Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Future Trends - Zukunftsperspektiven im Marketing & Management - Dr. Peter Kreuz Advanced Innovation Kelag Business Circle Die hier zusammengefassten Texte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Future Trends - Zukunftsperspektiven im Marketing & Management - Dr. Peter Kreuz Advanced Innovation Kelag Business Circle Die hier zusammengefassten Texte."—  Präsentation transkript:

1 Future Trends - Zukunftsperspektiven im Marketing & Management - Dr. Peter Kreuz Advanced Innovation Kelag Business Circle Die hier zusammengefassten Texte und Graphiken wurden im Rahmen einer Präsentation eingesetzt; sie stellen keine vollständige Dokumentation der Veranstaltung dar. Das Dokument ist ohne die zu Grunde liegenden Detailanalysen und den mündlichen Vortrag nicht vollständig. Eine Weitergabe an Dritte ist nur mit dem ausdrücklichen Einverständnis von Dr. Peter Kreuz, Advanced Innovation, gestattet.

2 Übersicht Bedeutung Zukunftsmanagement Die Zukunft erkennen - Die wichtigsten kundenbezogenen Trends Die Zukunft schaffen - Die wichtigsten Denkansätze Zusammenfassung

3 Veränderungen zu Chancen machen VeränderungBedrohung???Chance Nicht erkannt Spät erkannt Früh erkannt Der Zeitpunkt der Erkenntnis und des Handelns entscheidet! Quelle: Pero Micic

4 Quelle:

5 Alle finden Zukunftsmanagement wichtig, aber kaum einer tut es % 16 % Zukunftsmanagement ist "extrem wichtig" Wir beschäftigen uns intensiv damit... Quelle: Studie Future Trends -

6 Bereiche der unternehmerischen Zukunftsgestaltung Von außen nach innen Zukunft erkennen Zukunft schaffen Von innen nach außen

7 4,1 4,6 5,1 5,6 Kundenloyalität Schaffung neuer Märkte Relationship-Marketing Customer Insight Kunden-Profitabilität Individualisierung Marken-Management Erlebnismarketing 3,6 Permission- Marketing Übersicht der wichtigsten kundenbezogenen Trends Quelle: Studie Future Trends -

8 Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle Daten zu Informationszwecken genutzt werden". Quelle:

9 4,1 4,6 5,1 5,6 Kundenloyalität Schaffung neuer Märkte Relationship-Marketing Customer Insight Kunden-Profitabilität Individualisierung Marken-Management Erlebnismarketing 3,6 Permission- Marketing Übersicht der wichtigsten kundenbezogenen Trends Quelle: Studie Future Trends -

10 Erlebnisse inszenieren Dienstleistungen liefern Sachgüter herstellen Rohstoffe gewinnen Wettbewerbs- position differenziert undifferenziert Preise normal hoch Die Wahrnehmung von wirtschaftlichem Wert verschiebt sich Versichern Zahlung im Schadensfall gewährleisten Rückhalt geben Zuversicht, Ermutigung, Vertrauen oder Zufriedenheit spenden

11 4,1 4,6 5,1 5,6 Kundenloyalität Schaffung neuer Märkte Relationship-Marketing Customer Insight Kunden-Profitabilität Individualisierung Marken-Management Erlebnismarketing 3,6 Permission- Marketing Übersicht der wichtigsten kundenbezogenen Trends Quelle: Studie Future Trends -

12 Investieren Sie in die richtigen Kunden? _ + _ + Partner Zusammenarbeit lohnt sich für beide Seiten. Gefährdete Für diese sehr wertvollen Kunden lohnt sich die Geschäftsbeziehung nicht mehr oder noch nicht. Teure Investitionen Diese Kunden ziehen viel Wert vom Unternehmen ab. Für das Unternehmen lohnt sich das Geschäft mit diesen Kunden aber (noch?) nicht. Verirrte Für beide Seiten ein nicht lohnendes Geschäft. Wert VOM Kunden Wert FÜR DEN Kunden Quelle: MSR Consulting

13 4,1 4,6 5,1 5,6 Kundenloyalität Schaffung neuer Märkte Relationship-Marketing Customer Insight Kunden-Profitabilität Individualisierung Marken-Management Erlebnismarketing 3,6 Permission- Marketing Übersicht der wichtigsten kundenbezogenen Trends Quelle: Studie Future Trends -

14 Er will nicht sagen, warum er kauft Er weiß nicht, warum er kauft Er kann die Gründe nicht artiku- lieren Er nennt die Gründe unvoll- stän- dig Er macht sich selbst was vor Zu kom- plexe Wech- selbe- zieh- ungen Wo klassische Marktforschung scheitert Kommunikations-Schwierigkeiten mit Kunden Quelle: MarkenMonopol-Forschung

15 4,1 4,6 5,1 5,6 Kundenloyalität Schaffung neuer Märkte Relationship-Marketing Customer Insight Kunden-Profitabilität Individualisierung Marken-Management Erlebnismarketing 3,6 Permission- Marketing Übersicht der wichtigsten kundenbezogenen Trends Quelle: Studie Future Trends -

16 Charakteristika von Lovemarks Vertraut Geheimnisvoll Über alle Sinne wirksam

17 4,1 4,6 5,1 5,6 Kundenloyalität Schaffung neuer Märkte Relationship-Marketing Customer Insight Kunden-Profitabilität Individualisierung Marken-Management Erlebnismarketing 3,6 Permission- Marketing Übersicht der wichtigsten kundenbezogenen Trends Quelle: Studie Future Trends -

18 bedienter unbedienter Markt Kundenwünsche geäußert latent vorstellbar UngenutzteChancen Bedeutung von Innovationen

19 4,1 4,6 5,1 5,6 Kundenloyalität Schaffung neuer Märkte Relationship-Marketing Customer Insight Kunden-Profitabilität Individualisierung Marken-Management Erlebnismarketing 3,6 Permission- Marketing Übersicht der wichtigsten kundenbezogenen Trends Quelle: Studie Future Trends -

20 trügerische Kundenloyalität Wiederkaufverhalten bedingte Kundenloyalität Kundenbindung Kundenloyalität hat drei Dimensionen IS IT LOVE? belastbare Loyalität Commitment Quelle: Heinz Stahl

21 Bereiche der unternehmerischen Zukunftsgestaltung Von außen nach innen Zukunft erkennen Zukunft schaffen Von innen nach außen

22 Einige Denkansätze zur Generierung innovativer Geschäftsideen Suchen Sie verwertbare Analogien in anderen Branchen Stellen Sie Produktkonzepte in Frage Stellen Sie den Preis in Frage (Höhe, Bestandteile, Preismodell) Stellen Sie geographische Grenzen in Frage Beobachten Sie die Erfinder der Zukunft Finden Sie das Land des "großen Bruders" Heben Sie Ihr Angebot auf eine emotionale Ebene Kreieren Sie einen eigenen Markt Erobern Sie mit Ihrer Kernkompetenz neue Märkte …

23 Suchen Sie verwertbare Analogien in anderen Branchen Stellen Sie sich vor, Sie wären Besitzer einer Airline...

24

25 Stellen Sie Produktkonzepte in Frage

26 Stellen Sie Preise in Frage: - Höhe, Bestandteile, Preismodell - Leasing- Huhn

27 Stellen Sie traditionelle geographische Grenzen in Frage Niederlassungen 20 Länder/ 5 Kontinente Umsatz 4 Mrd. Euro Börsennotiert Vertikal integriert (Friedhöfe Krematorien etc.)

28 Beobachten Sie die Erfinder der Zukunft - z.B. MIT, PARC/ Rank XEROX, Bell Labs - Bell Labs: Transistor, Laser, Solarzelle, Tastentelefon, Handy, Satellit, 11 Nobelpreisforscher, 3 Patente/ Tag

29 Finden Sie das Land des "großen Bruders" heute Gegenwart des Beobachters Gegenwart des Großen Bruders = mögliche Zukunft des Beobachters Norwegen - Drahtloses Internet Island - An Erbgut angepasste Medikamente Japan - M-Commerce, Seniorenmarkt USA - Convenience, Freizeitsport....

30

31 Einige Denkansätze zur Generierung innovativer Geschäftsideen Suchen Sie verwertbare Analogien in anderen Branchen Stellen Sie Produktkonzepte in Frage Stellen Sie den Preis in Frage (Höhe, Bestandteile, Preismodell) Stellen Sie geographische Grenzen in Frage Beobachten Sie die Erfinder der Zukunft Finden Sie das Land des "großen Bruders" Heben Sie Ihr Angebot auf eine emotionale Ebene Kreieren Sie einen eigenen Markt Erobern Sie mit Ihrer Kernkompetenz neue Märkte …

32 Toto - oder warum es keine Ausreden gibt! ca. 150 ab 3.000

33 Innovative Ideen entwickeln, Wettbewerbschancen nutzen Von außen nach innen Zukunft erkennen Zukunft schaffen Von innen nach außen

34 Vielen Dank für Ihr Interesse


Herunterladen ppt "Future Trends - Zukunftsperspektiven im Marketing & Management - Dr. Peter Kreuz Advanced Innovation Kelag Business Circle Die hier zusammengefassten Texte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen