Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

NoAE InformationSeite 1 Kompaktinformation Beispiel:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "NoAE InformationSeite 1 Kompaktinformation Beispiel:"—  Präsentation transkript:

1 NoAE InformationSeite 1 Kompaktinformation Beispiel:

2 NoAE InformationSeite 2 1. Die Basis: Network of Automotive Excellence (NoAE)2. Der Handlungsbedarf: Herausforderung TOYOTA3. Arbeitsweise und Informationsfluss4. Die Mitglieder5. Beispiel Initiative: Varianten- und Komplexitätsmanagement Inhalt 6. Nutzen aus der Mitgliedschaft in einer NoAE-Initiative7. Kontakt

3 NoAE InformationSeite 3 1.Basis Hintergrund Gesättigte Märkte führen zu immer härter werdenden Verdrängungswettbewerb. Erfolgreiche Unternehmen – allen voran TOYOTA – haben jedoch schon lange er- kannt, dass Einzelkämpfermentalität zu methodischem Wildwuchs führt und viele Synergien vernichtet, was die Kosten in der gesamten Wertschöpfungskette in die Höhe treibt und die Wettbewerbsfähigkeit weiter schwächt. Selbst innerhalb der Unternehmen ist perfektes Zusammenspiel schwierig, ob wohl inzwischen jeder weiß, dass erfolg- reiche Teams mehr erreichen als die Summe der Einzelergebnisse. Das Network of Automotive Excellence schafft die neutrale Plattform für eine neue Form übergreifender Zusammen- arbeit. Rund 40 Unternehmen beteiligen sich inzwischen aktiv in verschiedenen Initiativen. In ungewohnter Offenheit bringen Prak- tiker der Automobilszene vom Zulieferer bis zum OEM ihre Erfahrungen zu aktuellen Aufgabenstellungen ein, ergänzt durch breite Kompetenz von Beratern, Dienstleistern und Systemhäusern bezüg- lich Methoden und Werkzeuge. Hier wächst ein Fundus geballten Wissens mit ausgeprägter Praxisrelevanz.

4 NoAE InformationSeite 4 1.Basis Vision von NoAE NoAE verfolgt die Vision, für die Automobil- industrie ein exzellentes Netzwerk mit langfristigen und vertrauensvollen Part- nerschaften aufzubauen. NoAE identifiziert zukunftsträchtige Themen- felder hoher Relevanz, organisiert hierzu Initiativen und beginnt in kleinen Netz- werken zielgerichtete Projekte, die schritt- weise in das NoAE-Netzwerk zusammen- wachsen. Innovation und Qualität prägen diese Projekte.

5 NoAE InformationSeite 5 1.Basis NoAE-Konzept im Überblick NoAE-Board Business Develop- ment NoAE- Akademie Finanzierung & Förderung Finanzierung & Förderung NoAE-Plattform Lean Development Lean Development Produkt & Prozess Produkt & Prozess People & Networks People & Networks Liefer- Kette Liefer- Kette N.N. A2T in Planung Erste Ideen

6 NoAE InformationSeite 6 NoAE-Entwicklung Automotive Führungskräfte (2006) (Einzelmitgliedschaft) Automotive Führungskräfte (2006) (Einzelmitgliedschaft) OEM`s und Zulieferer (2005) (Firmenmitgliedschaft) OEM`s und Zulieferer (2005) (Firmenmitgliedschaft) NoAE Coaches (2006) Dienstleister, Beratungs- und Softwarefirmen (2005) Dienstleister, Beratungs- und Softwarefirmen (2005) Partner bzw. Premium-Partner (2006) Partner bzw. Premium-Partner (2006) NoAE-Initiativen V+K (2005), A2T (2006) Innovation (2006) NoAE-Initiativen V+K (2005), A2T (2006) Innovation (2006) NoAE-Basismitglied Community, Grid, Akademie NoAE-Basismitglied Community, Grid, Akademie NoAE Akademie (2007) NoAE Akademie (2007) NoAE Grid (2008) NoAE Grid (2008) NoAE Community (2006) NoAE Community (2006)

7 NoAE InformationSeite 7 2.Handlungsbedarf Best Practice-Modell von Toyota Faire Zusammenarbeit bei Toyota Toyota als Vorbild Toyota schafft jährliche Verbesserungen von 8 bis 12 % Toyota genießt bei Zulieferern höchste Wertschätzung Toyota plant seinen globalen Marktanteil bis 2010 von 10 % auf 15% auszubauen Beratungsansatz für die Zulieferer Toyota Production System mit 60 Beratern Aufbau von dezentralen Toyota Supplier Support Center (TSSC) Verbesserungsmaßnahmen im Produktionsverbund: z.B. in USA mit amerikanischen Supplier im Durchschritt je Supplier von 124% und Bestandsreduktionen von 74% Seminarkonzept mit Zulieferern Einmal pro Jahr Assembly Zweimal pro Jahr Top-Management Sechsmal pro Jahr Executive Supplier Association Production Systems Production Systems Working Groups Anwender Imple- mentierung Anwender Imple- mentierung Best Practice- Optimierung Best Practice- Optimierung Produktion: Zusammenarbeitsmodelle für ca. 800 Key Supplier Entwicklung: Zusammenarbeit mit wenigen Partnern Entwicklung: Zusammenarbeit mit wenigen Partnern

8 NoAE InformationSeite 8 Zeit 3. Arbeitsweise und Informationsfluss Zusammensetzung/Organisation Anwendertreffen (Alle Mitglieder der Initiative) Anwendertreffen (Alle Mitglieder der Initiative) ASP 1ASP 2ASP 3ASP n Leiter Coach ASP 1ASP 2ASP 3ASP n Leiter Coach ASP 1ASP 2ASP 3ASP n Leiter Coach ASP-Leiter Organisationsteam Öffentlichkeitsarbeit Informationsplattform AWT: für alle Teilnehmer einer Initiative (Ein Mitglied ist Gastgeber) 2 mal /Jahr ASP-Meetings: Arbeitssitzungen der Arbeits- schwerpunkte – individuell ~ 2-5 mal/Jahr Informations -plattform über Internet: Öffentlicher Bereich und Login für Ergebnisse Öffentlichkeits- arbeit: Bekanntmachen von NoAE über Aufritte, Medien und Koopera- tionen Orga-Team: Einzelne Anwen- der, Dienstleis- ter, Berater or- ganisieren Initia- tiven und coachen Teams ASP-Leiter- Meeting: Synchronisation d. ASPs (Syner- gien,Keine Doppelarbeit) Nach Bedarf

9 NoAE InformationSeite 9 3. Arbeitsweise und Informationsfluss NoAE-Plattform

10 NoAE InformationSeite Mitglieder Stand

11 NoAE InformationSeite Beispiel Varianten- und Komplexitätsmanagement Vision, Strategie und Ziele

12 NoAE InformationSeite 12 BeschreibungErgebnisse/ Produkte ASP 1 Methoden, Standards und Tools Detaillierter Methodenbaukasten mit Nachschlage- werk für das Variantenmanagement Marktübersicht über Variantenmanagement- Software mit Praxis-Vergleichstest Definierte Schnittstellen und Integrationsthemen ASP 2 Innovationen – Variantenredu- zierung - Vergabe Pilotprojekt Showcase Cockpit 8020 Vorgehensmodell bei der Vergabe von Aufträgen unter Berücksichtigung des Innovationsgrades ASP 3 Kostentransparenz Methodik zur Schaffung von Kosten-/Nutzen- transparenz als Basis für Variantenentscheidungen Vorgehensweise zur Definition unternehmens- spezifischer Parameter und Inhalte Anforderungen an unterstützende Tools 5.Beispiel Varianten- und Komplexitätsmanagement Überblick Arbeitsschwerpunkte (1)

13 NoAE InformationSeite 13 BeschreibungErgebnisse/ Produkte ASP 4 Gleichteilestrategie/- management – OEM übergreifend Nachschlagewerk als umfassende Grundlage zur Einführung eines Geleichteilemanagements ASP 5 OEM-Zirkel Diskussion von Strategien Ausloten von Synergien für die Zulieferer Einbringen der OEM-Themen in die Arbeitsschwerpunkte Neue Arbeitsschwerpunkte (ASP) ab 2006 ASP 6 ASP 7 Elektronik/Mechatronik Logistik 5.Beispiel Varianten- und Komplexitätsmangement Überblick Arbeitsschwerpunkte (2)

14 NoAE InformationSeite 14 5.Beispiel Varianten- und Komplexitätsmanagement Komplexitäts-Check

15 NoAE InformationSeite Nutzen aus der Mitarbeit in einer NoAE-Initiative Fundierte Kenntnisse über Handlungsfelder der Initiative Kriterien für die Bestimmung der eigenen Position Kennen lernen kompetenter Gesprächspartner Anregende Diskussionen mit Blick über den eigenen Tellerrand Mitgestaltung an neuen Standards Frühzeitige Kenntnis zukunftsträchtiger Themen Für alle Mitglieder Erkennen des eigenen Handlungsbedarfs Finden von Partnern für eigene Optimierungen Beurteilung von Beraterkompetenz Nutzung NoAE Know how für eigene Projekte Anwendung gemeinsamer Methoden und Tools Hohe Praxisrelevanz aller Ergebnisse/ Produkte Finden möglicher Kooperationspartner Austausch OEM-Zulieferer ohne Vertragsdruck Speziell für Anwender Know how Zuwachs mit hoher Praxisrelevanz Kontakt mit potentiellen Kunden Geringerer Erklärungsbedarf des Handlungsbed. Zusätzliche Kontakte über NoAE Netzwerk Finden von Kooperationspartnern Weiterentwicklung der eigenen Methoden Zeigen der eigenen Beratungskompetenz Partizipieren an NoAE Öffentlichkeitsarbeit Speziell für Dienstleister, Berater…

16 NoAE InformationSeite Nutzen aus der Mitarbeit in einer NoAE-Initiative Know how Gewinn Vernetzung verschiedener Initiativen, anderer Netzwerke und Öffentlichkeit Netzwerk aus Beratern, Dienstleistern, Praktikern von OEM und Zulieferern auf Basis von Offenheit und Vertrauen Praxisrelevanz Methoden- und Toolkompetenz Netzwerk aus Beratern und Praktikern Spezialisierte Beratung mit Erfahrung Einzelne Beratungs- gesellschaft

17 NoAE InformationSeite 17 NoAE als Leuchtturmprojekt Network of Automotive Excellence (NoAE) wurde gemäß einer Untersuchung der Universität Bielefeld und der Bertelsmann- Stiftung von 42 Netzwerk-Initiativen als Leuchtturmprojekt identifiziert. (Herr Dr. Kaddatz, Universität Bielefeld, net´swork 2006) Auf der net´swork 2006 wurde dem Initiator von NoAE, Herrn Herbert Köpplinger von der NRW-Wirtschaftsministerin Frau Christa Thoben (ehemalige Staatssekretärin unter Bundeskanzler Kohl, Senatorin in Berlin, erste Frau in Deutschland als IHK-Hauptgeschäftsführer) die Auszeichnung networker des Jahres 2006 verliehen

18 NoAE InformationSeite Kontakt ewf institute Herr Herbert Köpplinger Leitung NoAE Becker-Gundahl-Strasse München Phone: Fax:


Herunterladen ppt "NoAE InformationSeite 1 Kompaktinformation Beispiel:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen