Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

(C) 1999-2004, Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 1 Ladungsströme Lernziele: Die Wirkungen des elektrischen Stromes kennen. Den Zusammenhang.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "(C) 1999-2004, Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 1 Ladungsströme Lernziele: Die Wirkungen des elektrischen Stromes kennen. Den Zusammenhang."—  Präsentation transkript:

1 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 1 Ladungsströme Lernziele: Die Wirkungen des elektrischen Stromes kennen. Den Zusammenhang zwischen Ladungsstrom und transportierter Ladung verstehen und für Berechnungen nutzen können. Den Knotensatz kennen.

2 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 2 Wirkungen des elektrischen Stromes Wärme Licht Magnetische Wirkung Chemische Wirkung

3 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 3 Stromkreis und Ladungsströme

4 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 4 Die transportierte Ladungsmenge

5 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 5 Ladungsabfluss von einer Kugel Eine Metallkugel vom Radius 10 cm ist elektrisch geladen, die Spannung beträgt 20000V. Über einen Draht und einen sehr hohen Widerstand wird die Kugel entladen. Siehe I Q -t-Diagramm. a)Wieviel Ladung fliesst in 60 s ab? b)Wieviel Ladung war gespeichert, wenn die Kugel am Ende neutral ist? c)Ladung zum Zeitpunkt 20 s

6 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 6 I Q -t-Diagramm I Q /mA t/ s

7 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 7 Knotensatz I Q1 + I Q2 + I Q = 0

8 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 8 Elektrische Schaltungen Lernziele: Das elektrische Potential als Niveau der Elektrizität erkennen und die elektrische Spannung als Antrieb für den elektrischen Strom verstehen. Den Maschensatz kennen. Mit Knotensatz, Maschensatz und dem Widerstandsgesetz Aufgaben zu elektrischen Schaltungen lösen können.

9 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 9 Die Intensität der Elektrizität Beide Kugeln mit derselben Ladung laden. Elektroskop? Nun beide Kugeln leitend verbinden. Elektroskop?

10 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 10 Der Druck als Niveau in der Hydraulik S. 33, Fig Der Druck in einem Rohr verändert sich infolge von Rohrreibung und Höhenunterschied.

11 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 11 Das elektrische Potential

12 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 12 Elektrischer Strom durch Widerstand Elektr. Strom 1 2 Wärme P th P el U = 1 - 2

13 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 13 Spannung

14 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 14 Maschensatz

15 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 15 Widerstandsgesetz IQIQ U Konstanter Widerstand

16 (C) , Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 16 Beispiel: Elektrische Schaltung


Herunterladen ppt "(C) 1999-2004, Hermann Knoll, HTW Chur, Fachhochschule Ostschweiz 1 Ladungsströme Lernziele: Die Wirkungen des elektrischen Stromes kennen. Den Zusammenhang."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen