Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK- 811 06 Bratislava Telefon: +421-2-2065 5533 Telefax: +421-2-2065 5542

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK- 811 06 Bratislava Telefon: +421-2-2065 5533 Telefax: +421-2-2065 5542"—  Präsentation transkript:

1 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Juli 2007 Die deutsch-slowakischen Wirtschaftsbeziehungen DSIHK 1. Oktober 2007 Željka Šašinački Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer

2 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Slowakische Republik

3 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Wirtschaftsentwicklung Slowakei * Prognose Quellen: Statistikamt SR, Eurostat, NBS, 2007 Indikator * BIP- Wachstum (real; %)3,84,64,55,56,06,08,38,9 Inflationsrate (%)7,23,58,57,42,74,31,7 Arbeitslosenquote (%)19,418,717,518,016,213,310,9 Nominallohn monatlich (SKK) Reallohn-Wachstum (%)0,85,8-2,02,56,33,34,6 Kurs SKK/EUR43,342,69441,16140,04538,58837,24833,8

4 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Handelspartner der Slowakei Importe 6/2007 Quelle: Statistisches Amt der SR, 2007

5 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Handelspartner der Slowakei Exporte 6/2007 Quelle: Statistisches Amt der SR, 2007

6 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Deutsch-Slowakischer Warenverkehr 2006 Quelle: Statistisches Bundesamt, 2007 Deutsche Exporte in die Slowakei ProduktMio. Euro% Fahrzeuge, Fahrzeugteile1 809,423,7 Elektronische und elektrotechnische Erzeugnisse1 717,022,5 Maschinen862,511,3 Metallerzeugnisse352,74,6 Gesamt7 621,3 Deutsche Importe aus der Slowakei ProduktMio. Euro% Fahrzeuge, Fahrzeugteile2 393,031,8 Elektronische und elektrotechnische Erzeugnisse1 016,913,5 Maschinen696,69,3 Kautschukwaren346,14,6 Gesamt7 515,5

7 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Quelle: Nationalbank, 2007 FDI in der Slowakei bis 2006 nach Herkunftsländern LandMio. EUR Niederlande2 725,8 Deutschland2 554,4 Österreich2 077,7 Italien1 733,7 Ungarn858,5 Großbritannien739,3 Tschechien577,1 Südkorea501,8 Andere2 229,6 Gesamt13 982,2

8 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober FDI in der Slowakei und namhafte deutsche Investoren Allianz Deutsche Telekom E.ON Ruhrgas INA Schaeffler LEONI RWE Energy Sauer-Danfoss Siemens Volkswagen Quelle: Nationalbank, 2007

9 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Stimmungsumfrage 2007 bei deutschen Investoren in der Slowakei Der Fragebogen wurde an 340 deutsche Investoren in der Slowakei verschickt. 94 Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen aller Beschäftigtengrößenklassen nahmen teil.

10 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Wirtschaftliche Lage und Erwartungen Wie werden sich Ihre Investitionsausgaben 2007 im Vergleich zum Vorjahr entwickeln?

11 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Wirtschaftliche Lage und Erwartungen Wie werden sich Ihre Lohnkosten 2007 im Vergleich zu den sonstigen Kosten entwickeln?

12 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Würden Sie heute statt der Slowakei einen anderen Investitionsstandort wählen? Standortbedingungen

13 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Welches sind die drei dringendsten Aufgaben für die slowakische Regierung? 1. Ausbau und Verbesserung der Infrastruktur 2. Einführung des Euro 3. Bekämpfung von Korruption und Kriminalität Standortbedingungen

14 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Markteinstieg Slowakei Chancen Als EU-Mitglied Teil des Binnenmarktes Einfaches und transparentes Steuerrecht durch Flat Tax Flexibles Arbeitsrecht Relativ günstiges Lohnniveau Leistungsbereite und qualifizierte Arbeitnehmer FDI haben die Produktionskapazitäten in der Industrie erhöht

15 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Markteinstieg Slowakei Risiken Verwaltung nicht transparent und effizient genug Mangelnde Rechtssicherheit Korruption Qualifizierte Arbeitskräfte nicht immer ausreichend vorhanden Öffentliche Ausschreibungen: kaum Transparenz Einseitige Ausrichtung auf Automobilsektor

16 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Ihr Partner: Die Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer DSIHK

17 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Die Dienstleistungen der DSIHK Markteinstiegshilfe Geschäftspartnervermittlung Geschäftspartnermailing Adressrecherchen Marktinformationen Wirtschaftsdaten Marktprofil Marktstudie Recht und Steuern Rechtliche Unterstützung Interventionsservice Mehrwertsteuerrückerstattung

18 Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK Bratislava Telefon: Telefax: Internet: DSIHK, Oktober Veranstaltungen Kooperationsbörsen Seminare Mitgliederveranstaltungen Vertretungen Messe Berlin NürnbergMesse Wirtschaftsförderung Sachsen AG industrieller Forschungseinrichtungen Otto von Guericke Publikationen Verzeichnis deutscher Unternehmen Aktuelles Wirtschaftsrecht in der Slowakei Magazin MOE Wirtschaft in Mittel- und Osteuropa (mit weiteren AHKs) Lohn- und Lohnnebenkosten – Slowakische Republik (mit der bfai) Slowakisches Handelsgesetzbuch (mit der SOPK)


Herunterladen ppt "Deutsch-Slowakische Industrie- und Handelskammer Námestie SNP 13 SK- 811 06 Bratislava Telefon: +421-2-2065 5533 Telefax: +421-2-2065 5542"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen