Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Innenansicht der ÖstereicherInnen zu Österreich Eine Studie von GfK Austria im Auftrag.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Innenansicht der ÖstereicherInnen zu Österreich Eine Studie von GfK Austria im Auftrag."—  Präsentation transkript:

1 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Innenansicht der ÖstereicherInnen zu Österreich Eine Studie von GfK Austria im Auftrag des Growth from Knowledge GfK Austria GmbH

2 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Daten zur Untersuchung Befragungsgebiet Österreich Grundgesamtheit Österreichische Bevölkerung ab 18 Jahren Befragungszeitraum – Befragungsart CAWI – Computer Assisted Web Interviewing Random Sampling Sampling Stichprobe Vom Institut in Absprache mit dem Auftraggeber entwickelt Fragebogen 2

3 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Österreichbewusstsein I. Hauptergebnisse Selbstbild und Nation Brand Index

4 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Positive Assoziationen zu Österreich 4 Frage 1: Wenn Sie an Österreich denken, was fällt Ihnen da Positives ein? Bitte notieren Sie alles, was Ihnen spontan dazu einfällt. Basis: Total N=1.000, Angaben in %

5 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Negative Assoziationen zu Österreich 5 Frage 2: Und was fällt Ihnen Negatives ein, wenn Sie an Österreich denken? Bitte notieren Sie alles, was Ihnen spontan dazu einfällt. Basis: Total N=1.000, Angaben in %

6 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Vergleich Nation Brand Index und Ergebnisse der Innenansicht I. Hauptergebnisse Selbstbild und Nation Brand Index

7 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich GfK Anholt Nation Brand Index - Parameter 7 Jährlich seit 2008 durchgeführt Misst das Image von 50 Nationen weltweit in den Dimensionen Teilnahme von ca Erwachsenen ab 18 Jahren in 20 Kernländern, die diese 50 Nationen beurteilen

8 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich PanelistInnen aus 20 Kernländern 2011: Westeuropa, Nordamerika: USA, Kanada, UK, Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden Zentral- und Osteuropa: Russland, Polen, Türkei Asien-Pazifik: Japan, China, Indien, Südkorea, Australien Lateinamerika: Argentinien, Brasilien, Mexiko Mittlerer Osten/Afrika: Ägypten, Südafrika 8 GfK Anholt Nation Brand Index - Parameter

9 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Basis: Total N=1.000, Indexwerte Gesamtranking – Indexvergleich Österreich, Finnland, Schweden, Schweiz Die Schweiz und Schweden werden im 4- Ländervergleich etwas besser, Finnland etwas schlechter beurteilt als Österreich.

10 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Basis: Total N=1.000, Indexwerte Gesamtranking – Indexvergleich NBI AT, Innenansicht AT ÖsterreicherInnen beurteilen ihr Land in allen Punkten wesentlich besser als die NBI-PanelistInnen. Einzig die Regierung schneidet schlechter ab.

11 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Exporte – Vergleich mit NBI 11 Frage 6: Nachfolgend sehen Sie einige Aussagen rund um das Thema Exporte – auch im weiteren Sinn - bezogen auf Österreich. Bitte beurteilen Sie diese Aussagen anhand einer 7-stufigen Skala, wobei 7=stimme sehr zu und 1=stimme überhaupt nicht zu bedeutet. Basis: Total N=1.000, Angaben in %, Mittelwert (MW) MW AT 6,19 5,20 4,44 MW NBI 4,41 4,28 4,43 ÖsterreicherInnen : Produkte und Dienstleistungen aus Österreich: ja! Innovationen und neue Ideen: eher weniger! NBI-PanelistInnen beurteilen Produkte, Dienstleistungen, Innovationen und Ideen annähernd gleich.

12 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Regierung / politisches Handeln – Vergleich mit NBI 12 Frage 8: Die untenstehenden Aussagen beziehen sich auf die Regierung bzw. das politische Handeln Österreichs. Bitte beurteilen Sie diese Aussagen wiederum anhand einer 7-stufigen Skala, wobei 7=stimme sehr zu und 1=stimme überhaupt nicht zu bedeutet. Basis: Total N=1.000, Angaben in %, Mittelwert (MW) MW AT 4,89 3,81 3,65 3,47 2,89 Die Regierung verhält sich verantwortungsbewusst im Hinblick auf den internationalen Frieden und die Sicherheit. Die Regierung verhält sich verantwortungsbewusst im Bereich Umweltschutz. Die Regierung respektiert die Rechte der ÖsterreicherInnen und behandelt sie fair. Die Regierung verhält sich verantwortungsvoll im Hinblick darauf, die Armut in der Welt zu reduzieren. Österreich wird in kompetenter und ehrlicher Weise regiert. MW NBI 4,68 4,62 4,87 4,27 4,65 Die Regierung bzw. das politische Handeln wird in Österreich viel schlechter bewertet als von den NBI- PanelistInnen.

13 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Kultur – Vergleich mit NBI 13 Frage 10: Die folgenden Aussagen beziehen sich auf die österreichische Kultur. Bitte beurteilen Sie diese Aussagen wiederum anhand einer 7-stufigen Skala, wobei 7=stimme sehr zu und 1=stimme überhaupt nicht zu bedeutet. Basis: Total N=1.000, Angaben in %, Mittelwert (MW) MW AT 6,41 5,74 5,59 Österreich besitzt ein großes Kulturerbe. Österreich zeichnet sich durch große sportliche Leistungen aus. Österreich ist ein interessanter und aufregender Ort zeitgenössischer Kultur wie Musik, Film, Kunst und Literatur. MW NBI 4,79 4,18 4,44 Des großen Kulturerbes sind sich ÖsterreicherInnen und NBI- PanelistInnen bewusst – letztere etwas weniger.

14 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Menschen in Österreich – Vergleich mit NBI 14 Frage 12: Stellen Sie sich jetzt bitte vor, dass Sie weder in Österreich leben noch österreichische/r StaatsbürgerIn sind und beurteilen Sie bitte die folgenden Aussagen anhand einer 7-stufigen Skala, wobei 7=stimme sehr zu und 1=stimme überhaupt nicht zu bedeutet. Basis: Total N=1.000, Angaben in %, Mittelwert (MW) MW AT 6,25 5,86 5,83 Ich würde eine gut qualifizierte Person aus Österreich einstellen. Wenn ich Österreich besuchen würde, würde ich mich willkommen fühlen. Ich hätte gerne eine/n ÖsterreicherIn als enge/n FreundIn. MW NBI 4,90 4,64 4,71

15 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Tourismus – Vergleich mit NBI 15 Frage 14: Nachfolgend sehen Sie einige Aussagen aus dem Tourismusbereich in Österreich. Bitte beurteilen Sie diese Aussagen wiederum anhand einer 7-stufigen Skala, wobei 7=stimme sehr zu und 1=stimme überhaupt nicht zu bedeutet. Basis: Total N=1.000, Angaben in %, Mittelwert (MW) MW AT 6,68 6,51 5,91 5,63 Die landschaftliche Schönheit Österreichs ist enorm. Österreich ist reich an historischen Bauten und Denkmälern. Wenn ich nicht in Österreich leben würde, würde ich dieses Land sehr gerne besuchen – Geld ist dabei nebensächlich. Österreich bietet ein pulsierendes Stadtleben und städtische Attraktionen. MW NBI 5,15 4,94 5,09 4,76 ÖsterreicherInnen und NBI- PanelistInnen wissen um die landschaftliche Schönheit Österreichs – Besuch nicht ausgeschlossen!

16 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Immigration und Investition – Vergleich mit NBI 16 Frage 16: Die folgenden Aussagen beziehen sich auf die Bereiche Immigration und Investition in Österreich. Bitte beurteilen Sie diese Aussagen wiederum anhand einer 7-stufigen Skala, wobei 7=stimme sehr zu und 1=stimme überhaupt nicht zu bedeutet. Basis: Total N=1.000, Angaben in %, Mittelwert (MW) MW AT 6,15 5,67 5,36 5,23 4,68 In Österreich ist die Lebensqualität sehr hoch. Wenn ich weder in Österreich wohnhaft noch ÖsterreicherIn wäre, würde ich in diesem Land eine beträchtliche Zeit lang leben und arbeiten wollen. In Österreich gibt es Unternehmen, in die ich gerne investieren würde. Österreich ist ein gutes Land für schulische/universitäre Bildung. Österreich kümmert sich um gesellschaftliche Gleichstellung. MW NBI 4,96 4,29 4,22 4,65 4,62 Sowohl in Österreich als auch in den NBI-Panelländern wird die Lebensqualität in Österreich hoch bewertet.

17 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Österreichbewusstsein Die Person Österreich Zugehörigkeitsgefühl Nationalstolz II. Trends im Zeitvergleich 2004 – 2011

18 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Gefühle, die mit Österreich verbunden werden 18 Frage 3: Welche der folgenden Gefühle verbinden Sie mit Österreich? Basis: Total N=1.000, Angaben in % *2004 nicht erhoben 2011: Stolz, Sorge, Hoffnung, Vertrauen 2004: Hoffnung, Vertrauen, Sorge, Begeisterung

19 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Die Person Österreich 19 Frage 4: Stellen Sie sich bitte einmal vor, Österreich wäre eine Person. Bitte beschreiben Sie diese Person Österreich anhand der Folgenden Eigenschaften: 7 bedeutet die linke Eigenschaft trifft voll und ganz zu, 1 bedeutet die rechte Eigenschaft trifft voll und ganz zu, dazwischen können Sie Ihr Urteil fein abstufen. Basis: Total N=1.000, Angaben in %, Mittelwert (MW) erfolgreich laut männlich ernst friedliebend zielstrebig kleinlich pessimistisch mutig sympathisch stark elegant provinziell passiv warm zurückhaltend modern langweilig trifft voll und ganz zu erfolglos leise weiblich fröhlich streitsüchtig planlos großzügig optimistisch feige unsympathisch schwach gewöhnlich weltoffen aktiv kühl spontan traditionell cool

20 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Zugehörigkeitsgefühl 20 Frage 5: Wie würden Sie sich definieren? Bitte geben Sie alles an, das auf Sie zutrifft. Basis: Total N=1.000, Angaben in % …als ÖsterreicherIn...meinem Heimatort oder meiner Heimatregion zugehörig (z.B. LinzerIn, ZillertalerIn) …als BürgerIn meines Bundeslandes (z.B. WienerIn, SalzburgerIn) …als EuropäerIn …als MitteleuropäerIn …als WeltbürgerIn …nichts davon Das Zugehörigkeitsgefühl ist weitgehend konstant geblieben – als EuropäerInnen fühlen sich aber 7 Prozentpunkte weniger.

21 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Nationalstolz 21 Frage 19: Sind Sie sehr, eher, nicht sehr oder überhaupt nicht stolz darauf, ÖsterreicherIn zu sein? Basis: Total N=, Angaben in %, Mittelwert (MW) MW 1,65 MW 1,51 Gesamt gesehen sind ÖsterreicherInnen stolz darauf ÖsterreicherInnen zu sein – sehr stolz darauf sind jedoch um 8 Prozentpunkte weniger.

22 GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Vielen Dank!


Herunterladen ppt "GfK Austria März 2012Innenansicht der ÖsterreicherInnen zu Österreich Innenansicht der ÖstereicherInnen zu Österreich Eine Studie von GfK Austria im Auftrag."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen