwartung von 65-jährigen Frauen und Männern in Jahren Quelle: Nachhaltigkeit in der Finanzierung der sozialen Sicherungssysteme, Bericht der Kommission

10 Altersaufbau Quelle: Statistisches Bundesamt

11 Quelle: Nachhaltigkeit in der Finanzierung der sozialen Sicherungssysteme, Bericht der Kommission

12

13 Herausforderung: Umbrüche der Erwerbsarbeitsgesellschaft

14

15

16

17 Abhängig Beschäftigte in Westdeutschland

18

19

20 Quelle: Bericht der Bundesregierung zur Berufs- und Einkommenssituation von Frauen und Männern 2002

21 Finanzierung der Alterssicherung

22 Das soziale Netz Indirekte Leistungen: Ehegattensplitting 41,1 Familienlastenausgleich (Kindergeld) 31,9 Quelle: BMA Sozialleistungen in Deutschland 2001 in Mrd. Euro (einschl. Beiträge des Staates) insgesamt 699,2 Mrd. Euro (Schätzung)

23 Steuerspirale 2001 Statistische Angaben: Bundesfinanzministerium, Statistisches Bundesamt

24 Ab 2004 liegt der Garantiezins für Neuverträge bei 2,75 %

25 Aktienvermögen der privaten Haushalte in Deutschland Statistische Angaben: Deutsche Bundesbank

26 Erstellt durch Lucia Schneiders-Adams Tel.: (02 21) Katholische Arbeitnehmer-Bewegung KAB - Grundsatzreferat - Bernhard-Letterhaus-Str Köln


Herunterladen ppt "Alterssicherung Herausforderungen und Entwicklungen Herausforderungen und Entwicklungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen