Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Estado Novo Der neue Staat. Inhaltsverzeichnis 1. Aufbau des Ständestaates 2. Salazars Regierungsstil 3. Ende des Estado Novo.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Estado Novo Der neue Staat. Inhaltsverzeichnis 1. Aufbau des Ständestaates 2. Salazars Regierungsstil 3. Ende des Estado Novo."—  Präsentation transkript:

1 Estado Novo Der neue Staat

2 Inhaltsverzeichnis 1. Aufbau des Ständestaates 2. Salazars Regierungsstil 3. Ende des Estado Novo

3 Aufbau des Ständestaates Januar 1933: Salazar errichtet politische Geheimpolizei (PIDE) Wichtigste Stütze seiner Herrschaft Bedeutendes Unterdrückungsinstrument 1933 von Salazar diktierte neue Verfassung stark orientiert am faschistischen Italien Estado Novo Alle 7 Jahre vom Volk direkt gewählter Präsident Ministerpräsident wird vom Präsidenten ernannt Einparteiensystem Nationale Union einzig zugelassene Partei Autoritärer und klerikal- faschistischer Ständestaat Andere Parteien wurden verboten Oppositionelle Kräfte wurden ab 1933 von PIDE verfolgt

4 Nationale Arbeitsgesetz: Aufhebung des Streiksrechts; Verbot der freien Gewerkschaften Arbeitnehmer und Arbeitgeber wurden nach italienischem Vorbild in einem gemeinsamen korporativen System organisiert Wahlrecht: Frauen erhielten Wahlrecht Analphabeten ausgeschlossen ca. 20 % der Portugiesen Nachweis eines gewissen Besitzes

5 Außenpolitik bestimmte das geschehen: 1936: Bürgerkrieg in Spanien 1939: Zweiter Weltkrieg Salazars Sympathien auf Seiten Francos unterstützte Portugal offiziell seit 1936 Innenpolitisch: Hauptgegner Kommunisten keine Beziehungen zur Sowjetunion

6 Mehr als portugiesische Freiwillige kämpften mit Salazars Unterstützung auf Seiten Francos 1939: Iberien- Pakt Beistands- und Bündnisvertrag zwischen P & franquistischen Spanien Ambivalente Politik Salazars hinsichtlich Deutschlands Portugal erklärte sich für neutral Portugal verkaufte Deutschland 1943/1944 für die Kriegswirtschaft lebenswichtiges Wolfram Portugal verärgerte GB (traditioneller Alliierter des Landes) Ende der deutschfreundlichen Politik, Abbruch der diplomatischen Beziehung mit dem DR

7 Salazar bewunderte das faschistische Italien unter Mussolini und auch Spaniens General franco Verabscheute Aspekte der NS- Politik (antikirchlichen Aspekte) Nachkriegszeit: vorsichtige Liberalisierung, Einparteiensystem wurde etwas geöffnet (dennoch von Nationaler Union monopolisiert) Salazar lockerte die Zensur Verordnet für einige politische Gegner Amnestie

8 Opposition bildet die Bewegung der demokratischen einheit (MUD- Movimento de Unidade Democràtica) alle Gegner Salazars Demokraten, Faschisten, Kommunisten : erste Anfänge der Dekolonialisierungsbemühungen der afrikanischen Kolonien später: ruinöser Kolonialkrieg 1955: Portugal tritt den Vereinten Nationen bei

9 Salazars Regierungsstil Persönlicher Regimentstil, ohne den aus anderen faschistischen Staaten bekannten Personenkult Estado Novo seine Gründung, auf ihn ausgerichtet keine grundlegende Ideologie oder Bewegung Salazar sah seine Mitbürger als leicht anfällig für politische Demagogie Konsequente Entpolitisierung Nationale Union (bürgerliche Vereinigung) Land sollte ruhig gehalten werden Apathie keine politischen Diskussionen Salzar lehnte die Souveränität der Nation ab wies die Gedanken der franz. Revolution zurück (Ursprung der Macht im Volk und Gleichheit der Bürger)

10 Austarieren des Einflusses der verschiedenen Gruppen, deren Unterstützung die Regierung benötigte - die Kirche, das Militär, die wirtschaft, die Großgrundbesitzer und die Kolonien Ambivalentes verhalten gegenüber der Kirche Salazar nannte Kirche die große Quelle unseres nationalen Lebens Normalisierung der Beziehung zum Vatikan durch Konkordat Einfluss der Kirche sollte sich auf nationale Politik beschränken S. versuchte die Wunden zu heilen, die der Kampf zwischen Kirche und Antiklerikalisten während der ersten Republik hinterlassen hatte

11 Ende des Estado Novo Ab 1961: ausbrechende Unabhängigkeitskriege in den portugiesischen Kolonien in Afrika zunehmende Unzufriedenheit der Bevölkerung und des Militärs Linksgerichtete Bewegung des Militärs stürzte am 25. April 1974 das Regime Nelkenrevolution Ende des Estado Novo


Herunterladen ppt "Estado Novo Der neue Staat. Inhaltsverzeichnis 1. Aufbau des Ständestaates 2. Salazars Regierungsstil 3. Ende des Estado Novo."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen