Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Einführung in XML Schemata - die Alternative zu DTDs.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Einführung in XML Schemata - die Alternative zu DTDs."—  Präsentation transkript:

1 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Einführung in XML Schemata - die Alternative zu DTDs

2 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Zweck von XML - Schema: Definition von Dokumentypen oder Dokumentklassen Formulierung von Regeln für die Auszeichnung ->Anordnung der Tags (mit Attributen)

3 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Vorteile gegenüber DTDs (1) Definition in XML selber (gleiche Deklarations- und Auszeichnungs- syntax) Datenstrukturen und -typen sind in größerer Anzahl vorhanden und können beliebig erweitert werden (hierzu zählen auch genaue Häufigkeits- angaben) Implementierung von Namensräumen Erweiterung der Referenzierungs- möglichkeiten

4 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Vorteile gegenüber DTDs (2) Möglichkeiten zur Vererbung von Eigenschaften deklarierter Objekte Stärkere Datenorientierung (anstatt Dokumentorientierung) Schemata durch XML-Prozessor verarbeitbar (keine Erweiterungen für die Prüfung von DTDs notwendig)

5 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Nachteile gegenüber DTDs: keine deutliche Unterscheidung zwischen Deklaration und Verwendung (Verzicht auf syntaktisch eigenständige Deklarationssprache) deutlich längerer Sourcecode (Lesbarkeit!) Entwicklung noch nicht abgeschlossen (früher: Existenz von mehreren Schemasprachen)

6 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer XML -Schema-Sprachen aktuell: W3C: XML Schema language bisher: Microsoft/IBM: Document Content Description Language (DCD) GMD / TU Darmstadt: Document Defintion Markup Language (DDML) Veo Systems / Muzmo Communications u.a.: Schema for object-oriented XML (SOX)

7 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Aufbau von XML-Schemata

8 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Deklarationsarten in Schemata: Element - Deklarationen Attribut - Deklarationen Notations - Deklarationen Elemente und Attribute können verschiedenen Typen zugeordnet werden, die deklariert werden müssen Complex - Type Simple - Type XML-Schemata werden unter der Endung.xsd gespeichert

9 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Complex - Type Beispiel:

10 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Erläuterung Complex-Type (1): Complex-Type Elemente können im Gegensatz zu den Simple-Type Elemente weitere Elemente und Attribute beinhalten. Im vorigen Beispiel wird folgendes festgelegt: -Jedes Element in einem XML-Dokument vom Typ Adresse muss vier Elemente und ein Attribut besitzen. -Die Elemente müssen in der vorgegebenen Reihenfolge stehen und die vorgegebenen Namen tragen. -Drei Elemente sind vom Typ string und ein Element vom Typ decimal -Das Element Adresse kann einem Attribut Land haben, das denn Wert Deutschland haben muss.

11 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Erläuterung Complex-Type (2): Dieser definierte Complex-Type kann an anderer Stelle im Schema referenziert werden: In diesem Beispiel ist der Complex-Type Adresse Bestandteil des Complex-Types Bestellung.

12 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Erläuterung Complex-Type (3): XML-Beispiel: Rusalka Offer Claudiusstr Koeln Firma 1 Firmenweg Wolkenkuckucksheim

13 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Simple Type (1) (Datentypen von Elementen) Beispiel: Erläuterung: Die beiden Elemente Name und Strasse sind vom Typ string Der Typ string ist innerhalb von XML Schema als Simple Type definiert. Andere Beispiele für Simple Types sind: decimal, integer, double, long, token, boolean Eine komplette Liste gibt es auf den Seiten des W3C

14 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Simple Type (2) Neue Datentypen können aus den bestehenden abgeleitet werden. Beispiel: In diesem Beispiel wird ein neuer Simple Type auf der Basis des Datentyps integer erstellt. Dieser Datentyp ist auf die Zahlen von 100 bis 999 beschränkt.

15 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Element - Deklarationen: Beispiel: Neben dem Datentyp kann bei Elementen sowohl die Häufigkeit des Auftretens bestimmt werden, als auch ein Default- oder Fixed-Wert Zur Bestimmung gibt es festgelegte Attribute: minOccurs, maxOccurs, fixed, default In diesem Beispiel ist das Auftreten des Elementes optional, da minOccurs auf 0 gesetzt ist

16 XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Attribut - Deklarationen: Beispiel: Attribute zu Elementen dürfen einmal oder gar nicht auftreten (bezogen auf ein Element) Bei der Deklaration wird das Auftreten von Attributen mit den Vorgaben use (Werte:required, optional, prohibited), fixed und default geregelt In diesem Beispiel hat das Attribut Land einen festen Wert (Deutschland) und ist vom Typ NMTOKEN


Herunterladen ppt "XML SCHEMA Fachhochschule Köln Fachbereich Informationswissenschaf t Dipl.- Dok. Rusalka Offer Einführung in XML Schemata - die Alternative zu DTDs."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen