Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Universität Paderborn Bachelorstudiengang International Business Studies Prof. Dr. Martin Schneider -Dekan- Simon Eisele -Koordination IBS-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Universität Paderborn Bachelorstudiengang International Business Studies Prof. Dr. Martin Schneider -Dekan- Simon Eisele -Koordination IBS-"—  Präsentation transkript:

1 1 Universität Paderborn Bachelorstudiengang International Business Studies Prof. Dr. Martin Schneider -Dekan- Simon Eisele -Koordination IBS-

2 2 Agenda Einführung Studienstruktur/ Module Auslandsaufenthalt & Absolventenstudie Diskussion/ Fragen

3 3 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Moderne, dynamische Lern- und Forschungseinrichtung Ca Studierende, 37 Professorinnen und Professoren, ca. 170 Angestellte im wissenschaftlichen Bereich 4 Bachelorstudiengänge International Business Studies 8 Masterstudiengänge Promotion Wirtschaftswissenschaften in Paderborn

4 4 Einführung: International Business Studies (B.Sc.) Vollzeit-Studiengang in Wirtschaftswissenschaften und Fremdsprachen -Fachwissen -Theorien und analytische/empirische Methoden Berufsqualifizierender Studienabschluss -Akademischer Grad International ausgerichtete Lehrangebote

5 5 B.Sc. IBS – Aufbau Kombination aus Wirtschaftswissenschaften (2/3) & Fremdsprachen (1/3) -Wirtschaftswissenschaften = BWL, VWL, Mathematik, Statistik, Methoden -Fremdsprachen = Sprache, Management im internationalen Kontext 6 Semester Regelstudienzeit -2 Semester Assessmentphase: Feststellung der Motivation und Eignung -4 Semester Profilierungsphase: Entwicklung berufsbezogenen Profils, Erlangung fundierter Kenntnisse in Sprache und Landeskunde

6 6 B.Sc. International Business Studies– Einstieg Studienstart: NUR zum Wintersemester Onlineanmeldung Zulassungsbeschränkung vorrausichtlich auf ca. 380 Studierende im WS 2014/2015 örtlicher NC Bewerbungsfrist: Studienvoraussetzungen -Allgemeine Hochschulreife oder Fachgebundene Hochschulreife (nicht Fachhochschulreife) -Fremdsprachenkenntnisse 1. Sprache = Englisch Vorkenntnisse: 8-9 Jahre Schulenglisch 2. Sprache = Französisch oder Spanisch Keine Vorkenntnisse

7 7 B.Sc. IBS – Studienplan

8 8 Auslandssemester Die Universität Paderborn verfügt über ein großes Netz mit weltweit über 160 Partneruniversitäten. University of Tasmania (Australia) Beijing Institution of Technology (China) Universidad de Barcelona (Spanien) Lock Haven University, PA (USA) Universidad de Montevideo (Uruguay) North-West University (Südafrika)

9 9 Vorteile des IBS-Studiums Bezeichnung -Internationalität Anerkennung im Ausland Studienlandschaft -Kurze Studiendauer -Richtungswechsel nach B.Sc. -Flexible Lebensphasen Organisation & Inhalte - Modularisierung - Eigene Profilierung/ Spezialisierung - Praxisnah und akademisch

10 10 Absolventen in IBS IBS-Bachelor und dann…? 2 Möglichkeiten Masterstudium Eintritt in die Arbeitswelt (Beruf oder Praktikum)

11 11 Absolventen in IBS: Unternehmensbereiche

12 12 Weiterführende Informationen

13 13 Fragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

14 14 BACKUP

15 15 Module der Bachelor-Profilierungsphase

16 16 Wöchentlicher Umfang von Studienaktivitäten und Erwerbstätigkeiten während der Vorlesungszeit (Median)

17 17 Wirtschaftswissenschaften in Paderborn Bachelor-Studiengänge: -International Business Studies -Wirtschaftswissenschaften (Management and Economics) -Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems) Master-Studiengänge: -International Business Studies -Betriebswirtschaftslehre (Business Administration) -International Economics -Wirtschaftspädagogik (Vocational Education and Business Studies) -Management Information Systems -Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems)

18 18 Einführung: Warum IBS? Zum Einstieg zwei Statements von IBS-Studierenden… Stefanie Käseberg (während ihres IBS B.A.-Studiums) Was mich am IBS-Studium besonders gereizt hat? Das war die Kombination von Wirtschaft und Sprachen und die internationale Ausrichtung. In Verbindung mit meinem Auslandssemester an der Universidad de Zaragoza in Spanien fühle ich mich gut auf einen Job in einem international tätigen Unternehmen vorbereitet. Lars Osthoff (damals im IBS B.A.-Studium; heute im Master) Da heute im Management neben Kompetenz in der BWL sowohl Kommunikation, als auch Soft Skills immer wichtiger werden, entschied ich mich für den Studiengang B.A. IBS. Der gute Ruf dieses Programms war neben der Internationalität des Abschlusses ein weiterer wesentlicher Grund für die Entscheidung zugunsten von IBS.

19 19 Dorota Lencznerowicz (Palma de Mallorca während BA-Studium) (…) Natürlich stand die Festigung meiner Spanischkenntnisse an erster Stelle, aber ich habe auch viel über die Kultur, die Menschen und ihre Besonderheiten erfahren. Ich finde es spielt keine große Rolle, wo man das Auslandssemester verbringt, sondern dass man diese Erfahrung macht und als weltoffener, selbständiger Mensch zurück kommt."

20 20 Auslandspraktikum Auslandsaufenthalt zur Sammlung von Praxiserfahrung Anlaufstellen zur Unterstützung bei der Stellensuche sind z.B. AIESEC, Uniconsult/ Leonardo da Vinci u.a. Bettina Cruces (Barcelona während BA-Studium) Ich habe während meines Bachelors ein 7-monatiges Auslandspraktikum in der Zentrale einer spanischen Hotelkette gemacht. Ich wollte sehen, wie ich die erlernte Theorie in BWL und Sprache praktisch umsetzen kann. Ein Auslandspraktikum macht sich sehr gut auf jeder Bewerbung – deshalb sollte man jede Gelegenheit nutzen, um Auslandserfahrungen zu sammeln.

21 21 Absolventenstudie IBS (1) Auch hier wieder zwei Statements von IBS-Absolventen… Benjamin Schlüter (B.A. IBS; Business Consultant, Nashuatec NRG Dtl.GmbH) Nach dem Bachelor arbeiten zu gehen, war genau das Richtige für mich. Das IBS-Studium hat mir ein gutes Know-How vermittelt und mein Organisationstalent sehr gefördert. Den Rest lernt man in der Praxis - eben learning by doing. Mein nächstes Ziel ist, zum Key Account Manager aufzusteigen. Janina Lücke (B.A. IBS, im Anschlus M.A. IBS-Studium) "Nach meinem BA-Abschluss war für mich klar, dass ich auch meinen Master in PB machen würde. Die Module, die ich im Bachelor belegt hatte, konnten sehr gut durch die Mastermodule ergänzt werden. Ich kannte bereits viele der Professoren und war mit den Studieninhalten vertraut, was für mich die Modulwahl im Master vereinfachte.

22 22 Absolventen in IBS: Wirtschaftsbereiche

23 23 Vorteile Bachelor / Master Bezeichnung -Internationalität Anerkennung im Ausland Studienlandschaft -Kurze Studiendauer -Geringere Abbruchquoten -Richtungswechsel nach B.A. -Flexible Lebensphasen -Standards durch Akkreditierung Abschluss des Studiums in der Regelstudienzeit

24 24 Vorteile Bachelor / Master Organisation - Modularisierung - Eigene Profilierung/ Spezialisierung - Einfache Leistungsanrechnung bei Wechsel des Studienortes Inhalte -Praxisnah und akademisch -Schnelle Arbeitsmarktanpassung

25 25 Universität Paderborn BA International Business Studies

26 26 Absolventen in IBS: Unternehmensbereiche


Herunterladen ppt "1 Universität Paderborn Bachelorstudiengang International Business Studies Prof. Dr. Martin Schneider -Dekan- Simon Eisele -Koordination IBS-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen