Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SituationsanalyseFolie 1André Mangold, GIBM Situationsanalyse Das systematische Durchleuchten (Systemdenken) einer intuitiv als problematisch empfundenen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SituationsanalyseFolie 1André Mangold, GIBM Situationsanalyse Das systematische Durchleuchten (Systemdenken) einer intuitiv als problematisch empfundenen."—  Präsentation transkript:

1 SituationsanalyseFolie 1André Mangold, GIBM Situationsanalyse Das systematische Durchleuchten (Systemdenken) einer intuitiv als problematisch empfundenen Situation zu Beginn einer Planungstätigkeit Situationsanalyse Zielformulierung Synthese Analyse Bewertung Entscheidung

2 SituationsanalyseFolie 2André Mangold, GIBM Ergebnis einer Vorstudie Die SAMORA AG wurde 1948 mit dem Zweck gegründet, internationalen Handel mit Getreide und Samen zu treiben. Hauptsitz der Firma ist in A mit Tochterfirmen in B und C. Die Buchhaltung (FIBU und DEBI) wird mit Standardsoftware geführt, auf eine Kreditoren- buchhaltung wurde einst bewusst verzichtet. Die Lohnbuchhaltung wird von der Personal- assistentin auf einem separaten PC geführt. Jeder PC ist mit einem Text- und einem Tabellenkalkulationsprogramm ausgerüstet. Adressverwaltung und Fakturierung sind Individuallösungen und das Herzstück der EDV- Lösung. Eine Schnittstelle zwischen Buchhaltung und Fakturierung besteht nicht, Adressen müssen jeweils in beiden Systemen erfasst werden. Das Fakturierungssystem basiert auf einem Minirechner mit Terminals und ist über 15 Jahre alt. Alle Terminals wurden vor 2 Jahren durch PCs ersetzt. Der Wartungsvertrag für das Fakturierungssystem läuft 200x ab und kann nicht mehr erneuert werden. Das künftige Informatik-System der SAMOR AG stellt hohe Anforderungen an Offenheit und Flexibilität. Das Fakturierungssystem muss weiterhin angepasst und erweitert werden können. Die Buchhaltungsprogramme werden mit einem Kreditorenmodul ergänzt. Zusätzlicher Programmieraufwand soll klein gehalten werden. Die SAMORA AG will künftig ihre Produkte im Internet präsentieren und verkaufen.

3 SituationsanalyseFolie 3André Mangold, GIBM Aufgabenstellung Sie erhalten von der SAMORA AG das Beratungsmandat für die Startphase. (die ersten beiden Schritte des Problemlösungszyklus). Rückfragen lässt die SAMORA AG in dieser Phase nicht zu! Sie arbeiten in 2er- und einem 3er-Team und stehen in Konkurrenz zu den anderen Teams. Stellen Sie Ihre Arbeit der SAMORA AG in Form einer Präsentation am vor. Ihr Ziel muss sein, den Auftrag für das ganze Projekt zu erhalten! Situationsanalyse Zielformulierung Synthese Analyse Bewertung Entscheidung


Herunterladen ppt "SituationsanalyseFolie 1André Mangold, GIBM Situationsanalyse Das systematische Durchleuchten (Systemdenken) einer intuitiv als problematisch empfundenen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen