Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arbeiten mit Medien Lernen mit Notebooks Fachgruppe Sprachen Teil 2 – 22.11.2001 Leitung: Dr. Ingeborg Kanz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arbeiten mit Medien Lernen mit Notebooks Fachgruppe Sprachen Teil 2 – 22.11.2001 Leitung: Dr. Ingeborg Kanz."—  Präsentation transkript:

1 Arbeiten mit Medien Lernen mit Notebooks Fachgruppe Sprachen Teil 2 – Leitung: Dr. Ingeborg Kanz

2 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen2 Anlegen einer Mediendatenbank Was ist eine Mediendatenbank? Kriterien für die Analyse von CD-ROMs und anderen multimedialen Ressourcen Aufbau der Datenbank (Parameter) Arbeiten mit Access : Anlegen einer einheitlichen Maske für die Datenbank Eingabe und Sicherung der Daten

3 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen3 Unser Ziel in diesem Lehrgang Jeder Teilnehmer bearbeitet eine CD-ROM 1. Basisdaten werden in Datei erfasst und später in einer Datenbank gesammelt (Access) 2. Kurze Bewertung der Software anhand der Evaluationskriterien (siehe Skriptum) 3. Präsentation im Plenum 4. Erstellen einer Unterrichtseinheit/eines Moduls mit Einbindung von Multimedia und Internet Alle Arbeiten werden ins Internet gestellt und sind für alle Teilnehmer bei Bedarf jederzeit abrufbar.

4 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen4 Vorteile für den Lehrer Überblick über die vorhandenen Medien für jedes Fach Datenbank informiert über technische Voraussetzungen für den Medieneinsatz Bewertung durch Fachkollegen Infos über Bezugsquelle, Inhalte, Preis und Zusatzmaterialen

5 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen5 Was ist SODIS? Anfang der achtziger Jahre begannen Institute der Länder, sich mit neuen Medien für den Unterricht auseinander zu setzen und erste Kriterien für deren Bewertung zu entwickeln wurde am Landesinstitut für Schule und Weiterbildung in Soest der dreijährige Modellversuch SODIS mit dem Ziel begonnen, ein für den Bund und alle Länder zugängliches "Software Dokumentations- und Informationssystem" über neue Medien für den Unterricht aufzubauen. Es entstand die SODIS-Datenbank.

6 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen6 Die SODIS-Mediendatenbank Am Ende des Modellversuchs beschlossen die Länder, die SODIS-Datenbank als eine wichtige Grundlage für die Beratung von Lehrerinnen und Lehrern gemeinsam fortzuführen. Später schlossen sich die Republik Österreich sowie auch die neuen Länder an. Einmal jährlich tagen die "SODIS- Experten der Länder", um über die Weiterentwicklung von SODIS-Datenbank zu beraten.

7 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen7 Inhalte der SODIS-Datenbank Basisdaten Anbieter Beispielhafte Produkte Bewertungen Erfahrungsberichte

8 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen8 Benutzeroberfläche Bedienung Datenanzeigefenster Tabellendarstellung

9 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen9 Tabellenanzeigefenster

10 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen10 Recherchieren Einfache Recherche Erweiterte Recherche Freie Recherche Suchoperatoren

11 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen11 Basisdaten 1

12 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen12 Basisdaten 2

13 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen13 Anbieter

14 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen14 Bewertung

15 Teil 2: Medien Lernen mit Notebooks/Fachgruppe Sprachen15 Drucken Recherchen drucken Berichte verwalten und erstellen

16 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Skriptum zur heutigen Veranstaltung


Herunterladen ppt "Arbeiten mit Medien Lernen mit Notebooks Fachgruppe Sprachen Teil 2 – 22.11.2001 Leitung: Dr. Ingeborg Kanz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen