Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kommunikation One to One Chancen und Potentiale Indesign Executive Briefing, 29.11.2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kommunikation One to One Chancen und Potentiale Indesign Executive Briefing, 29.11.2007."—  Präsentation transkript:

1 Kommunikation One to One Chancen und Potentiale Indesign Executive Briefing,

2 Als Prozessdienstleister im Customer Relationship Management (CRM) erhöhen wir seit 1959 den Wert von Kundenbeziehungen durch integrierte, effektive und effiziente Prozesse in den Bereichen Marketing, Sales und Customer Service. Zentrale: RheinMail Am Eisenberg Boppard60 Angestellte Büro London: 10 Greycoat Place London Groß Britannien2 Angestellte Key Facts !

3 RheinMail hört zu, RheinMail lernt und RheinMail realisiert. Wir möchten mit Ihnen zusammen Lösungen entwickeln und realisieren, die lebenslange Kundenbindung durch maßgeschneiderte Angebote, Verbesserung der Kundenbeziehung und der Markenbindung erzielen und dadurch Ihnen signifikante Verbesserung der Geschäftsziele ermöglichen! Deshalb haben wir neben der reinen Produktion auch die Themen Beratung und Konzeption als einen Schwerpunkt unseres Denken und Handelns in unser Unternehmen integriert. Key Facts !

4 Auszug aus unserer Kundenliste!

5 Unser heutiges Schwerpunktthema ist - Color and personalization = power!".

6 Steigerung der Response-Raten um bis zu 500% Die Response-Raten bei Direct-Mailings liegen in West-Europa gemeinhin bei rund einem Prozent. Die Romano-Studie ergab sogar noch schlechtere Zahlen: Nur rund 0,45 % der Adressaten eines nicht personalisierten, in schwarz-weiß gehaltenen Mailings nutzten den Response-Teil. Verbessern und steigern kann man die Response-Rate um rund 44 % respektive 45 % durch Personalisierung und Verwendung von Farbe im Mailing. Die Kombination von Personalisierung und Verwendung von vollfarbigen Elementen lässt die Response-Rate um 135 % ansteigen. Fließen auch noch Datenbank-Informationen in das Mailing ein, erfolgt eine Steigerung der Response-Rate um sensationelle 500 %! Frank Romano, einer der beiden Studienautoren, fasst das Ergebnis zusammen: "Color and personalization = power!". Fließender Übergang zum vollfarbigen VI-Digitaldruck

7 Nutzen wir doch die Kreativität und Innovation! Durch Zuhilfenahme des farbigen, individuellen, datenbankgestützten Digitaldrucks!

8 30% der Farbdrucke werden personalisiert oder durch variable Anteile aufgewertet 48% jährliches Wachstum im Handel mit POD- Artikeln 14% bis 2009 aller Druckaufträge müssen im 24 h Zeitfenster verarbeitet sein 33% 27% Wachstum der Anwendungen im Vollfarb- Produktionsdruck Print on DemandTurnaround TimeAuflageFarbseitenVariabler Inhalt bis 2010heutebis 2009heute der Druck- dienstleister prognostizieren kleinere Auflagen

9 Fließender Übergang zum vollfarbigen VI-Digitaldruck Nur Text Serienbriefe Adressierung

10 Fließender Übergang zum vollfarbigen VI-Digitaldruck VI-Text und -Bilder Bei jedem Auftrag andere Bilder Hoher VI-Anteil Anspruchsvolle Datenbank

11 Umsetzungsbeispiele mit Hilfe von Adobe - InDesign

12

13

14

15 Fließender Übergang zum vollfarbigen VI-Digitaldruck VI-Text und -Bilder Bei jedem Auftrag andere Bilder Hoher VI-Anteil Anspruchsvolle Datenbank

16 Beispiele Value

17 Fließender Übergang zum vollfarbigen VI-Digitaldruck Web-gestütztes 1:1- Marketing Cross-Media Web-gestützte Direktwerbung Web-Top-Publishing Hoher VI-Anteil Datenbank- oder Web-Architektur

18 Beispiel BSkyB

19 Sky Marketing Cockpit 1.To build up a product 2.Create a new page 3.Start project 4.Approval process 5.Correction to the agency

20

21 1.Projekte anklicken 2.dann Neu anklicken

22 Der Abstimmer (Kunde) loggt sich ein und ruft das abzustimmende PDF auf

23 Der Voter macht seine Korrektur mit dem WebDav Notiz-Werkzeug

24 Dann setzt er seinen Status und bestätigt

25 6.The Pageeditor

26 Pageeditor öffnen, die Inhaltsübersicht erscheint Product auswählen

27 Ein neues PDF mit allen durchgeführten Änderungen wird erstellt

28 7.The Media Gallery

29 In den Medienserver können Bookletseiten und Bilder geladen werden

30 Fragen?

31 Auch wenn digitale Technik die Produktionsprozesse extrem schnell macht, für das Entwickeln neuer Ideen als Basis wirksamer Kommunikationskampagnen brauchen wir als Kreative immer noch die gleiche Zeit wie früher Zitat: Jörg Petermann Bei all der Technik, dürfen wir aber Eines nicht vergessen

32 Danke für den interessanten Dialog! Für weitere Fragen, stehe ich natürlich jederzeit gerne zur Verfügung! Thilo Reichert


Herunterladen ppt "Kommunikation One to One Chancen und Potentiale Indesign Executive Briefing, 29.11.2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen