Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.ibrnet.ch Der Sand, auf dem unser Wirtschaftssystem aufgebaut ist.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.ibrnet.ch Der Sand, auf dem unser Wirtschaftssystem aufgebaut ist."—  Präsentation transkript:

1 Der Sand, auf dem unser Wirtschaftssystem aufgebaut ist.

2 Denkvoraussetzungen Denkvoraussetzungen sind bewusste und unbewusste geistliche Grundannahmen, durch welche der Mensch sich und seine Umwelt ordnet. Sie definieren durch welche Brille wir die Welt ansehen. Jegliches Studieren und Klassifizieren von Wissen basiert auf Denkvoraussetzungen.

3 Römer 12,2 Und seid nicht gleichförmig dieser Welt, sondern werdet verwandelt durch die Erneuerung des Sinnes, dass ihr prüfen mögt, was der Wille Gottes ist: das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene. Denkvoraussetzungen

4 Voraussetzungsgemässe Ideen in unserer Kultur Es gibt keine absoluten Werte, alle Werte und Meinungen sind relativ und entstammen der subjektiven Wahrnehmung desjenigen der sie formuliert hat. -Denkvoraussetzungen: Relativismus; Subjektivismus; die Illegalität von absoluten Positionen. Autoritätsstrukturen haben keinen wirklichen Wert, ausser der relativen Ordnung die dadurch entsteht, dass einige wenige Menschen andere Menschen durch diese Strukturen unterdrücken. -Denkvoraussetzungen: Gleichmacherei; die verschwörerische Theorie von Ordnung; das angeborene GUT-SEIN des Menschen;

5 Voraussetzungsgemässe Ideen in unserer Kultur Gesetze und Abmachungen schaffen eine Atmosphäre wo Liebe und Freiheit sich nicht durchsetzen können. -Denkvoraussetzungen: LIEBE als Ausdruck der Abwesenheit von Regeln und Abmachungen Religion ist, selbst wenn es ein nützlicher Mythos ist, eine private Angelegenheit und hat keinen Platz in der Wirtschafts- und Arbeitswelt oder in der realen Gesellschaft. - Denkvoraussetzungen: Dualismus; falsche Trennung von Kirche und Staat; Neutrale Zonen von Gesetzgebung, Politik und Wirtschaft;

6 Falsche Denkvoraussetzungen 1.Die Bibel ist kein Buch über Wirtschaft oder Geschäften und sie hat keinen Platz der Handelswelt. 2.Macht und Reichtum sind der Weg wie Realisten Ziele erreichen. 3.Wirtschaft ist das Management von limitierten Ressourcen.

7 Falsche Denkvoraussetzungen 4.Die konkurrierende Kräfte in einem freien Marktes sind letzten Endes der Antrieb für Erfolg. 5.Gott ist näher beim Kapitalismus als beim Sozialismus oder Gott ist näher beim Sozialismus als beim Kapitalismus. 6.Vernunft ist die höchste Form von Erkenntnis. Diejenigen, welche die vernünftigste Lösung für eine Situation haben, sind diejenigen, die uns leiten sollen.


Herunterladen ppt "Www.ibrnet.ch Der Sand, auf dem unser Wirtschaftssystem aufgebaut ist."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen