Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Europawahl 7. Juni 2009 Eine Präsentation auf www.europarl.at.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Europawahl 7. Juni 2009 Eine Präsentation auf www.europarl.at."—  Präsentation transkript:

1 Europawahl 7. Juni 2009 Eine Präsentation auf

2 375 Millionen Wähler aus 27 Mitgliedsstaaten 736 Abgeordnete Erstmals Wählen mit 16 in Österreich Entscheidung über Europas Zukunft Die Europawahl

3 Europawahl 2004 – Ausgangslage für 2009 Parteien% der StimmenSitze im Europäischen Parlament SPÖ*33,337 ÖVP*32,706 MARTIN, Liste Dr. Hans-Peter Martin – Für echte Kontrolle in Brüssel 13,982 Die Grünen*12,892 FPÖ*6,311 LINKE – Opposition für ein solidarisches Europa 0,780 TOTAL10018 * Parteien, die bereits im Europäischen Parlament vertreten waren. Die Ergebnisse im einzelnen: Österreichische BürgerInnen waren stimmberechtigt Wahlbeteiligung betrug 42,43 % (EU-Schnitt 45,5%)

4 Was man bereits jetzt tun kann Die Tätigkeiten der österreichischen Abgeordneten mit verfolgen Sich dafür interessieren, was alles im Europäischen Parlament entschieden wird Wissen mit anderen teilen Unwahrheiten entgegentreten

5 Europaabgeordnete der SPÖ in der SPE-Fraktion Maria Berger Leiterin der SPÖ Delegation Christa Prets Stv. Leiterin der SPÖ Delegation Herbert Bösch Wolfgang Bulfon Harald Ettl Jörg Leichtfried Hannes Swoboda

6 Europaabgeordnete der ÖVP in der EVP-ED Fraktion Othmar Karas Leiter der ÖVP Delegation Paul Rübig Hubert Pirker Reinhard Rack Stv. Leiter der ÖVP Delegation Agnes Schierhuber Richard Seeber

7 Weitere Delegationen Die Grünen (Grüne/FEA) Johannes Voggenhuber Leiter der GRÜNEN Delegation Die Grünen (Grüne/FEA) Evelin Lichtenberger Liberales Forum (ALDE) Karin Resetarits FPÖ (Fraktionslos) Andreas Mölzer Liste Martin (Fraktionslos) Hans-Peter Martin

8 Die Europawahlen 2009 als Herausforderung Erstmals Wählen mit 16 Hohe Wahlbeteiligung = Angemessene Vertretung der europäischen Bürgerinteressen Mitwirkung politischer Parteien auf europäischer Ebene Wahlen haben Auswirkung auf die Politik der Europäischen Union

9 Was macht das Europäische Parlament? ist die Stimme der Bürger Europas wacht über das Handeln der EU-Institutionen entscheidet über die EU-Kommission bestimmt die Grenzen der Europäischen Union kontrolliert, wofür Geld ausgegeben wird wirkt bei der Entstehung von europäischen Gesetzen mit will die EU handlungsfähiger, transparenter und demokratischer gestalten Das Europäische Parlament…

10 Warum gehe ich zur Wahl? Damit meine Anliegen vorgebracht werden Damit es Rückenwind gibt für weitere demokratische Reformen Nur wer zur Wahl geht, bestimmt aktiv mit! Wer nicht zur Wahl geht, überlässt anderen die Entscheidung über die Zukunft.

11


Herunterladen ppt "Europawahl 7. Juni 2009 Eine Präsentation auf www.europarl.at."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen