Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Möglichkeiten der ambulanten Tinnitustherapie Tinnitus Hyperakusis.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Möglichkeiten der ambulanten Tinnitustherapie Tinnitus Hyperakusis."—  Präsentation transkript:

1 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Möglichkeiten der ambulanten Tinnitustherapie Tinnitus Hyperakusis Zentrum Gabriele Lux-Wellenhof

2 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Im Tinnitus-Hyperakusis-Zentrum von Frankfurt werden Patienten ambulant behandelt. Insbesondere die drei Komponenten : Schallempfindlichkeit Tinnitus Hörstörung werden zur Einteilung der Krankheitsbilder herangezogen.

3 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe -34 % unserer Tinnituspatienten leiden zusätzlich unter Schallüberempfindlichkeit - 4 % leiden so stark, dass sie erheblich behindert bis berufsunfähig sind - 8 % unserer Patienten leiden ausschließlich unter extremer Schallüberempfindlichkeit

4 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Auch gesunde Menschen können Tinnitus und Schallüberempfindlichkeit entwickeln: bei völliger Stille in der sog. schalltoten Kammer. Das menschliche Hörsystem hat offenbar eine Grundstruktur, die unter bestimmten Bedingungen Tinnitus und Schallüberempfindlichkeit entstehen Lassen kann.

5 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe

6 Diese Erkenntnisse, zusammen mit Ergebnissen der neurophysiologischen Forschung und der Entwicklung eines Tiermodells für Tinnitus, liegen dem Neurophysiologischen Tinnitusmodell nach Jastreboff zugrunde.

7 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe

8

9 Afferente aufsteigende (rot) und efferente absteigende (grün) Hörbahn

10 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe

11 Das neurophysiologische Modell nach Jastreboff soll hier an einem kleinen Beispiel erläutert werden:

12 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe

13

14 Dem Tinnitus und der Hyperakusis liegen also die gleichen neuronalen Mechanismen zugrunde: Beim Tinnitus wird der Reiz lediglich im Hörsystem selbst generiert, bei der Hyperakusis kommt er von außen.

15 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Stimulation und Reinforcement

16 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Bei Wiederholung entwickelt sich der konditionierte Reflex

17 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Wie beim Pawlowschen Hund: auch beim Menschen kann dann Tinnitus oder ein externes Schallsignal zu inadäquaten Reaktionen führen

18 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Wiederholte Stimulation ohne Reinforcement führt zu passiver Auslöschung des konditionierten Reflexes

19 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Da nach dem neurophysiologischen Modell von Jastreboff dem Tinnitus und der Hyperakusis die gleichen neuronalen Mechanismen zugrunde liegen, kann auch die gleiche Therapie eingesetzt werden: Councelling und Sound-Therapie mit dem Ziel von De-Konditionierung und Habituation. Misophonie und Phonophobie bedürfen einer anderen weitergehenden Therapie.

20 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Therapieansatz durch Soundtherapy bei Tinnitus und Hyperakusis

21 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Therapieansatz durch Councelling bei Tinnitus und Hyperakusis

22 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Tinnitus und Hyperakusis sind also – nach Jastreboff – zwei Seiten der gleichen Medaille !

23 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe

24 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

25 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Nach diesem Modell kann eine Deprivation des akustischen sensorischen Input zu erhöhten Verstärkungsfaktoren und neuronalen Entladungen auf allen Stationen der zentralen Hörbahn führen, mit der Folge von Tinnitus und Hyperakusis. Diese neuronalen Überaktivitäten werden dann nach Prinzipien von konditionierten Reflexen mit dem Limbischen System (Wertung) und der Formatio Reticularis (Aufmerksamkeit) und anderen Teilen des ZNS synaptisch verknüpft.

26 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe

27 Wir unterscheiden verschiedene Formen von Schallüberempfindlichkeit: Hyperakusis Misophonie Phonophobie Recruitment

28 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe

29 Afferente aufsteigende (rot) und efferente absteigende (grün ) Hörbahn

30 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Olivo – cochleäre Nervenbahn nach Rasmussen

31 Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe

32

33 Für diese Regelvorgänge mit dem Ziel einer Homöostase im auditorischen System sind wahrscheinlich efferente neuronale Bahnen vom Cortex bis hinunter in die Cochlea verantwortlich. Über die Funktion dieser absteigenden Hörbahnen ist noch nicht viel bekannt.


Herunterladen ppt "Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Praxis Dr.Hellweg HNO Facharzt, Neurootologe Möglichkeiten der ambulanten Tinnitustherapie Tinnitus Hyperakusis."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen