Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bericht der Gruppe Avatare Universität zu Köln BA Medienkulturwissenschaft/Medieninformatik Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bericht der Gruppe Avatare Universität zu Köln BA Medienkulturwissenschaft/Medieninformatik Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung."—  Präsentation transkript:

1 Bericht der Gruppe Avatare Universität zu Köln BA Medienkulturwissenschaft/Medieninformatik Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung Re-usable Content in 3D und Simulationssystemen SS 2013 Dozent Manfred Thaller Alice Roth

2 Meta-Sprache Überlegungen zu einer übergeordneten Meta-Befehlssprache Einfaches Bsp. -3 verschiedene Optionen für den Avatar: Vorne frei, links belegt, rechts frei 0 = noch nie betretenes Feld 1 = bereits betretenes Feld -8 versch. Zustände als mögliche nächste Schritte links vorne rechts Entscheidung vorne vorne …

3 A= {0,1, n} B= {vorne, links, rechts} Anzahl möglicher Ausdrücke: n^3 * 3 Anzahl nötiger Ausdrücke: n^3

4 Regeln für das Bsp. -einmal eingeschlagenen Weg verfolgen -links halten -lieber auf unbekannten Feldern bewegen -nur im Notfall nach rechts gehen Lösung Selegieren

5 Komplexeres Bsp. bzw. Regeln Avatar soll - die Option wählen, die dem Zentrum des Labyrinths am nächsten liegt - die Option wählen, die am weitesten vom Startpunkt entfernt ist -die Option wählen, die er bei seiner letzten Entscheidung im gleichen Fall nicht gewählt hat Lösung Selegieren & Vergleichen

6 Ziel Eine Meta-Sprache finden, die möglichst viele versch. Funktionen charakterisiert (darin sollen die Optionen des Avatars, sowie Informationen über das Labyrinth abgebildet sein) + soll von allen 3 Systemen verstanden werden

7 Re-usable Input Format Suche einer geeigneten Datenhaltung für den Befehlssatz Anforderungen: - Plattformunabhängigkeit - einfache Handhabung - gute Zugänglichkeit - wenig fehleranfällig

8 Beispiel Textdatei Vorteile: -plain text -keine Metainformationen -keine Software notwendig -Plattformunabhängig Nachteil: - Viele Tippfehler möglich

9 Verfahren zur tabellarischen Anordnung d. Daten: -Trennung d. Spalten durch das Tabulatorzeichen -konstante Anzahl an Zeichen pro Spalte -CSV-Format

10 CSV-Format (Comma Seperated Values) Import-und Exportformat für Datenbanken -kein Standard beim Dateiaufbau -keine festgelegte Formatierung -ungeeignet für komplizierte Datenstrukturen

11 XML (Extensible Markup Language) -kein plain text -gute Übersicht -Baumstruktur

12 Verarbeitungsstrategien Verarbeitung des nachträglichen Befehlssatzes Programmphasen: -pre-compile time -Übersetzungszeit -Binden (Linken) -Laufzeit

13 Dynamische Programmiersprachen höhere Programmiersprache, die während der Laufzeitphase Tätigkeiten ausführt, die andere Sprachen gar nicht oder nur zur Übersetzungszeit ausführen können Bsp. JavaScript, Lua, PHP, Perl etc.

14 Umsetzung dynamischer Konzepte -Objektveränderung zur Laufzeitphase -Funktionale Konzepte -Reflexion -Makros

15 Danke für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Bericht der Gruppe Avatare Universität zu Köln BA Medienkulturwissenschaft/Medieninformatik Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen