Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zecke, Fuchsbandwurm & Co. KLEINTIERPRAXIS Astrid Möller-Seeling Untergasse 26, Berstadt, Tel: 980114.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zecke, Fuchsbandwurm & Co. KLEINTIERPRAXIS Astrid Möller-Seeling Untergasse 26, Berstadt, Tel: 980114."—  Präsentation transkript:

1 Zecke, Fuchsbandwurm & Co. KLEINTIERPRAXIS Astrid Möller-Seeling Untergasse 26, Berstadt, Tel:

2 SPULWÜRMER: Erreger lViele Tierarten incl. Mensch haben ihre eigenen Spulwurmarten lleben im Darm, dort Eiablage lZwischenwirt infiziert sich mit Kot lEndwirt frißt ZW

3 SPULWÜRMER: Mensch l ENDWIRT : Menschenspulwürmer besonders in der 3. Welt verbreitet, überall, wo mit Menschenkot gedüngt wird (Plumpsklo) l ZWISCHENWIRT :Der Mensch als ZW ist FEHLWIRT für den Wurm, denn: Der ZW scheidet den Parasiten nicht aus und der EW=Hund/Katze frißt den ZW=Mensch nicht, sinnvoller ZW ist deshalb nur Beute vom EW

4 SPULWÜRMER: Wanderung von T. canis l ENDWIRT : im Kot Entwicklung zur Larve1, diese wird aufgenommen, Entwicklung im Darm zur Larve 2, diese durchbohrt die Darmwand, die Larve 3 wandert durch Leber und Lunge, dort Larve 4 in der Luftröhre, wandert zur Speiseröhre, Magen, Darm, dort wieder Erwachsene, massenhafte Eiablage (Dauer: >28 Tage) l ZWISCHENWIRT : keine Erwachsenen, Larven bleiben stecken, keine Ausscheidung

5 SPULWÜRMER: Zyklus von Toxocara canis lEier im Kot des EW lAufnahme durch den ZW lVerbleiben im ZW lEW frißt ZW lWelpen werden direkt durch die Brustdrüse der Mutter angesteckt

6 SPULWÜRMER: Hund lInsbesondere Welpen haben oft einen Spulwurm- Massenbefall lAbmagerung, verzögertes Wachstum, stumpfes Fell sowie Durchfall und Erbrechen können Symptome eines Wurmbefalls sein

7 SPULWÜRMER: Mensch lWanderlarven von Toxocara canis (Hunde und Katzenspulwurm) können im Menschen Schaden anrichten letwa 1/4 aller Kinder hat eine Spulwurm- Infektion gehabt, aber meist ohne Symptome

8 SPULWÜRMER: Krankheit lMensch als Zwischenwirt: Symptome je nach Parasitenmenge und befallenem Organ: lwenig, schnell abgekapselt: keine Probleme lLeber: Bauchweh, Übelkeit... lAuge: Schielen, Erblindung

9 SPULWÜRMER: Schutz lbes. Kinder sind gefährdet (Hand-Mund) l SANDKASTEN im Garten immer abdecken lauf dem SPIELPLATZ nichts essen oder trinken lassen lerwachsene HAUSTIERE regelmäßig (mind. 4 besser 12 mal im Jahr) entwurmen mit Rundwurmmittel (Wirkung gegen Erwachsene und Larven (L3-4) sinnvoll) Jungtiere noch öfter (Tierarzt fragen)


Herunterladen ppt "Zecke, Fuchsbandwurm & Co. KLEINTIERPRAXIS Astrid Möller-Seeling Untergasse 26, Berstadt, Tel: 980114."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen