Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Effizient planen – Erfolgreich realisieren Bau für Windows Bautagebuch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Effizient planen – Erfolgreich realisieren Bau für Windows Bautagebuch."—  Präsentation transkript:

1 Effizient planen – Erfolgreich realisieren Bau für Windows Bautagebuch

2 Das Bau für Windows Bautagebuch kann als stand-alone-Lösung im Zusammenspiel mit dem Modul Baustellenrechner eingesetzt werden oder als online-Lösung mit permanentem Datenzugriff auf den zentralen Unternehmens-Server. Hardware

3 Baustelle +Datum Wetterdaten Tagesereignisse wie Behinderungen Bedenken Mängel u.a. Mitarbeiter und deren Arbeits- Abwesenheitszeiten Subunternehmer Material Gerät Ausgeführte Leistung Nachträge, Regie Planeingang Kommentare (Langtext) Verschiedene DIN-Normen regeln, was ein Bautagebuch beinhalten muss. Im Bau für Windows Bautagebuch bearbeitet man daher folgende Informationen: Was wird berichtet?

4 Stammdaten Ein Einrichtungsassistent hilft beim ersten Programmstart dabei, die erforderlichen Einstellungen festzulegen und die Stammdaten einzugeben.

5 Baustellenbesetzung Bevor für eine bestimmte Baustelle der erste Tagesbericht erfasst wird, legt man die Baustellenbesetzung fest. Dazu klickt man einfach die jeweiligen Mitarbeiter im Personalstamm an und übernimmt sie so in das betreffende Projekt.

6 Sollarbeitszeit Der Erfassungsaufwand für die Stunden der Mitarbeiter wird dadurch minimal gehalten, dass man für die Baustelle eine Soll-Arbeitszeit vorgibt und dann nur noch die Abwesenheiten, sprich die Abweichungen vom Soll erfassen muss. Falls es ein unternehmensweites Arbeitszeitmodell gibt, gilt dieses projektübergreifend.

7 Neuer Tagesbericht Sind diese vorbereitenden Arbeiten erledigt, beginnt die eigentliche tägliche Erfassung der Tagesberichte. Es ist in vielen Fällen sinnvoll, die Daten vom Vortag zu übernehmen. Das regelt ein entsprechender Assistent.

8 Wetterdaten Nach dem Tagesdatum geben wir die Wetterdaten ein. Die Beschreibungen entnimmt man am besten einem Stamm. Die wichtigsten Eingabemasken können nun über die Buttonleiste aufgerufen werden.

9 Tagesereignisse So zum Beispiel die Tagesereignisse. Berichtenswerte Ereignisse wie Abnahmen, Behinderungen, Bedenkenanmeldungen, aber auch Mängel, werden an dieser Stelle notiert. Sehr nützlich, besonders bei Mängeln : Fotos und ausführliche Beschreibung (Langtext)!

10 Arbeitszeit der eigenen Mitarbeiter Wie bei der Soll-Arbeitszeit beschrieben, findet hier noch die tägliche Berichtung der Abwesenheitszeiten pro Mitarbeiter statt. Wird hier nichts erfasst, dann hat die komplette Baustellenbesetzung an dem Tag gemäß Arbeitszeitvorgabe gearbeitet.

11 Subunternehmer Und so sieht die Tabelle für den Subunternehmereinsatz aus. Auch bietet die Funktion Übernahme aus Vortag häufig eine Arbeitserleichterung. Hier erscheinen die beauftragten Subunternehmer aus dem Modul Nachunternehmer.

12 Material und Gerät Diese Tabellen dienen der Eingabe von Material-Lieferscheinen und von Zu-/Abgang von Geräten, bzw. Geräte-Einsatzzeiten oder -ausfallszeiten.

13 Bautagebuch Das Leistungsverzeichnis kann im Modul Bautagebuch eingesehen werden. Pro Position berichtet man die am betreffenden Tag ausgeführten Leistungen. In der Spalte Gesamtmenge behält man die Übersicht über die bisher insgesamt erfassten Positionsmengen. Kommentare sorgen für den Durchblick – auch noch nach Monaten!

14 Stunden je Position und Mitarbeiter Die gesamten Stunden des Tages (in diesem Beispiel 64 Stunden) können nun pro Mitarbeiter auf die ausgeführten Positionen verteilt werden.

15 Zusatzleistungen Wurden Leistungen ausgeführt, die nicht Bestandteil des LV sind, dann ist hier die geeignete Stelle, um sie festzuhalten.

16 Bautagebuch Die Liste der Baustellenbesuche und das Planeingangsbuch runden die Projektinformationen ab.

17 Projektbeteiligte Die Projektverwaltung (Objektleitdaten) stellt dem Bautagebuch die Liste der am Bauen Beteiligten in ihrer jeweiligen Projektrolle zur Verfügung. So hat die Baustelle immer alle wichtigen Adressen, Telefonnummern und Mailadressen im Zugriff. Das gleiche gilt für die Adressen der Nachunternehmer.

18 Kommentare Gibt es noch weitere Informationen, die man festhalten will und für die keiner der Tabellen geeignet scheint, dann kann hier in Freitext beliebig berichtet werden.

19 Übersicht und abschließen Schließlich sieht man hier auf einen Blick die gerafften Informationen des jeweiligen Tages. Besonders interessant: Die Bauleistung des Tages und die Bauleistung/Mitarbeiter. Alles vollständig und richtig erfasst? Dann nur noch auf abschließen klicken.

20 Drucken Die erfassten Daten können nun von/bis Datum ausgedruckt werden, so dass über das digitale Bautagebuch hinaus auch ein gedrucktes Exemplar entsteht. Die Berichte können so vom Bauherren – bzw. dessen Vertreter – unterschieben werden.

21 Drucken So zum Beispiel könnte ein gedruckter Bericht aussehen, den Sie dem Bauherren vorlegen.

22 Drucken Und so ein interner Bericht der deutlich mehr Informationen beinhalten kann.

23 Projektübergreifende Übersichten Soll projektübergreifend in den Tagesberichten z.B. nach Behinderungen, Mängeln oder Bedenkenanmeldungen gesucht werden, so kann dies in dieser Tabelle passieren. Analog funktioniert das auch mit der Auswertung von Materiallieferungen und Zusatzarbeiten.

24 ErfassungFreigabeVerteilung Nach der Freigabe eines Tagesberichts steht dieser zur Verteilung bereit, d.h. die ausgeführte Leistung kann an das Aufmaß freie Schreibweise übertragen werden, die erfassten Lohndaten gehen in die Stundenerfassung und die Leistungsgerätestunden in die Gerätebuchhaltung. Datenverteilung

25 ErfassungFreigabeVerteilung

26 Wenn Sie mehr über Bau für Windows und das Bautagebuch wissen möchten, wenden Sie sich einfach an unseren Vertriebsleiter Uwe Richter. Sie erreichen ihn unter – 171 sowie unter 25 Noch Fragen?


Herunterladen ppt "Effizient planen – Erfolgreich realisieren Bau für Windows Bautagebuch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen