Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

M e t z l e r F u n d X c h a n g e Metzler Fund Xchange – eine neue Ära für Fondsanleger NVFV Kundenveranstaltung Langenselbold den 15.11.2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "M e t z l e r F u n d X c h a n g e Metzler Fund Xchange – eine neue Ära für Fondsanleger NVFV Kundenveranstaltung Langenselbold den 15.11.2006."—  Präsentation transkript:

1 M e t z l e r F u n d X c h a n g e Metzler Fund Xchange – eine neue Ära für Fondsanleger NVFV Kundenveranstaltung Langenselbold den

2 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 2 Die letzten Jahre haben den Fondsmarkt nachhaltig verändert! Der Fondsmarkt wird immer größer! Mehr als zugelassene Fonds Höhere Schwankungsbreite an den Märkten = höheres Risiko Die Börsen reagieren immer zeitnaher und sensibler auf Marktnachrichten FAZIT: Überblick und Information sind gefragt Risikostreuung ist wichtiger denn je

3 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 3 Der Anleger hat höhere Anforderungen! Kompetente und umfassende Unterstützung zu Investmentfonds Investment muss mit Anlageziel und Risikobereitschaft übereinstimmen Gesamtstruktur aller Anlagen muss kontrollierbar sein So kann auf neue Marktentwicklungen effizient reagiert werden So können gefährliche Überschneidungen oder Klumpenrisiken erkannt bzw. vermieden werden

4 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 4 Was muss Ihr Investmentpartner hierfür bieten? Permanente Marktbeobachtung Zugriff auf aktuelle Marktdaten Möglichkeit zu unabhängigen Fondsvergleichen und Analysen Lieferung von unkomplizierten, aktuellen und übersichtlichen Informationen zum Depot

5 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 5 Gefragt sind: Alles aus einer Hand!

6 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 6 Die Lösung: Selbst exzellenter Service kann und muss permanent verbessert und angepasst werden Und genau deshalb bietet er Ihnen jetzt einen Service, der den Beginn einer neuen Ära für Fondsanleger darstellt:

7 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 7 Was ist neu an Metzler Fund Xchange? Wurde bisher pro Investmentgesellschaft bzw. pro Fonds jeweils ein Anlagekonto eingerichtet, so genügt dafür künftig ein Fondsdepot bei Metzler, das beliebig viele Investmentfonds verschiedener Gesellschaften enthalten kann. KAG Fondsdepot

8 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 8 Was heißt das konkret für Sie? Nur eine Depoteröffnung für Ihr komplettes Fondsdepot Nur ein Freistellungsauftrag, eine Vollmachtsvergabe und eine Zahlstelle Nur ein Depotauszug für alle Fonds im Depot Nur eine Gesamtübersicht zur Wertentwicklung Ihres kompletten Depots Nur eine übersichtliche Jahressteuerbescheinigung Nur eine Kostenstruktur – transparent und klar Mehr Übersichtlichkeit für Ihr Depot, weniger Papierkrieg und eine einfache Abwicklung!

9 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 9 Und außerdem: professionelle Fonds- informationen von unabhängigen Profis! Umfangreiche Fondsanalyse Detaillierte Fondsdaten Performance- und Chartvergleiche Risikodaten und Kennzahlen Für die bestmögliche Transparenz bei der Fondsauswahl steht Ihrem Investmentpartner ein rundum professionelles Programm zur Verfügung: Morningstar – Fondsresearch von einem der weltweit führenden und unabhängigen Fondsresearch-Anbieter

10 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 10 Fondsresearch von Morningstar – schnell und transparent Performancedaten, Factsheets oder Vergleiche – immer aktuell und übersichtlich

11 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 11 Der Röntgenblick auf Ihr Depot: X-Ray von Morningstar DIE FUNKTIONEN: Fundamentaldatenanalyse sämtlicher Einzelfonds Depotanalyse = absolute Transparenz zur gezielten Feinjustierung des Depots Ein gutes Depot besteht nicht aus einzelnen Fonds, sondern aus der harmonischen Zusammensetzung unterschiedlicher Fondsanlagen.

12 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 12 Klumpenrisiken aufdecken: X-Ray kann noch mehr! eine Vermögensklassen-Allokation eine Branchen- und Länderaufteilung eine Aufstellung der Anlagestile der Aktien (Style Box) die 10 größten Depotpositionen eventuelle Aktientitelüberschneidungen, u. v. m. Die X-Ray -Funktion ermöglicht eine Durchleuchtung Ihres Gesamtdepots und liefert... Gefährliche Klumpenrisiken jeglicher Art, d. h. fehlende Streuungen oder Diversifikationen, können schon vor einer Depotzusammensetzung erkannt und ausgeschlossen werden!!!

13 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 13 X-Ray von Morningstar : der Gesamtüberblick Alle X-Ray -Ergebnisse auf einen Blick

14 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 14 X-Ray von Morningstar : Risiko/Rendite-Streuungsdiagramm

15 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 15 X-Ray von Morningstar : Aufstellung der Anlagestile Alle Anlagestile mit Gewichtung

16 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 16 X-Ray von Morningstar : Analyse der Aktienüberschneidungen Alle Aktienüberschneidungen im Depot (Klumpenrisiko!) Alle Aktienüberschneidungen im Depot (Klumpenrisiko!)

17 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 17 X-Ray von Morningstar : Analyse der Sektorenallokation Alle Aktiensektoren mit Gewichtung im Gesamtdepot

18 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 18 X-Ray von Morningstar : Analyse der Länderallokation Alle Länderaufteilungen mit Gewichtung im Gesamtdepot

19 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 19 Alles auf einen Blick: das Reporting die Frequenz des Reports (wöchentlich, monatlich, vierteljährlich oder öfter etc.) den Berichtszeitraum (zu jedem beliebigen Zeitraum oder Stichtag – auch vergangenheitsbezogen) die Inhalte (verschiedene Bestandsauswertungen, Vermögensübersichten und Bestandsmitteilungen) die Darstellung (unterschiedliche Aufbereitung der Depotinformationen in tabellarischer und graphischer Form) Ihre Ansprüche sind individuell – Ihr Depot-Reporting auch! Ihr Servicebedarf entscheidet über...

20 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 20 Verschiedene Report-Varianten

21 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 21 Verschiedene Report-Varianten

22 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 22 Verschiedene Report-Varianten

23 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 23 Verschiedene Report-Varianten

24 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 24 Verschiedene Report-Varianten

25 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 25 Für welche Kunden ist Metzler Fund Xchange interessant? Sie haben heute noch kein Fonds-Depot? Sie haben heute schon Depots bei verschiedenen Gesellschaften? Dann können Sie von Metzler Fund Xchange profitieren, indem Sie Ihre Depots bei den anderen Investmentgesellschaften auf Metzler Fund Xchange übertragen. Dann können Sie künftig ein individuelles Depot mit beliebig vielen Fonds verschiedener Investmentgesellschaften zusammenstellen.

26 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 26 Sie können Metzler Fund Xchange nutzen im Rahmen von: Einmalanlagen pro Fonds mindestens 50 EUR pro Fonds mindestens EUR Sparplänen Auszahlplänen ab einer Depotgröße von EUR und einer Auszahlrate von 125 EUR; Besonders interessant: Auszahlpläne von einem Fonds in andere Fonds sind möglich!

27 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 27 Das Fondsangebot bei Metzler Fund Xchange: Darfs ein bisschen mehr sein? Wählen Sie aus mehr als Fonds von über 140 Gesellschaften: 1. SICAV Aberdeen ABN AMRO ACMBernstein AHW Sicav Albrech & Cie. Alger American Express Funds Ampega Aquila Capital Concepts AXA Carlson Carmignac Gestion Charlemagne Capital Comgest Cominvest Commerz Grundbesitz Consortia Craton Capital Crédit Agricole Credit Suisse CRYSTAL FUND Axxion Baring BayernInvest Luxembourg BdL Berenberg BG Global BlackRock Merrill Lynch IM BNP PARIBAS BWInvest Capital International Carl Spängler KAG

28 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 28 Das Fondsangebot bei Metzler Fund Xchange: Darfs ein bisschen mehr sein? – Fortsetzung Wählen Sie aus mehr als Fonds von über 140 Gesellschaften: Davis DB Real Estate Delta Lloyd Dexia dit Dr. Jens Erhardt DWS Ellwanger & Geiger EMCore Erste Sparinvest F & C Gartmore Gerling GIP Invest GLG Partners LP Griffin Gutzwiller Hansa Invest Hauck & Aufhäuser Henderson HSBC iii-investments F & V Management Company Federated Fidelity First Private First State Investments Fisch AM Fortis FPM Frankfurt Trust Franklin Templeton GAM

29 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 29 Das Fondsangebot bei Metzler Fund Xchange: Darfs ein bisschen mehr sein? – Fortsetzung Wählen Sie aus mehr als Fonds von über 140 Gesellschaften: Invesco IP Concept IT Asset Management IXIS Asset Management Janus Jefferies J O Hambro JPMorgan AM Julius Bär Julius Meinl Investment KanAm Lyxor M & G M.M. Warburg & CO M.M. Warburg Lux. MainFirst Maintrust MEAG Mellon Meridio Metzler MFS KBC Kepler Asset Management Lacuna LBB-INVEST Legg Mason Lehman Brothers LGT Capital LOYS LRI Invest S.A. Lupus Alpha Luxemburger Kapitalanlageges.

30 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 30 Das Fondsangebot bei Metzler Fund Xchange: Darfs ein bisschen mehr sein? – Fortsetzung Wählen Sie aus mehr als Fonds von über 140 Gesellschaften: Morgan Stanley Münchner Kapital Nestor Nordea Nordinvest ÖkoRenta Oppenheim Pramerica Oyster Pictet Pioneer Pioneer Funds Austria Premium Select Prima Management AG Principal Putnam Raiffeisen KAG RMF Investment Products Robeco Rothschild Russell Sarasin Sauren Schroders SEB SEB Immo Invest SG Asset Management Siemens KAG Skandia Global Funds Sparinvest StarCapital State Street Supervision Thames River

31 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 31 Das Fondsangebot bei Metzler Fund Xchange: Darfs ein bisschen mehr sein? – Fortsetzung Wählen Sie aus mehr als Fonds von über 140 Gesellschaften: Threadneedle TMW UBAM UBS Unico Universal Veritas SG Vescore Vitruvius VMR Vontobel WestAM

32 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 32 Die Kosten – transparent und fair von Anfang an Depotgebühr: Sie vereinbaren zusammen mit Ihrem Finanzberater eine Service- und eine Transaktionsgebühr, die auf Basis Ihrer persönlichen Anlagestrategie berechnet werden Ausgabeaufschlag und Verwaltungsvergütung werden durch Depotüberträge von anderen Gesellschaften in Metzler Fund Xchange prinzipiell nicht berührt

33 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 33 Und was müssen Sie dafür tun? NICHTS Ihr Investmentpartner übernimmt die komplette Abwicklung für Sie, überwacht sämtliche Vorgänge und hält Sie auf dem Laufenden über die aktuelle Entwicklung Unkompliziert, flexibel und vor allem schnell

34 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 34 Grundsätzliche Hinweise Diese Unterlage enthält Informationen, die aus öffentlichen Quellen stammen, die wir für verlässlich halten. Wir übernehmen jedoch keine Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen. Metzler behält sich unangekündigte Änderungen der in dieser Unterlage zum Ausdruck gebrachten Meinungen, Vorhersagen, Schätzungen und Prognosen vor und unterliegt keiner Verpflichtung, diese Unterlage zu aktualisieren oder den Empfänger in anderer Weise zu informieren, falls sich eine dieser Aussagen verändert hat oder unrichtig, unvollständig oder irreführend wird. Diese Unterlage dient ausschließlich der Information und ist nicht auf die speziellen Investmentziele, Finanzsituationen oder Bedürfnisse individueller Empfänger ausgerichtet. Bevor ein Empfänger auf Grundlage der in dieser Unterlage enthaltenen Informationen oder Empfehlungen handelt, sollte er abwägen, ob diese Entscheidung für seine persönlichen Umstände passend ist, und sollte folglich seine eigenständigen Investmententschei-dungen, wenn nötig mithilfe eines unabhängigen Finanzberaters, gemäß seiner persönlichen Finanzsituation und seinen Investmentzielen treffen. Diese Unterlage ist kein Angebot oder Teil eines Angebots zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten, noch stellt diese Unterlage eine Grund-lage für irgendeinen Vertrag oder irgendeine Verpflichtung dar. Weder Metzler noch der Autor haftet für diese Unterlage oder die Verwendung ihrer Inhalte. Wertentwicklungen der Vergangenheit können nicht als Indikation für die zukünftige Wertentwicklung angesehen und daher nicht als Entschei-dungsgrundlage für Investitionen in Finanzinstrumente herangezogen werden. Eventuelle Erträge aus Investitionen unterliegen Schwankungen; der Preis oder Wert von Finanzinstrumenten, die in dieser Unterlage beschrieben werden, kann steigen oder fallen. Bei den in dieser Unterlage enthaltenen Modellrechnungen handelt es sich um beispielhafte Berechnungen der möglichen Wertentwicklungen eines Portfolios, die auf verschiedenen Annahmen (z. B. Ertrags- und Volatilitätsannahmen) beruhen. Die tatsächliche Wertentwicklung kann höher oder niedriger ausfallen – je nach Marktentwicklung und dem Eintreffen der den Modellrechnungen zugrunde liegenden Annahmen. Daher kann die tatsächliche Wertentwicklung nicht gewährleistet, garantiert oder zugesichert werden. Im Übrigen hängt die tatsächliche Wertentwicklung eines Portfolios vom Volumen des Portfolios und von den vereinbarten Gebühren und fremden Kosten ab. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Metzler darf/dürfen diese Unterlage oder Teile davon nicht kopiert, vervielfältigt oder verteilt werden. Mit der Entgegennahme dieser Unterlage erklären Sie sich mit den vorangegangenen Bestimmungen einverstanden.

35 M:\MSV_MAM_UKOM\0_Standard Praesentationen\Metzler_Fund_Xchange\Kundennutzen\Std_Kundennutzen_MFX.ppt 35 Metzler Asset Management Große Gallusstraße Frankfurt am Main Telefon (0 180)


Herunterladen ppt "M e t z l e r F u n d X c h a n g e Metzler Fund Xchange – eine neue Ära für Fondsanleger NVFV Kundenveranstaltung Langenselbold den 15.11.2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen