Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 kleines Repetitorium 2.Teil 21.April 2010 Bruno Widmer Weitgehend versionsunabhängiges.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 kleines Repetitorium 2.Teil 21.April 2010 Bruno Widmer Weitgehend versionsunabhängiges."—  Präsentation transkript:

1 1 kleines Repetitorium 2.Teil 21.April 2010 Bruno Widmer Weitgehend versionsunabhängiges

2 2 Absätze gestalten 1.Mit Tabulatoren: Eingerückte Elemente exakt untereinander platzieren. 2.Mit Einzügen: Text nach links oder rechts einrücken. Festlegen, wo am linken / rechten Rand umgebrochen wird. 3.Durch Ausrichtung: Text innerhalb der Ränder ausrichten.

3 3 Vielfalt der Tabulatoren

4 4 Tabstopps setzen In der Seitenlayoutansicht arbeiten. Lineal muss eingeblendet sein. (Ansicht > Lineal ) 1. Tabstopp auf dem Lineal setzen 2.Tabstopp über Dialogfeld setzen Bei einem mehrzeiligen Absatz bezieht sich der Tabstopp nur auf die erste Zeile!

5 5 Standard - Tabstopps In der Standardeinstellung sind links- bündige Tabstopps im Abstand von einem halben Zoll (1.27 cm) gesetzt.

6 6 Standard–Tabstopps ändern Format > Tabstopp >> Standardtabstopps > Wert eingeben > OK

7 7 Tabstopp auf dem Lineal setzen Tabstopp-Typ auswählen: Links oben neben Lineal auf Tabstopp links klicken (ausser für den Tabstopp links) Auf dem Lineal auf die Stelle klicken, wo der Tabstopp gesetzt werden soll

8 8 Tabstopp über Dialogfeld setzen Doppelklick auf Unterkante Lineal oder Format > Tabstopp >> Position eingeben Ausrichtung wählen Füllzeichen wählen (wenn mehrere Tabstopps)

9 9 Tabstopp mit und ohne Füllzeichen

10 10 Dezimal-Tabstopp

11 11 In einem Text gilt: Zuerst markieren, dann setzen Werden Tabstopps vor dem Schreiben eines Absatzes gesetzt, gelten sie ab dem folgenden Absatz für das weitere Dokument. Sollen Tabstopps in einem vorhandenen Text gesetzt werden, müssen die Absätze, für die sie gelten sollen, zuerst markiert werden.

12 12 Tabstopps löschen Tabstopp mit gedrückter Maustaste aus dem Lineal ziehen oder Format > Tabstopp >> den zu löschenden Tabstopp markieren > Löschen > OK oder Format > Tabstopp >> Alle löschen > OK

13 13 Zuerst markieren und dann löschen Ohne markieren: Einfügemarke links der Zeile platzieren, in der die Tabstopps gelöscht werden sollen, dann Tabstopps löschen. Oder: Zeile bzw. Absätze markieren, in denen die Tabstopps gelöscht werden sollen, dann: Format > Tabstopp >> Alle löschen > OK

14 14 Tastenbefehle Tabstopp bleiben! Text markieren > Format > Tabstopp >> Alle löschen > OK

15 15 Tastenbefehle Tabstopp löschen Nach dem Löschen von individuell gesetzten Tabstopps wird der Text, soweit möglich, an noch vorhandenen bzw. den Standard- Tabstopps ausgerichtet. Standard- Tabstopps werden durch die Aktion Alle löschen nicht beeinflusst. Löschen von Tastenbefehlen Tabstopp aus dem Text mit der Delete -Taste ( einblenden!)

16 16 Einzüge

17 17 Text ohne Einzüge Richtlinien für die Ankündigung lokaler Veranstaltungen in unserem Katalog Wenn Sie eine Veranstaltung oder ein Ereignis zur Gartenarbeit in unserem Katalog ankündigen möchten, können Sie uns die nötigen Informationen zukommen lassen und wir werden sie dann veröffentlichen. Wir möchten Sie jedoch bitten, uns diese Informationen spätestens sechs Monate vor der Veranstaltung mitzuteilen Des Weiteren möchten wir Sie bitten, den Text auf 6 bis 8 Zeilen zu beschränken, wobei das Datum, die Zeiten und der Ort in gesonderten Zeilen angegeben werden können. Geben Sie bitte auch an, wie interessierte Leser weitere Informationen erhalten können. Wir werden Ihre Anzeige wie folgt in unserem Katalog darstellen: Titel der Veranstaltung Die Beschreibung sollte den Zweck der Veranstaltung wiedergeben (zum Beispiel eine jährlich stattfindende Blumenschau). Außerdem sollte in der Beschreibung das Programm der Veranstaltung dargelegt werden (zum Beispiel Ausstellungen am Morgen und Workshops am Nachmittag). Folgende Informationen sollten des Weiteren enthalten sein:

18 18 Erstzeilen-/hängender-/linker Einzug Richtlinien für die Ankündigung lokaler Veranstaltungen in unserem Katalog Wenn Sie eine Veranstaltung oder ein Ereignis zur Gartenarbeit in unserem Katalog ankündigen möchten, können Sie uns die nötigen Informationen zukommen lassen und wir werden sie dann Richtlinien für die Ankündigung lokaler Veranstaltungen in unserem Katalog Wenn Sie eine Veranstaltung oder ein Ereignis zur Gartenarbeit in unserem Katalog ankündigen möchten, können Sie uns die nötigen Informationen zukommen lassen und wir werden sie dann Richtlinien für die Ankündigung lokaler Veranstaltungen in unserem Katalog Wenn Sie eine Veranstaltung oder ein Ereignis zur Gartenarbeit in unserem Katalog ankündigen möchten, können Sie uns die nötigen Informationen zukommen lassen und wir werden sie dann Erstzeilen- Einzug Hängender Einzug Linker Einzug

19 19 Einzüge mit den Symbolen setzen Einzug verkleinern/vergrössern bzw. setzen. 1x klicken entspricht bei Standardeinstellung einer Änderung des Einzuges links bzw. rechts um 1.27 cm Standardeinstellung ändern: Format > Absatz >> Einzüge und Abstände > Wert eingeben > OK Ende Absätze gestalten

20 20 Einfache Word-Tabellen In der Standard-Symbolleiste finden wir drei Schaltflächen für Tabellen: 1.Fügt die Symbolleiste Tabellen und Rahmen ein 2.Tabelle einfügen 3.Excel-Tabelle einfügen

21 21 Tabelle einfügen Schaltfläche Tabelle einfügen anklicken > Aufklappfenster öffnet > Mit dem Mauszeiger über die gewünschte Anzahl Spalten und Zeilen fahren > klicken

22 22 Tabelle über Dialogfeld einfügen Tabelle > Einfügen > Tabelle >> Im Dialogfeld Tabelle einfügen Spaltenzahl, Zeilenzahl, Spaltenbreite, Format wählen > OK

23 23 Tabelle markieren Ganze Tabelle: Klick auf Schaltfläche Tabelle markieren 1 Spalte oder Zeile:Mauszeiger in erste Zeile oder erste Spalte, wenn der Mauszeiger zum Pfeil wird, Doppelklick 1 Zelle:Dreimal auf die Zelle klicken oder Mauszeiger in die Zelle, wenn der Mauszeiger zum Pfeil wird, klicken Mehrere Zellen:Ctrl + dreimal in zu markierenden Zellen klicken Schaltfläche Tabelle markieren

24 24 Tabelle ändern, Grösse Eine Zeile oder Spalte einfügen: Einfügemarke in jene Zelle klicken, der Zeilen oder Spalten angefügt werden sollen > Markierungssymbol für Grössenänderung ziehen

25 25 Tabelle ändern, Zeilen unten anfügen Einfügemarke Zeile unten anfügen:Einfügemarke rechts neben jener Zeile platzieren unter der eine weitere Zeile angefügt werden soll > Enter eingefügte Zeile

26 26 Breite/Höhe einer Spalte/Zeile ändern Rechts der Spalte bzw. unter der Zeile auf die Trennlinie klicken und mit gedrückter Maus- Taste ziehen.

27 27 Zellen verbinden oder teilen Verbinden:Erste Zelle markieren > die zu verbindenden Zellen durch Ziehen des Mauszeigers markieren Tabelle >> Zellen verbinden Teilen:Verbundene Zelle markieren > Tabelle >> Zellen teilen

28 28 Daten eingeben Einfügemarke in die erste Zelle > Titel schreiben > erste Zeile markieren > Tabelle > Zellen verbinden >> Mit Tabulator-Taste Einfügemarke in nächste Zelle > Artikel- Nr. > Tabulator-Taste > Bezeichnung >Tabulator- Taste > Anzahl > Tabulator-Taste…. u.s.w. Wenn die Einfügemarke in der letzten Zelle steht, wird durch das Drücken der Tabulator-Taste unten eine neue Zeile angefügt.

29 29 Formatieren und rechnen Einfügemarke in Zelle e7 > Tabelle > Formel >> Formel: =SUM(ABOVE) > Zahlenformat: 0.00 > OK z.B. Formel: =c5*d5 Zeilen 1 und 2: Schrift fettTabstopp dezimal Zelle c3Zelle d3=c3*d3 e7 Zeilen 4-6 sortiert Zeile 7 hinzugefügt

30 30 Text in Tabelle umwandeln LieferserviceGebühr 2 bis 3 TageCHF 10,00 nächster TagCHF 20,00 SamstagCHF 15,00

31 31 Tabelle mit und ohne Rahmen oder Gitternetzlinien oder Format > Rahmen und Schattierung >> ohne > OK Tabelle markieren > Klick auf Tabelle >> Gitternetzlinien ausblenden

32 32 Tabelleneigenschaften Tabelle > Tabelleneigenschaften >>

33 33 Tabelleneigenschaften, Zelle z.B.: Vertikale Ausrichtung bei ein- und mehrzeiligen Texten in den Zellen:

34 34 Abstand zwischen Zellen Tabelle markieren > Tabelle > Tabelleneigenschaften >> Tabelle > Optionen >> Abstand zwischen Zellen zulassen: z.B. 0.1 cm > OK >> OK

35 35 Automatische Änderung der Spaltenbreite Soll sich die Spalten- Breite bei Eingabe eines längeren Textes nicht ver- grösseren, muss die Option Automatische Grössenänderung zulassen desaktiviert werden.

36 36 Kontextmenü öffnen Durch eine Klick mit der rechten Maustaste in die markierte Tabelle kann ein Kontextmenü geöffnet werden.

37 37 Beschriftung einer Tabelle Klick mit rechter Maustaste in die Tabelle

38 38 Tabelle mit verschiedenen Absatzrichtungen

39 39 Erstellen der Tabelle mit verschiedenen Absatzrichtungen

40 40 Tabelle automatisch gestalten oder: Tabelle > AutoFormat für Tabelle >> Tabellenformatvorlage wählen > Sonderformate wählen > Übernehmen >>

41 41 Tabelle einfügen Spaltenanzahl und Zeilenanzahl wählen > Spaltenbreite wählen > OK

42 42 Tabelle bearbeiten Die automatisch gestaltete Tabelle kann gefüllt und bearbeitet werden, wie eine nicht automatisch ge- staltete. Ende Einfache Tabellen


Herunterladen ppt "1 kleines Repetitorium 2.Teil 21.April 2010 Bruno Widmer Weitgehend versionsunabhängiges."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen