Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Copyright Ing. Thomas Brückner Manövertraining Hafenmanöver an Mole längsseits, gegen den Radeffekt Das Schiff ist ein Kurzkieler mit rechtsdrehendem Propeller.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Copyright Ing. Thomas Brückner Manövertraining Hafenmanöver an Mole längsseits, gegen den Radeffekt Das Schiff ist ein Kurzkieler mit rechtsdrehendem Propeller."—  Präsentation transkript:

1 Copyright Ing. Thomas Brückner Manövertraining Hafenmanöver an Mole längsseits, gegen den Radeffekt Das Schiff ist ein Kurzkieler mit rechtsdrehendem Propeller (wie die meisten Schiffe mit Wellenantrieb, z.B. Jeanneau, Gib Sea) Thomas Brückner

2 Copyright Ing. Thomas Brückner Ausgangssituation 1.Wind bläst mit ca. 3 Bft (10 kn) ablandig, rechtwinklig zur Mole 2.Es ist eine Lücke von nur 1 ¾ Bootslängen frei 3.An beiden Ende der Lücke liegt ein Schiff im Paket dran

3 Copyright Ing. Thomas Brückner Wind Geplante Anfahrt

4 Copyright Ing. Thomas Brückner Wind Mit ca. 2kn Fahrt im Winkel von etwa 80° zur Mole

5 Copyright Ing. Thomas Brückner Wind Ca. 1 Schiffslänge vor Mole LL, Ruder weiterhin gerade!

6 Copyright Ing. Thomas Brückner Wind Ca. 4-5 m vor Mole Ruder rasch hart BB, darauf achten, dass STB Heck noch Platz zum Vorbeidrehen an Motoryacht hat.

7 Copyright Ing. Thomas Brückner Wind Schiff nach links drehen lassen!!

8 Copyright Ing. Thomas Brückner Wind Noch weiter drehen lassen!!

9 Copyright Ing. Thomas Brückner Wind Jetzt RWG einlegen, mit mäßig Gas Schiff abstoppen und sofort wieder auf LL, damit der Radeffekt nach rechts im RWG nur kurz wirkt und die noch nicht beendete Linksdrehung nicht behindert. Ruder bleibt bis zum Schluss hart BB

10 Copyright Ing. Thomas Brückner Wind Schiff ist gestoppt, dreht aber noch weiter nach links. Die Fender haben nun Kontakt zur Mole. Landspringer steigt mittschiffs mit Vorspring über und geht rasch zum hinteren Poller

11 Copyright Ing. Thomas Brückner Wind Schiff hat noch etwas weitergedreht und der Wind treibt das Schiff auch schon etwas weg von der Mole. Daher muss jetzt alles rasch gehen: Die Vorspring wird von Land aus auf Zug gebracht, 2-3 x um den Poller geschlungen und gehalten. Jetzt VWG einlegen, warten, bis Vorspring ganz gespannt ist, dann langsam die Drehzahl erhöhen, damit das angestrahlte, nach BB stehende Ruder das Heck an die Mole drückt. Am Bug wird das Schiff ja bereits von der Vorspring gehalten.

12 Copyright Ing. Thomas Brückner Nun STB-Heckleine zum hinteren Poller, Vorleine zum vorderen Poller und eine Achterspring vom STB-Heck zum vorderen Poller. Erst jetzt auf LL, warten, bis sich das Leinensystem stabilisiert und ggf. durch Nachsetzen oder Fieren der Springs oder Vorleinen Schiff ausrichten. Fertig! Wind


Herunterladen ppt "Copyright Ing. Thomas Brückner Manövertraining Hafenmanöver an Mole längsseits, gegen den Radeffekt Das Schiff ist ein Kurzkieler mit rechtsdrehendem Propeller."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen